Medienzauber

Teil 2: Professionell Präsentieren mit Flash MX

Mit Flash MX 2004 schickt Macromedia gleich zwei Versionen ins Rennen. Zur Standardversion gesellt sich Flash MX 2004 Professional, das auf den professionellen Entwickler ausgerichtet ist. Der Unterschied macht sich im Preis deutlich bemerkbar, doch ist es für die meisten Anwender erst schwer zu entscheiden, welche Version die adäquate ist - meist reicht die Standardversion. Die Trial-Version von Flash MX 2004 können Sie unter www.macromedia.com/de/downloads herunterladen.

Professionell Präsentieren mit Flash MX

© Archiv

Mit einem Beispielprojekt lässt sich schnell ermessen, ob die Standardversion für den Zweck ausreicht.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
SEPA-Überweisungen: Fragen und Antworten zur SEPA-Umstellung.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.