Der Fernseh-Browser

Teil 2: Miro: Video-Player und Web-TV

9.2.2010 von Redaktion pcmagazin

ca. 1:10 Min
Ratgeber
  1. Miro: Video-Player und Web-TV
  2. Teil 2: Miro: Video-Player und Web-TV

Miro-Alternativen: Joost und Zattoo

Fernsehen im Internet hat viele Gesichter. Miro versteht sich als Gratis-Player, der vor allem freie Quellen anzapft, um möglichst viele Filme auf Ihren Monitor zu bringen. Zu seinen Stärken gehört neben einfacher Bedienung, hilfreicher Suchfunktion und hoher Qualität, dass Miro auf sehr viele Video-Podcasts zugreift. Sie können bei Miro nicht nur eigene Kanäle erzeugen und mit anderen Nutzern teilen, sondern auch Ihren eigenen Video-Podcast hinzufügen. Ähnliche Funktionen bietet neuerdings auch veoh, das ursprünglich als reiner YouTube-Klon angetreten war.

Joost funktioniert etwas anders. Dort geben die Betreiber das Video-Programm vor, deren kommerzielle Inhalte sie lizensiert haben. Masse, Vielfalt und Wahlfreiheit können daher nicht mit Miro mithalten. Die Qualität allerdings sehr wohl: Videoclips bei Joost sehen zum größten Teil aus wie im Fernsehen. Sie lassen sich allerdings nicht speichern, weil sie kopiergeschützt sind. Ähnliches gilt für den Joost-Konkurrenten Babelgum, der ebenfalls lizensierte Inhalte anbietet. magnus.de rät: einfach mal ausprobieren, beide Systeme sind recht unterhaltsam.

Zattoo sendet anders als Joost oder Miro echtes "Live-Fernsehen". Die Bedienung ähnelt der einer Software für TV-USB-Sticks am PC, nur dass die Videoinhalte aus dem Netz kommen. Das Angebot prüft allerdings, welche Internet-Adresse Sie gerade haben und reguliert entsprechend die Programmauswahl. Deutsche Nutzer bekommen derzeit im Wesentlichen nur Giga, MTV, Das Vierte, Viva und etwas Kroppzeug zu sehen. Die Qualität ist nicht besonders hoch. Interessant also nur für Fernsehsüchtige. Vielseitiger ist da schon CoolStreaming, das bei der Suche nach "Germany" im Bereich Web-TV auch deutschsprachige Sender anbietet, von denen Sie garantiert noch nie gehört haben - leider auch hier nur in geringer Qualität.

Miro Zatoo
Miro-Alternative Zattoo: fast ein kleiner Fernseher, aber die Programmauswahl ist zu mager.
© Archiv

Bildergalerie

Miro 1.1 - Media Player

TV & Video

Miro 1.1

Media-Player gibt's viele, aber nur wenige sind wie Miro: Dieses trickreiche Internet-Tool lädt automatisch Videos aller Art und aus den…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.