Kopierprogramm

Teil 2: Filme kopieren ganz easy

27.2.2008 von Redaktion pcmagazin und Katja Krause

ca. 1:25 Min
Ratgeber
  1. Filme kopieren ganz easy
  2. Teil 2: Filme kopieren ganz easy
  3. Teil 3: Filme kopieren ganz easy
  4. Teil 4: Filme kopieren ganz easy
  5. Teil 5: Filme kopieren ganz easy

Starten Sie die Installation. Ein Assistent erklärt Ihnen alle nötigen Schritte. Wählen Sie als Sprache "Deutsch" und bei Installationsart "vollständig". Nach Klick auf "Fertigstellen" finden Sie MovieJack in Ihrem Programmmenü.

Filme kopieren ganz easy
© Archiv

Ein Konfigurationsassistent bittet Sie nun, verschiedene Einstellungen zum Programm vorzunehmen. Legen Sie zuerst fest, von welchem Laufwerk Sie Ihre DVDs auslesen wollen und bestätigen Sie mit "OK". Im neuen Fenster wählen Sie die Sprache des Films und den Untertitel. Die vorhandenen Sprachen zeigt MovieJack in einem Drop- Down-Menü. Wählen Sie eine und klicken Sie auf "Weiter".

Legen Sie nun die Qualität des konvertierten Films fest. Setzen Sie bei "Normal" ein Häkchen, um eine gute Qualität zu erreichen. Beachten Sie: Je besser die Qualität, umso länger dauert das Rippen. Bei bester Qualität kann die Konvertierung daher bis zu zehn Stunden dauern. Bei der Option "Bevorzugte Soundwiedergabe" ist standardmäßig "Stereo" markiert, belassen Sie diese Einstellung so. Mit "Weiter" gelangen Sie zum nächsten Fenster. Wählen Sie hier Ihren Brenner und die Brenngeschwindigkeit und klicken Sie auf "Weiter".

Ein neues Fenster bietet noch mehr Einstellungen: Soll beispielsweise Ihr PC nach dem Rippen automatisch herunterfahren, markieren Sie die entsprechende Option. Das ist sinnvoll, wenn Sie eine DVD über Nacht rippen und dabei nicht am PC sitzen wollen.

Filme kopieren ganz easy
© Archiv

Über den Schieberegler "Lautstärkeanpassung" im unteren Teil des Fensters legen Sie die Lautstärke im gerippten Film fest. Soll er lauter sein, ziehen Sie den Pfeil mit gedrückter linker Maustaste nach rechts. Bestätigen Sie mit Klick auf "Weiter".

Ein neues Fenster zeigt alle vorgenommenen Einstellungen im Überblick. Haben Sie noch Änderungswünsche, klicken Sie so lange auf "Zurück", bis das entsprechende Fenster erscheint. Sind alle Einstellungen wie gewünscht, übernehmen Sie sie mit einem Klick auf "Fertigstellen" MovieJack rippt und brennt das Filmmaterial, wie von Ihnen gewählt. Wahlweise können Sie sie im Hauptfenster von MovieJack unter "Einstellungen" später noch ändern. Auch dann hilft Ihnen ein Assistent weiter.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.