Anwendung: Avid Free DV

Teil 2: Eigene Filme mit Avid Free DV

Im nebenstehenden Bild sehen Sie die Arbeitsflächen von Avid Free DV. Im Projektfenster befinden sich alle projektrelevanten Einstellungen. Es besteht aus den drei Reitern "Bin (Container)", "Settings" und "Effekte". Unter dem Reiter "Settings" sind alle Konfigurationsmöglichkeiten aufgelistet. Hier nehmen Sie z.B. Audio- und Keyboard- Einstellungen vor und konfigurieren die Decks. Das bedeutet: Sie geben die Quelle an, von der Sie das Videomaterial einlesen möchten. Im "Bin"-Fenster befinden sich die Quelldateien. Starten Sie das Projekt von diesem Fenster aus. Mit dem Erfassungs-Tool - besser bekannt als Capture Tool - lesen Sie das DV-Material ein. Das Composer-Fenster gibt das in der Timeline zusammengestellte Videomaterial wieder.

© Archiv

Links vorne sehen Sie das Projektfenster, dahinter das Bin-Fenster. Der lilafarbene Bereich ist die Timeline.

Es sind diverse Bearbeitungsmöglichkeiten verfügbar wie etwa Schrittweise "Vorwärts/Rückwärts", "In/Out-Punkt" markieren und die im Programm üblichen gelben und roten Pfeile ("Einfügen-/Überschreiben"- Funktion).

Das "Source"-Fenster erlaubt die Bearbeitung des Quellmaterials. Hier befinden sich die gleichen Funktionen wie im "Composer"- Fenster. Zusätzlich ist der "Locator" integriert, mit dem Sie Kommentare zu Sequenzen in der Timeline anbringen. Oberhalb der Timeline befinden sich die wichtigsten Schnittwerkzeuge wie Blenden- bzw. Titel-Werkzeug, Trimmen, Effekt-Rendern und die beiden Knöpfe für das Setzen der In/Out-Punkte.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.