Wir machen Technik einfach
Vollversion billiger als Update

Teil 2: Die Update-Lüge

Inhalt
  1. Die Update-Lüge
  2. Teil 2: Die Update-Lüge

Software zum halben Preis

Wie kommen Sie nun günstig an Software, wenn Sie sich zum Neukauf entschlossen haben? Eine Möglichkeit ist über Preissuchmaschinen. Achten Sie hier neben dem angezeigten Preis unbedingt auf die Versandkosten, die Verfügbarkeit sowie die Bewertung des Shops durch andere Käufer. Im Zweifelsfall bezahlen Sie lieber vier oder fünf Euro mehr, wenn der betreffende Händler sofort liefern kann und seine Kunden außerordentlich zufrieden sind.

System-Builder-Versionen bei Alternate

© Archiv

Unschlagbar günstig sind die System-Builder-Versionen ohne Handbuch und Support. Hier im Beispiel eine Vista-Fassung, angeboten von Alternate.

Darüber hinaus bieten einige Software-Händler spezielle System-Builder-Versionen an: Diese kosten häufig nur die Hälfte des üblichen Preises. Dabei handelt es sich ebenfalls um neue Software mit gültiger Lizenz, doch gibt es dazu weder eine Verpackung, noch ein Handbuch oder den Support vom Hersteller. Wenn Sie darauf verzichten können, lohnt sich die Suche danach in jedem Fall. Der Versender Alternate hat Hunderte solcher System-Builder-Versionen im Programm.

Ferner können Sie natürlich bei eBay nach neuer Software suchen. Rechtlich deutlich wackeliger sieht es bei gebrauchter Software aus. Anbieter wie Usedsoft () oder Software Trading () sehen das natürlich anders - schließlich verdienen sie damit ihr Geld: Ihrer Auffassung nach dürfen sie zum Beispiel Rücklauf-Software aus Überbeständen weiterverkaufen. Die betroffenen Software-Hersteller halten solche Verkäufe dagegen für rechtswidrig. Tatsächlich kommt es wie meist in der Rechtsprechung auf den Einzelfall und die Lizenzbestimmungen an. Die angerufenen Gerichte haben in Dutzenden von Urteilen mal so und mal so entschieden, sodass kaum eine allgemeingültige Aussage möglich ist. Andererseits wird vermutlich kein Hersteller gegen Privatkäufer gerichtlich vorgehen.

Gebrauchte Software, die auf CD/DVD als System-Builder-Version etwa von Software-Trading mit Zertifikatsaufkleber ausgeliefert werden, sind rechtlich einwandfrei, versichert Microsoft-Sprecher Heiko Elmsheuser. Problematisch dagegen sind einzelne Programme, die aus Volumenlizenzen herausgelöst wurden.

Fazit: ein Blick ins Web

Bevor Sie sich für den Software-Kauf oder das kostenpflichtige Uprade einer neuen Version entscheiden, prüfen Sie sorgfältig, ob Sie die neue Version wirklich benötigen. Im Zweifelsfall schauen Sie im Internet beim Hersteller nach den Neuerungen der aktuellen Programmversion.

Vista: Kompatibilitätsmodus

© Archiv

Der Kompatibilitätsmodus versetzt ältere Programme dazu, auch unter Vista zu laufen.

Haben Sie sich zum Neukauf entschlossen oder sind Sie wegen des Umstiegs auf Vista gar dazu gezwungen, folgen Sie nicht gleich den vermeintlich günstigen Angeboten der Hersteller. Denn fast immer kommen Sie deutlich besser weg, wenn Sie die Software im Internet bestellen. Was ein Programm konkret kostet, bringen Sie in wenigen Sekunden mithilfe einer Preissuchmaschine in Erfahrung.

Bildergalerie

Nero: Online-Shop
Galerie
Software

Das Upgrade-Schnäppchen ist keines: Nero 8 gibt es bei Amazon für weniger als 50 Euro.

Mehr zum Thema

PCMark 10 Benchmark-Tool
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Gimp,Tricks,Bilderbearbeitung,Tipps,Tutorial
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Explorer Alternative Dateimanager
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.