Hauptberuf: eBay

Teil 2: Das eBay-Urteil

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs vom 3. November muss er das nicht, denn es betrifft nur gewerbliche Anbieter. In dem verhandelten Fall hatte ein eBay-Mitglied ein Diamantarmband von einem Schmuckhändler ersteigert, die Bezahlung aber verweigert, weil es nicht seinen Erwartungen entsprach. Das Gericht lehnte die Klage des Händlers ab und räumte den Kunden von Internetauktionen generell ein Widerrufsrecht ein. Innerhalb von 14 Tagen können sie ersteigerte Waren ohne Begründung zurückgeben, wenn sie von einem Händler stammen. Der muss sogar einer Belehrungspflicht nachkommen und seine Kunden nach Abschluss der Auktion über die Möglichkeit der Rückgabe aufklären. Informiert er den Kunden nicht, gibt es keinen Fristbeginn und der Käufer kann die Ware jederzeit zurückgeben. Ausgenommen sind verderbliche Waren, entsiegelte CDs und DVDs sowie eigens angefertigte Produkte.

© Archiv

eBay begrüßte das Urteil als Stärkung des Verbraucherschutzes und wies darauf hin, dass bei einem Drittel aller Angebote das Widerrufsrecht bereits gängige Praxis sei, da sie mit der Funktion "Sofort-kaufen" auf dem Marktplatz gestellt werden. Außerdem würden viele Händler freiwillig eine Rücknahme anbieten. Doch zugleich wies das Auktionshaus darauf hin, dass die Regelung für kleine Händler und Existenzgründer eine Hürde darstellt.

Bleibt die Frage, wer schon ein gewerblicher Anbieter ist und wer noch privat handelt. Das Oberlandesgericht Frankfurt hat in einem Fall 170 Verkäufe in vier Monaten als gewerbliches Handeln betrachtet. eBay definiert dagegen einen Powerseller mit 300 verkauften Artikeln oder mindestens 3000 Euro Umsatz pro Monat.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Social Networks

Sind Sie auf der Suche nach einer Facebook-Alternative? Hier finden Sie unsere Empfehlungen für die besten Social Networks: natürlich ohne Facebook.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Umzug, Ausfall & Co.

Sie wollen Ihren Provider für Internet und Telefon wechseln? Wir verraten, welche Rechte Sie bei Ausfall, Unterbrechung und Umzug haben.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…