Per Mausklick in die Falle

Teil 2: Abo-Fallen im Internet

Dass sich arglose Kunden davon einschüchtern lassen und zahlen, klingt so unwahrscheinlich nicht. Um Ärger und zusätzliche Kosten zu vermeiden, begleichen die meisten geprellten Abo-Kunden die Rechnung. Gerade, wenn es sich dabei lediglich um 40 Euro handelt, will kaum einer das Risiko eines Inkassoverfahrens auf sich nehmen.

© Archiv

Die Seiten der Brüder Schmidtlein sind aber wesentlich teurer. Pro Monat werden 7 Euro fällig und die Abo-Laufzeit beträgt mindestens zwei Jahre. Ganze 168 Euro müssen also bezahlt werden. Dass die Brüder viele Kunden um ihr Geld gebracht haben, lässt sich im Internet verfolgen. In unzählige Foren berichten Geprellte von den Machenschaften der Abzock-Brüder.

Die Verbraucherzentralen haben reagiert und 16 Webseiten der beiden Brüder wegen Wettbewerbsverstößen abgemahnt. Diese Abmahnung führte dazu, dass die Webseiten überarbeitet wurden und jetzt deutlicher ersichtlich ist, dass es sich dabei um kostenpflichtige Angebote handelt. Im Rechtsforum lawblog.de ist sogar von mindestens 1200 Anzeigen gegen die Schmidtlein GbR die Rede. Bei der Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main laufen gerade ganze 3.000 Verfahren gegen die Brüder Schmidtlein und deren Anwalt. Laut Berichten der österreichischen Verbraucherschützer reichen monatlich über 2000 Geschädigte Beschwerde über unseriöse Internetanbieter ein.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…