Groll und Donner

Teil 2: 5.1-Soundsysteme für den PC

13.12.2005 von Redaktion pcmagazin

ca. 0:50 Min
Ratgeber
  1. 5.1-Soundsysteme für den PC
  2. Teil 2: 5.1-Soundsysteme für den PC
  3. Teil 3: 5.1-Soundsysteme für den PC
  4. Teil 4: 5.1-Soundsysteme für den PC
  5. Teil 5: 5.1-Soundsysteme für den PC
  6. Teil 6: 5.1-Soundsysteme für den PC
  7. Teil 7: 5.1-Soundsysteme für den PC
  8. Teil 8: 5.1-Soundsysteme für den PC
  9. Teil 9: 5.1-Soundsysteme für den PC
  10. Teil 10: 5.1-Soundsysteme für den PC

Eine 5.1-Anlage besteht aus sechs Boxen - fünf Satelliten und einem Subwoofer. Die Satelliten teilen sich auf in zwei Front-Lautsprecher, zwei Surround-Lautsprecher und eine Center-Box. Die notwendige Elektronik inklusive der Verstärker sind oft im Subwoofer oder in einer separaten Box untergebracht. An ihnen befinden sich auch die Anschlüsse, um die Signale von der Quelle an die Lautsprecher zu übertragen.

5.1-Soundsysteme für den PC
© Archiv

Alle getesteten Sets sind für den Einsatz am PC gedacht, also für Nutzer, die gerne am PC spielen oder Filme schauen. Tatsächlich unterscheiden sie sich sehr von den teuren Anlagen für das Wohnzimmer: Diese können teilweise erheblich größere Lautstärken erreichen, ohne dabei Verzerrungen zu erzeugen. Leider erfährt man darüber im Datenblatt wenig, denn die Hersteller geben nur die Wattzahl an, beispielsweise "600 Watt PMPO". PMPO steht für "Peak Music Power Output" oder "Pulse Maximum Power Output" und bezeichnet den Leistungswert, mit dem man die Boxen höchstens belasten kann. Diesen Wert vertragen sie meist nur sehr kurze Zeit, nur wenige Tausendstsekunden - dann zerstört es den Lautsprecher. Ein solcher Wert ist nicht einmal von messtechnischer Relevanz und hat überhaupt keine Aussagekraft. Der einzige Sinn besteht darin, einen hohen Zahlenwert zu erzeugen, der sich in der Werbung nutzen lässt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

HIS: Grafikkarte Radeon HD 7750 iCooler

Was Sie beachten sollten

Grafikkarte einbauen: Die 10 besten Tipps

Sie haben eine neue Grafikkarte gekauft, wollen sie in Ihren PC einbauen und richtig installieren? Wir geben Tipps, wie sie häufige Fehler vermeiden.

SSD: Optimale Windows 7-Einstellungen

SSD Einstellungen

Optimale Windows-7-Einstellungen für SSDs

Wir geben wertvolle Tipps, wie Sie Ihrer SSD unter Windows 7 zu noch mehr Leistung verhelfen und außerdem deren Lebensdauer verlängern.

ssd, hdd, hybrid, oder, ratgeber, empfehlung

Festplatten-Ratgeber

SSD, HDD oder Hybrid: Vor- und Nachteile der Massenspeicher

Sollten Sie eine SSD, eine HDD oder gar eine Hybrid-Festplatte kaufen? Wir nennen Vor- und Nachteile sowie Stärken und Schwächen der Massenspeicher.

Egal ob PC oder Notebook, der SSD-Einbau gelingt immer einfach und schnell.

Tuning

SSD einbauen: So ersetzen Sie die Festplatte in PC und…

Ob Laptop oder PC: Wir zeigen in unserer Anleitung, worauf Sie beim Einbauen einer SSD-Festplatte achten müssen und was Sie dazu brauchen.

Festplatte

Sinnvoll einteilen

Festplatten und SSDs richtig partitionieren unter Windows

Wir zeigen, wie Sie Festplatten und SSDs richtig partitionieren und den Speicherplatz sinnvoll in weitere Laufwerke aufteilen.