Vorsicht Viren! In 10 Schritten zum sicheren PC

Teil 17: Vorsicht Viren!

Wenn Sie möchten, können Sie Windows die Prüfung auf sicherheitsrelevante Updates überlassen. Sobald Sie den PC hochfahren und eine Online-Verbindung herstellen, sieht Windows nach, ob bei Microsoft neue Updates für Ihr Betriebssystem vorliegen. Mit der entsprechenden Einstellung lädt es die Dateien nach einer Bestätigung auf den PC. Eine weitere Bestätigung und die sicherheitsrelevanten Updates werden installiert.

© Archiv

  • Um die Funktion zu aktivieren, wählen Sie "Start/Systemsteuerung/Leistung und Wartung". Mit einem Klick auf "System" öffnen Sie das Fenster "Systemeigenschaften". Aktivieren Sie die Registerkarte "Automatische Updates".
  • Setzen Sie einen Haken vor "Den Computer auf dem neuesten Stand halten (Durch Aktivieren dieser Einstellung...)". Auf diese Weise lassen sich auch die Punkte unter "Einstellungen" anwählen. Setzen Sie hier einen Punkt vor die erste Option "Vor dem Download von Updates benachrichtigen und vor deren Installation erneut benachrichtigen". Nach einer Bestätigung mit "OK" meldet sich Windows automatisch, sobald ein neues wichtiges Update bereitsteht.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.