Vorsicht Viren! In 10 Schritten zum sicheren PC

Teil 15: Vorsicht Viren!

Der Internet Explorer kann immer noch nicht nervige Werbefenster, so genannte Pop-Ups, automatisch blocken. Zudem muss für jede weitere Webseite eine neue Browser-Instanz geöffnet werden, während Netscape, Mozilla oder Opera mehrere Webseiten in einer Browser- Instanz verwalten - und zudem Pop-Up- Fenser auf Wunsch unterdrücken. Allerdings gibt es für den Internet Explorer mittlerweile kostenlose Browser-Aufsätze oder Erweiterungen, die die genannten Funktionen und weitere nützliche Funktionen bieten. Jedes Tool sitzt auf und lässt sich zu ihm parallel verwenden.

Vorsicht Viren!

© Archiv

  • Avant Browser www.avantbrowser.com
  • CrazyBrowser www.crazybrowser.com
  • SlimBrowser www.flashpeak.com/sbrowser

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
SEPA-Überweisungen: Fragen und Antworten zur SEPA-Umstellung.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.