Wir machen Technik einfach
XP Minis

Teil 11: XP Minis: Tuning

Statt den Rechner nach jeder Sitzung über das Menü "Start/Ausschalten/Ausschalten" herunterzufahren, können Sie ihn viel schneller per Mausklick ausschalten. Dazu legen Sie zunächst ein Icon auf dem Desktop an, indem Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops klicken. Wählen Sie im Kontextmenü "Neu/Verknüpfung". Im folgenden Dialogfenster tippen Sie folgenden Begriff in die Eingabezeile: "C:WINDOWSsystem32shutdown.exe -f -s -t 00". Achten Sie dabei auf die vier Leerstellen. Klicken Sie auf "Weiter" und geben Sie der Verknüpfung im nächsten Dialog eine aussagekräftige Bezeichnung. Wenn Sie das Verknüpfungssymbol links unten in die Symbolleiste von Windows ziehen, genügt ein einziger Mausklick, um alle aktiven Anwendungen zu schließen und Windows zu beenden.

XP Minis: Tuning

© Archiv

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten
Mehr Kontrolle

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.
Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)
Windows 7 Key & Co.

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Daten löschen - Datenmüll (Symbolbild)
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Windows Explorer Alternative Dateimanager
Administrative Laufwerksfreigabe

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.
Windows 10: Automatische Anmeldung ohne Passwort
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10, 7 oder 8.1 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.