Mit DSL Telefonkosten sparen

Teil 11: Telefonieren übers Internet

Internet-Telefonie wird besonders interessant, wenn man nicht nur Kunden des eigenen Provider- Netzes kostenlos anrufen kann, sondern auch die anderer VoIP-Anbieter. Dazu müssen die VoIP-Anbieter ihre Kundendaten untereinander abgleichen. Erst dann kann eine gewählte Telefonnummer, hinter der sich ein VoIP-Anschluss verbirgt, direkt an den Anbieter weitergeleitet werden - ohne den kostenpflichtigen Umweg über das Festnetz. Indigo Networks (Sipgate), freenet und Web.de haben diesen wichtigen Schritt bereits vollzogen: Kunden dieser drei VoIP-Provider können kostenlose Internetgespräche untereinander führen. Vermutlich werden sich im Laufe der nächsten Monate noch weitere VoIP-Anbieter an dieser internen Absprache beteiligen.

© Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

WLAN Repeater

Wer seine WLAN-Reichweite erhöhen will, der kommt um WLAN-Repeater nicht herum. Wir haben passend die richtigen Tipps für Ihr Heimnetzwerk.
Smartphone, PC & Co.

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, Drucker an mehrere PCs, Smartphones oder Tablets anzubinden. Auch ohne festes Netzwerk hat man Möglichkeiten,…
Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
UPnP aktivieren

Wir zeigen, wie Sie UPnP (Universal Plug and Play) auf der Fritzbox aktivieren und einen Media-Server einrichten können.
Kauf, Standards und Co.

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.