In Schale geworfen

Teil 11: Die neue PowerShell einsetzen

Geben Sie dieses Skript in einen Editor ein und speichern Sie es zum Beispiel als c:pcmag.ps1. Wenn Sie nun versuchen, das Skript auszuführen, wird das jäh unterbunden. Als Standard erlaubt die PowerShell nämlich keinerlei Skripts. Erst wenn Sie dies explizit erlauben, funktioniert die Sache.

© Archiv

Skripten standardmäßig verboten: Shell-Skripts laufen erst, wenn Sie das explizit erlauben.

Schauen Sie doch mal nach. Im folgenden Registry-Eintrag wird die Ausführung von Skripts standardmäßig auf Restricted eingestellt, und die Zeile fragt den aktuellen Registry- Wert für Sie ab:

(get-property
HKLM:SOFTWAREMicrosoftPSMicrosoft.M
anagement.Automation.ps).Execution
Policy

In runden Klammern wird der entsprechende Schlüssel in der Registry abgefragt. Das Ergebnis ist ein Objekt, nämlich der Registry- Schlüssel. Den Eintrag ExecutionPolicy kann man deshalb wieder über die Punktschreibweise abfragen. Nach diesem Schema kann man beliebige Registry-Einträge auslesen.

Um Skripts möglichst sicher auszuführen, ändert man die ExecutionPolicy am besten auf AllSigned. Erlaubt sind dann nur Skripts, die über eine gültige digitale Unterschrift verfügen. Allerdings brauchen Sie dann auch ein spezielles Codesigning-Zertifikat, um autorisierte Skripts zu signieren.

Alternativ können Sie deshalb auch Remote- Signed (heruntergeladene Skripts müssen signiert sein, lokale nicht) und Unrestricted (alle Skripts dürfen ausgeführt werden) einsetzen. Letztere Einstellung ist aus Sicherheitsgründen nicht zu empfehlen. Die nächste Anweisung schaltet den Ausführungsschutz für lokale Skripts ab. Anschließend kann das PowerShell-Skript ausgeführt werden, während heruntergeladene Skripts aus unseriösen Quellen gesperrt sind:

set-property
HKLM:SOFTWAREMicrosoftPSMicrosoft.
Management.Automation.ps -property
ExecutionPolicy -value "RemoteSigned"
c:pcnag.ps1

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipps für Einsteiger

Nicht selten muss man aus Spalten oder Zeilen nur jede zweite, dritte, vierte ... Zelle addieren. Mit einer Formel geht das sehr einfach.
PC-Leistungstest

Wie stark ist Ihr PC? Aufschluss geben Benchmarks. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Tools und Downloads Sie Ihren PC einem fordernden Leistungstest…
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.
Video
Outlook funktioniert nicht mehr

Outlook startet nicht oder stürzt immer wieder ab? Das können Sie reparieren! Diese 7 Tipps helfen, wenn Outlook nicht funktioniert.