Impotent durch WLAN?

Teil 10: Impotent durch Datenfunk?

Impotent durch Datenfunk?

© Archiv

  • 11.08.: Forscher der Uni Witten untersuchten die Zirkulation der Haut nach Ursachen für Elektrosensibilität. Sie können keinen Einfluss durch elektromagnetische Felder feststellen.
  • 14.07.: Das Bundesamt für Strahlenschutz zweifelt die Studie von Prof. Imre Fejes aus Ungarn an. Das Zahlenmaterial lasse keinen Zusammenhang zwischen Mobilfunkstrahlen und verminderter Spermienzahl erkennen.
  • 08.07.: Das Freiburger Öko-Institut weist darauf hin, dass Verbraucher, die sich über Risiken von WLAN informieren möchten, kaum auf qualifizierte Informationen zugreifen können.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Amazon Blitzangebote
Schnäppchenjäger aufgepasst!

Die Amazon-Blitzangebote und Deals des Tages: Samsung UHD-TVs, Xbox-Bundles, Epson Beamer, Pioneer AV-Receiver, Hama Smart Speaker und mehr.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.