So geht's

Mini-Workshop: Die App Synology Surveillance Station

17.3.2016 von Michael Seemann

ca. 1:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. IP-Cam einrichten: Haus & Wohnung online per Kamera überwachen
  2. Mini-Workshop: Die App Synology Surveillance Station
  3. Mini-Workshop: Altes Android-Smartphone als IP-Cam nutzen
  4. IP-Cam Kauftipps

Synology Surveillance Station 7.0 ist ein Verwaltungsprogramm für IP-Cams, das die Live-Streams der eingebundenen Kameras anzeigt und eine eigene Bewegungserkennung besitzt.

  1. Um Live-Videos kontinuierlich oder aufgrund von registrierten Bewegungen aufzeichnen zu können, benötigt die Anwendung Speicherplatz und sollte im Idealfall rund um die Uhr aktiv sein. Das NAS-Gerät in einem Heimnetzwerk bietet hierzu die ideale Plattform für eine solche Kameraverwaltungssoftware an. Die Synology Surveillance Station findet sich als Erweiterung (NAS-App) auf den NAS-Geräten des Herstellers Synology.
  2. Um auf die Benutzeroberfläche der Surveillance Station zugreifen zu können, meldet man sich zunächst über den Browser eines Notebooks im LAN an der Weboberfläche des NAS an. Dort lässt sich dann die Surveillance Station starten. Die Software kann das Heimnetz automatisch nach bereits installierten IP-Kameras durchsuchen und unterstützt dabei mehrere Tausend Modelle aller bekannten IP-Cam-Hersteller. Wichtig: Damit sich Live-Streams im Browser betrachten lassen, muss ein Browser-Plug-in installiert werden.
  3. Da die Surveillance-Station-Software ein Bewegungserkennungsmodul besitzt, lassen sich auch reine Live-Stream-Kameras zu Überwachungszwecken einsetzen, die selbst gar keine Bewegungserkennung integriert haben.
  4. Praktisch: Der Zugriff auf die in der Surveillance Station eingebundenen Kameras funktioniert auch über Synologys Smartphone-App "DS cam". Über "DS cam" lassen sich die Kameras direkt vom Smartphone aus aktivieren oder deaktivieren - ohne vorher am Notebook die Weboberfläche des NAS aufrufen zu müssen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

apps, iphone, tablet, smartphone, loewe, philips, sony

Workshop

Smartphone als Fernsteuerung

Wir zeigen Ihnen wie Sie Dateien, die auf Ihrem Mediaserver gespeichert sind auf Ihrem Smartphone abspielen und weiterleiten können.

Wir zeigen, wie Sie einen Linux-Server einrichten.

NAS, VPN, Medien & Co.

Linux-Server einrichten mit Fedora - so geht's

Wir zeigen, wie Sie Linux-Server einrichten und konfigurieren. Mit Fedora lassen sich ein NAS, VPN, Medien- sowie Dateiserver und vieles mehr…

Smart Home Security

Sicherheit im vernetzten Heim

Wie sicher ist das Smart Home?

Lampen mit Google-Anschluss, Heizungen per Smartphone gelenkt und Steckdosen mit Fernsteuerung - Intelligente Haushaltselektronik bietet Hackern…

Nas Heimnetzwerk

Tipps & Tricks

NAS: Tipps für Sicherheit, Einstellungen, Apps und mehr

Ein NAS ist nicht nur ein zentraler Medienspeicher. Wir geben Tipps für Apps und Streaming-Möglichkeiten sowie Einstellungen für mehr Sicherheit und…

Foscam FI9928P

Überwachungskamera mit Pan-Tilt-Zoom

Foscam FI9928P im Test

84,0%

Mit Pan-, Tilt- und Zoom-Funktion ist die Foscam enorm flexibel und mit 290 Euro günstig. Ob wir das Gerät empfehlen können, zeigt unser Test.