Home und Mobile Entertainment erleben
Chronologische Liste und Streaming-Links

Star Wars: Die richtige Reihenfolge aller Filme und Serien

Wann spielen eigentlich "Rogue One" und "Solo: A Star Wars Story"? Klassische Trilogie, Prequel-Trilogie, Spin-Offs, TV-Serien und neue Filme - das filmische Star-Wars-Universum wird immer größer. Wir erklären die korrekte Chronologie und Timeline der Star-Wars-Filme – plus Links zu Netflix und Amazon Prime Video. Stand: Mai 2019.

star wars neuer trailer rogue one deutsch

© Walt Disney / Screenshot: youtube.com/watch?v=QfBAN4lz2vA

Sich durch die entfernte Galaxis von Star Wars zu manövrieren, ist gar nicht so einfach. Unser Ratgeber hilft bei der Orientierung.

1977 fing alles an. Mit "Krieg der Sterne" kam damals der allererste Star-Wars-Film in die Kinos und startete ein popkulturelles Phänomen, das es so zuvor noch nie gegeben hatte. 41 Jahre später gibt es so viele Star-Wars-Fortsetzungen als Filme und Serien, dass es gerade für Neueinsteiger immer schwieriger wird, den Überblick zu behalten. Wie viele Filme gibt es inzwischen? Was gehört alles zum Kanon? Und natürlich ganz zentral das wohl meist diskutierte Thema: Was ist die Chronologie der Star-Wars-Filme und -Serien und in welcher Reihenfolge sollte man sie anschauen?

Die Antworten auf diese Fragen liefert dieser Ratgeber. Dafür haben wir für Sie alle Star-Wars-Filme und -Serien in zwei Listen sortiert - eine nach Erscheinungsjahr und eine nach inhaltlicher Chronologie.

Update (9. April 2019): Disney hat die nächsten noch unbetitelten Star-Wars-Filme für 2022, 2024 und 2026 angekündigt. Unsere Liste wurde entsprechend aktualisiert.

Liste 1: Star-Wars-Filme nach Erscheinungsjahr

Generell empfehlen wir Neulingen das Ansehen aller Star-Wars-Teile in der Reihenfolge ihrer Erstveröffentlichung. In dieser Reihenfolge haben sich die Autoren die Geschichten ausgedacht und in dieser Reihenfolge wurden sie dem Publikum damals präsentiert. Und das hat bestens funktioniert, wie der weltweite Erfolg der Star-Wars-Reihe beweist.

Das Wissen, welche Informationen über Charaktere und Ereignisse aus Star Wars den Zuschauern bisher bekannt waren und welche nicht, floss in die Gestaltung der Filme mit ein. Daher enthält die Ur-Trilogie (Episode 4-6) bestimmte Überraschungen, die nicht mehr überraschend sind, wenn man bereits die neuere Trilogie (1-3) kennt.

Im Umkehrschluss sind Enthüllungen der Prequels (Episoden 1-3) nur dann spannend und beeindruckend, wenn man aus der klassischen Trilogie (4-6) bereits weiß, was später aus den Figuren werden wird und wie sie sich in zukünftigen Situationen verhalten werden.

Wer also bei seinem ersten Ausflug in die Star-Wars-Welt das Maximum an Spaß, Spannung und Überraschungseffekt haben möchte, der sieht sich alle Star-Wars-Filme und -Serien in der chronologischen Reihenfolge ihres Produktions- bzw. Erscheinungsjahrs an - so wie in der folgenden Liste aufgeführt.

Star-Wars-Timeline nach Erstveröffentlichung

  1. Star Wars - Episode IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  2. Star Wars - Episode V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  3. Star Wars - Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983)
  4. Star Wars - Ewoks: Karawane der Tapferen (1984, Status im Kanon umstritten)
  5. Star Wars - Ewoks: Kampf um Endor (1985, Status im Kanon umstritten)
  6. Star Wars - Episode I: Die dunkle Bedrohung (1999)
  7. Star Wars - Episode II: Angriff der Klonkrieger (2002)
  8. Star Wars: Clone Wars (Zeichentrick-Episoden, 2003-2005)
  9. Star Wars - Episode III: Die Rache der Sith (2005)
  10. Star Wars: The Clone Wars (Kinofilm, 2008)
  11. Star Wars: The Clone Wars (TV-Serie, 2008-2014, Netflix)
  12. Star Wars - Episode VII: Das Erwachen der Macht (2015)
  13. Star Wars: Rebels (TV-Serie, 2014-2018)
  14. Rogue One: A Star Wars Story (2016)
  15. Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi (2017, Sky Ticket)
  16. Solo: A Star Wars Story (2018, Sky Ticket​)​
  17. Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker (Kinostart: 19.12.2019)
  18. Star Wars - ohne Titel (16.12.2022)
  19. Star Wars - ohne Titel (20.12.2024)
  20. Star Wars - ohne Titel (18.12.2026)

Hinweis zu obiger Star-Wars-Timeline: In Klammern finden Sie hinter jedem Titel das Erscheinungsjahr des jeweiligen Films oder der TV-Serie sowie einen Link zu den bekannten Streamingdiensten wie Netflix und Amazon Prime Video, sofern die Produktion dort im Angebot verfügbar ist - wobei wir ausschließlich Flatrate-Angebote berücksichtigt haben. Als Kauf- und Leihtitel führen eigentlich alle großen Anbieter auch Star-Wars-Filme.

Derzeit sieht es in Sachen Flatrates mit Star Wars leider schlecht aus: Lediglich die Star-Wars-TV-Serie "The Clone Wars" und das Spin-Off "Rogue One" sind in einem Abo enthalten (bei Netflix). Aktuelle und kommende Filmneustarts der beiden Plattformen finden Sie zudem in unseren Artikeln "Neu auf Netflix" und "Neu auf Amazon Prime Video".

Mehr lesen

Marvel Avengers
Blockbuster ab 2026 exklusiv im Programm

Mit dem Start von Disney+ verschwinden immer mehr Disney-, Marvel- und Star-Wars-Filme von Netflix. Doch das soll sich in einigen Jahren ändern.

Liste 2: Star-Wars-Filme in Reihe der Ereignisse

Wer aber nach dem ersten Ansehen genauer wissen will, wann welche Episode und welches Ereignis in der fiktiven Welt passiert sein soll; oder wer die Star-Wars-Filme zum wiederholten Mal anschaut und dabei etwas anders vorgehen möchte, für den fassen wir in der folgenden Liste die inhaltlich korrekte Star-Wars-Chronologie zusammen.

Star-Wars-Timeline nach erzählter Zeit (inhaltliche Chronologie)

  1. Star Wars - Episode I: Die dunkle Bedrohung (1999)
  2. Star Wars - Episode II: Angriff der Klonkrieger (2002)
  3. Star Wars: Clone Wars (Zeichentrick-Episoden, 2003-2005)
  4. Star Wars: The Clone Wars (Kinofilm, 2008)
  5. Star Wars: The Clone Wars (TV-Serie, 2008-2014, Netflix)
  6. Star Wars - Episode III: Die Rache der Sith (2005)
  7. Solo: A Star Wars Story (2018, Sky Ticket)
  8. Star Wars: Rebels (TV-Serie, 2014-2018)
  9. Rogue One: A Star Wars Story (2016)
  10. Star Wars - Episode IV: Eine neue Hoffnung (1977)
  11. Star Wars - Episode V: Das Imperium schlägt zurück (1980)
  12. Star Wars - Ewoks: Karawane der Tapferen (1984, Status im Kanon umstritten)
  13. Star Wars - Ewoks: Kampf um Endor (1985, Status im Kanon umstritten)
  14. Star Wars - Episode VI: Die Rückkehr der Jedi-Ritter (1983)
  15. Star Wars - Episode VII: Das Erwachen der Macht (2015)
  16. Star Wars - Episode VIII: Die letzten Jedi (2017, Sky Ticket)
  17. Star Wars - Episode IX: The Rise of Skywalker (Kinostart: 19.12.2019)

Mehr lesen

Episode 9 IX Daisy Ridley
Video
Der Aufstieg Skywalkers

Im neunten Teil der Star-Wars-Saga soll die Geschichte der Skywalker-Familie zum Ende kommen. Nun wurden der erste Teaser und der Titel enthüllt.

Die Zeichentrickkurzfilme aus der Reihe "Star Wars: Die Mächte des Schicksals" spielen alle zu unterschiedlichen Zeiten, durcheinander verteilt zwischen und parallel zu den verschiedenen Filmen und Serien. Teils zeigen diese recht neuen Star-Wars-Trickfilme sogar Momente, die als zusätzliche Szene innerhalb eines Films funktionieren würden.

Frühere Zeichentrickserien ("Ewoks", "Droids"), die Lego-Star-Wars-Filme und -Serien sowie andere kleinere Produktionen wurden für diese Liste nicht berücksichtigt. Nicht alle dieser Geschichten gelten als Kanon und teils richten sie sich an ein deutlich jüngeres Publikum.

Solo: A Star Wars Story, Trailer 2

Quelle: © Lucasfilm / Disney
Zweiter langer Story-Trailer zu "Solo: A Star Wars Story" (Kinostart: 24.05.2018).

Machete-Reihenfolge: Keine gute Wahl

Neben der Überlegung, die Star-Wars-Filme nach Erscheinungsjahr oder nach Handlungsjahr anzuschauen, findet sich unter Fans immer wieder auch der Ansatz, die alten und neuen Episoden in eine verschachtelte Reihenfolge zu setzen, bei der dann bestimmte Filme als Rückblende für andere Geschichten dienen (z.B. in der sogenannten "Machete-Order").

Aber mal ehrlich: Das dauernde Hin und Her bremst den Spaß an der Sache dann doch enorm aus. Wir raten ab!

Was ist die richtige Chronologie?

Kompliziert wird die Antwort auf die Frage nach der logischen Star-Wars-Reihenfolge, da die Erzählung von Star Wars nicht chronologisch erfolgte, sondern mit den Episoden IV, V und VI begann. Erst ab 1999 wurden die Star-Wars-Episoden I bis III veröffentlicht.

Darauf folgten dann wiederum animierte TV-Serien, deren Geschichten irgendwo dazwischen spielen, und seit 2015 die ganz neuen Kinofilme (Episode VII, VIII und IX) und die Spin-Offs ("A Star Wars Story").

Welche Reihenfolge ist nun die richtige? Eine finale Antwort darauf gibt es nicht. Doch wie oben erklärt, empfehlen wir die zeitliche Reihenfolge gemäß der Veröffentlichung.

Kommende Star-Wars-Serien in Planung

In Zukunft dürfen sich Star-Wars-Fans nicht nur über weitere Kinofilme wie die kommende Episode "The Rise of Skywalker" (deutscher Kinostart: 19. Dezember 2019) und eine komplett neue Star-Wars-Trilogie von den "Game of Thrones"-Machern (Startdatum noch unbekannt) freuen. Darüber hinaus sind auch TV- bzw. Streaming-Serien im Krieg-der-Sterne-Universum geplant.

Während die Leinwand-Spin-offs nach dem (gemessen am sonstigen Erfolg des Franchise) unerwartet schwachen Einspielergebnis von "Solo: A Star Wars Story" vorerst auf Eis liegen, liegt die Zukunft der Nebengeschichten zu "Star Wars" also auf dem heimischen Bildschirm. So soll der neue Disney-Streamingdienst Disney+​ gleich mit zwei Realfilm-Serien aufwarten.

Star Wars Serie Schriftzug

© Lucasfilm / Disney

Die Serie "The Mandalorian" wird exklusiv beim Streamingdienst Disney+ zu sehen sein.

In "The Mandalorian" ( wird es um einen einzelnen Krieger vom Planeten Mandalore gehen. Die typische Rüstung dieses Volks wurde einst auch vom berüchtigten Kopfgeldjäger Boba Fett getragen. Umgesetzt wird die Serie derzeit von "Iron Man"-Regisseur Jon Favreau. Zeitlich sollen die Geschichten nach dem Ende des Imperiums und vor dem Aufstieg der Ersten Ordnung angesiedelt sein (also voraussichtlich zwischen den Episoden VI und VII).

Mehr lesen: Star Trek - Alle Filme und -Serien in richtiger Reihenfolge

Die zweite Star-Wars-Realserie stellt die Figur des Cassian Andor in den Mittelpunkt. Dieser Charakter trat bereits in "Rogue One: A Star Wars Story" auf und wurde darin von Schauspieler Diego Luna verkörpert. Die Ereignisse der einzelnen Episoden dürften demnach einige Zeit vor "Rogue One" stattfinden, womöglich aber lange nach den Klonkriegen, da diese Zeitspanne bereits in den Animationsserien zur Genüge behandelt wurde...

...und noch weiter wird: Denn vor einigen Monaten wurde bekanntgegeben, dass die eigentlich bereits beendete Serie "The Clone Wars" im kommenden Jahr noch einmal eine neue Staffel erhalten soll.

Mehr lesen

Marvel Filme Reihenfolge (MCU)
Chronologische Liste und Netflix-Links

Von "Iron Man" bis "Avengers: Endgame": Alle Marvel-Filme in chronologisch richtiger Reihenfolge – samt Links zu Netflix, Prime Video und Maxdome.

Mehr zum Thema

Tom Holland Spiderman
Video
Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix bietet im Juni zahlreiche Neuheiten. Highlights sind "Spider-Man: Homecoming" und neue Staffeln von "Black Mirror", "Modern Family" und…
Marvel Filme Reihenfolge (MCU)
Chronologische Liste und Netflix-Links

Von "Iron Man" bis "Avengers: Endgame": Alle Marvel-Filme in chronologisch richtiger Reihenfolge – samt Links zu Netflix, Prime Video und Maxdome.
Zachary Levi Jack Dylan Grazer
Chronologische Liste und Streaming-Links

Wir erklären, in welcher Reihenfolge Sie die Filme mit Superman, Batman und Wonder Woman ansehen sollten und wo Sie Streaming-Angebote finden.
lucifer staffel 5 news start
Netflix-Serie bei Amazon Prime Video

Wann kommt Lucifer Staffel 5 im Stream auf Netflix und Amazon Prime Video? Wir sammeln alle News zu Start, Handlung, Besetzung und Co.
Fast & Furious
Chronologie der Fast-Filme bis "Hobbs & Shaw"

In welcher Reihenfolge sollte man die bisherigen acht Filme ansehen? Und wo gibt's die "The Fast and the Furious"-Filme im Streaming?