10. Jubiläum

Star Citizen: Wann wird es endlich fertig?

21.10.2022 von Laura Pippig

Das Weltraum-Projekt Star Citizen wird zehn Jahre alt. Doch wie weit ist das Spiel? Wird es jemals fertig? Wann erscheinen Star Citizen und Squadron 42?

ca. 6:00 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Star Citizen
Star Citizen wird von Cloud Imperium Games entwickelt.
© Cloud Imperium Games

Star Citizen gilt als eines der größten Gaming-Projekte überhaupt. Das Spiel soll eine realistische Weltraum-Simulation inklusive Raumschiffen, Planeten, Schwerelosigkeit und Handel werden. Das stellt sich als äußerst ambitioniert, kostspielig und auch langwierig heraus.

Durch Crowdfunding hat Erfinder Chris Roberts bereite mehrere Millionen Dollar eingenommen, um Star Citizen zu finanzieren. Doch wird das Spiel jemals fertig? Und was ist mit dem Singleplayer-Spiel Squadron 42, das parallel mitentwickelt wird?

Nach über zehn Jahren Entwicklungszeit fragen wir uns langsam, ob der Traum von den Unweiten des Weltalls wirklich wahr werden kann. Und falls doch: Wann erscheint Star Citizen? Macht das Spiel Fortschritte und welche Ziele stehen noch aus? Lohnt es sich bereits, Star Citizen zu spielen? Wir haben alle Infos dazu gesammelt.

Was ist Star Citizen?

Star Citizen ist sich in Entwicklung befindliches Online-Multiplayer-Spiel, das ein komplettes Universum simulieren soll. Darin inbegriffen sind Elemente aus Flugsimulationen sowie Wirtschaftssimulationen, da man realistische Schiffsteuerung im Weltall sowie komplexe Warenkreisläufe simulieren möchte.

Das Projekt wurde von Chris Roberts erdacht und designed, der zuvor viel Anerkennung für die "Wing Commander"-Spielereihe aus den 90er Jahren erntete. Star Citizen schlägt thematisch in dieselbe Kerbe, ist aber ein reines Multiplayer-Spiel, in dem die Spielenden selbst ihre eigene Geschichte bestimmen dürfen.

Im Grunde soll am Ende alles im Spiel möglich sein, um das bestmögliche Sandbox-Erlebnis zu bieten. Das bedeutet, man kann seine Rolle komplett selbst wählen und Ressourcen abbauen oder transportieren, als Gesetzerhüter agieren, Verbrechen begehen, Kopfgeldjäger werden und noch viel mehr. Dieses Maß an Freiheit ist für viele der Hauptgrund, Star Citizen zu spielen.

The Sandbox

Krypto-Welt erklärt

Was ist das Metaverse "The Sandbox"?

Das Online-Spiel "The Sandbox" ist eines der bekanntesten Metaverse-Projekte. Wie funktioniert es und was steckt hinter dem Erfolg der Betreiber?

Wie lange gibt es Star Citizen schon?

Offiziell gestartet wurde Star Citizen erstmals im September 2012, als es mit einer umfangreichen Crowdfunding-Kampagne online ging. Somit feiert das Spiel bereits sein zehnjähriges Jubiläum. Zuvor war das Projekt bereits ein bis zwei Jahre in Produktion, wobei die Hauptentwicklungsarbeit erst mit der Finanzierung durch Kickstarter begann.

Seit 2013 ist Star Citizen öffentlich zugänglich in Form einer Alpha-Testphase, an der prinzipiell jeder teilnehmen darf. Einzige Voraussetzung ist der Erwerb eines Starterpakets, in dem ein komplett steuerbares Raumschiff enthalten ist.

Star Citizen: Alpha 3.14 - Official Trailer

Quelle: IGN

Wie viel kostet Star Citizen?

Der Zugang zu Star Citizen erfolgt über die Webseite, wo man zunächst die Wahl zwischen zwei Starter-Paketen hat. Diese kosten aktuell 45 bzw. 70 Dollar. Außerdem kann bzw. sollte man etwas Geld für die Versicherung des eigenen Schiffes bereithalten. Denn sollte dieses mal abhanden kommen oder zerstört werden, bekommt man sonst nichts dafür zurück (es sei denn, man hat zuvor eine Lifetime Insurance erhalten, beispielweise durch frühe Unterstützung der Crowdfunding Kampagne).

Hin und wieder ist das Spiel aber auch kostenlos in Form einer "Free Flight Week" zugänglich, bei der Interessierte erste Eindrücke sammeln dürfen. Darüber informieren wir regelmäßig in unserem Sammler zu Gratis-Spielen.

Gratis-Spiele-bei-Steam-und-Epic

Vollversionen geschenkt & zum Antesten

Gratis-Spiele bei Steam, Epic, Humble Bundle & mehr im…

In dieser Übersicht zeigen wir Ihnen jeden Monat die Spiele, die Sie kostenlos bei Steam, im Epic Games Store, im Humble Bundle und mehr erhalten.

Wie viel Geld hat Star Citizen eingenommen?

Seit Beginn des Projekts hat Star Citizen allein durch durch Crowdfunding bereits mehr als 500 Millionen Dollar eingenommen. Über 4 Millionen "Star Citizens" haben in das Spiel investiert und somit direkt in die Entwicklung des Spiels investiert.

Bereits im November 2014 hatte das Spiel mit 65 Millionen Dollar genug Geld eingenommen, um alle "Stretch Goals" (also zusätzliche Entwicklungsziele, die abhängig von den erzielten Einnahmen angesetzt wurden) vollständig zu erfüllen. Das Projekt ist also bereits für die nächsten Jahre finanziert, zusätzliche Einnahmen sollen nach wie vor in neue Inhalte fließen.

Star Citizen
Star Citizen soll später in zahlreiche unbekannte Welten führen.
© Cloud Imperium Games

Wann erscheint Star Citizen?

Aktuell sehen sowohl das Entwicklerteam als auch Erfinder Chris Roberts davon ab, einen konkreten Release-Termin für Star Citizen zu nennen. Einen groben Zeitraum gibt es allerdings, denn angeblich soll das Spiel bis spätestens 2027 fertig werden.

Ob selbst dieser weit gesetzte Termin eingehalten werden kann, ist aktuell aber nicht absehbar. Das Projekt befindet sich immer noch in einer frühen Entwicklungsphase, in der die Spielerschaft jederzeit Einblick hat. Somit kann jeder Interessierte selbst mitverfolgen, wie weit Star Citizen bereits fortgeschritten ist.

Starfield

Release, Story, Gameplay & mehr

Starfield: Alle Infos zu Bethesdas Weltraum-RPG

Wir sammeln alle Infos zu "Starfield", Bethesdas neuer Spielemarke. Neben Details zu Story, Gameplay und Release gibt es auch erste Trailer und Leaks…

Was sind die nächsten Ziele für Star Citizen?

Die Entwicklung von Star Citizen geschieht äußerst transparent. Die nächsten Ziele und Meilensteine des Spiels sind also jederzeit einsehbar, unter anderem durch die offizielle Roadmap, die online gestellt wird.

Aktuell sind noch jede Menge Features in Arbeit. Beispielsweise wird an einem Deckungssystem für die Gefechte, Spiegelungen der Charaktere, unterschiedlichen NPC-Typen in der Spielwelt, neuen Schiffen, Planeten und vielem mehr gearbeitet. Auch grundlegende Gameplay-Elemente wie Reparaturen und Ingenieur-Tätigkeiten sind noch in Arbeit.

Das ist auch nötig, denn an vielen Ecken fühlt sich Star Citizen noch sehr unfertig an. Viele Spielelemente sind zwar bereits rudimentär verfügbar, doch das wahre Potenzial kann das Spiel noch nicht präsentieren. Daher ist vieles noch Wunschdenken seitens des Entwicklerteams und auch der Spielerschaft.

Star Citizen
In Star Citizen soll jeder seine Weltraum-Träume ausleben können.
© Cloud Imperium Games

Seit Anfang Oktober befindet sich Star Citizen in der Version 3.17. Im Dezember soll es voraussichtlich den nächsten Patch auf Version 3.18 geben. Dieser bringt große Veränderung, denn er soll die Persistenz der Spielwelt garantieren. Das bedeutet, dass einmal umgesetzte Veränderungen bestehen bleiben, beispielsweise wenn man Objekte ablegt oder bewegt.

Bei der letzten Citizencon im Oktober, dem großen Event aller Star Citizens sowie des Entwicklerteams, wurde zudem einige Features angekündigt. Beispielsweise wird es einen neuen Quantumdrive-Antrieb geben.

2023 soll endlich die Alpha 4.0 live gehen, die mit Pyro ein neues Sternensystem liefert. In Zukunft sollen auch die Server verbessert werden, um für mehr Leistung zu sorgen und somit mehr Spieler*innen auf einmal halten zu können. Das dafür notwendige Server Meshing soll ebenfalls 2023 eingeführt werden.

Gaming Setup

Tipps & Tricks

Wie spart man Strom beim Gaming auf dem PC?

Wer gerne und viel auf dem PC spielt, der muss besonders jetzt mit hohen Stromkosten rechnen. Wir geben Tipps, wie der Energieverbrauch reduziert…

Wie viel ist von Star Citizen spielbar?

Wer sich bereits jetzt dazu entscheidet, Star Citizen zu kaufen, der findet das Spiel in einem sehr unfertigen Zustand vor. Zwar ist es bereits möglich, einen Charakter zu erstellen, gekaufte Raumschiffe zu fliegen, mit dem eigenen Charakter umherzulaufen, Raumstationen sowie ausgewählte Planeten zu erkunden, Bergbau zu betreiben und auf andere Spieler*innen zu treffen. Doch insgesamt ist das Spiel noch recht leer, was Inhalte betrifft.

Auch in der ersten Release-Fassung kann es durchaus sein, dass nicht alle versprochenenen Features vorhanden sein werden. Eine Sache gibt es aber definitiv in großem Ausmaß: Und das sind die Bugs. Oft muss man sogar seinen eigenen Charakter komplett zurücksetzen, um weiterspielen zu können. Damit muss man allerdings fest rechnen, wenn man an einer Alpha-Phase teilnimmt.

Zudem muss man sich viele Mechaniken, die bisher nur rudimentär verbaut sind, selbst aneignen oder im Internet anlesen. Denn es gibt kein klassisches Tutorial. Das sorgt in den ersten Spielstunden für teilweise viel Verwirrung und Frustration. Daher empfiehlt es sich, vor dem Einstieg ein paar Guides zu lesen.

Star Wars Squadrons im Test

Endlich wieder X-Wings und Tie-Fighters

Star Wars: Squadrons im Test – Ein Kleinod im Weltraum

Lang ist es her, dass wir X-Wing oder Tie-Fighter fliegen durften. Mit Star Wars: Squadrons ändert sich das jetzt – und Spaß macht es auch noch! Der…

Daneben gibt es auch noch einige Module, in denen man beispielsweise Schussgefechte mit anderen Spieler*innen starten kann, ähnlich wie ein Deathmatch. Mit dem Arena Commander Modul lassen sich zudem Schiffkämpfe im Weltraum simulieren.

Betonung liegt hier aber auf simulieren, denn die Module sind eher als "Spiel im Spiel" gedacht. Hier kann man sich munter austoben, ohne zu riskieren, die eigene Ausrüstung oder Schiffe zu verlieren. Im fertigen Spiel sollen die Module weiter erhalten bleiben.

Star Trek 2017 Fernsehserie Schriftzug

Von Raumschiff Enterprise bis Picard

Star Trek: Alle Filme und Serien in der richtigen…

Das Star-Trek-Universum hat zahllose Serien und Kinofilme hervorgebracht. Wir bringen mit unserer Liste inkl. Streaming-Links Licht ins Dunkel.

Wann erscheint Squadron 42?

Neben dem Multiplayer-Spiel Star Citizen wird auch noch ein Singleplayer-Titel namens "Squadron 42" entwickelt. Dieses soll sich an den alten Stärken der "Wing Commander"-Spiele orientieren und eine packende Story im selben Universum wie Star Citizen liefern. Teile davon sollen sogar die Vorgeschichte zu Star Citizen darstellen.

Dazu hat man sich einige namhafte Schauspieler mit an Bord geholt wie etwa Mark Hamill, Gary Oldman, Mark Strong oder John Rhys-Davies. Die Entwicklung am Spiel soll in etwa zur selben Zeit wie die von Star Citizen begonnen haben und sich auf dieselbe Engine sowie viele Assets stützen.

Squadron 42 Cinematic Teaser

Quelle: Star Citizen

Wer allerdings glaubt, dass Squadron 42 deutlich früher scheinen wird als Star Citizen, der liegt leider falsch. Das Spiel ist in einem ähnlich frühen Stadium wie der Multiplayer-Titel und ist noch mehrere Jahre von einem Release entfernt.

Im Jahr 2018 wurde zwar ein einstündige Gameplay Demo zum Spiel veröffentlicht. Doch abgesehen davon (plus ein paar Leaks) ist es um Squadron 42 eher still geblieben. Bleibt zu hoffen, dass die Entwicklung gut voranschreitet und bald Früchte tragen wird.

Marvel's Midnight Suns

Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Diese Spiele erscheinen im Dezember und darüber hinaus

Welche Spiele erscheinen 2022? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.

Silent Hill Trailer

Horror-Klassiker

Silent Hill kehrt zurück: Drei neue Spiele und ein Film

Die "Silent Hill"-Reihe wird nach langjähriger Pause wiederbelebt. In den nächsten Jahren werden drei Horrorspiele sowie ein Film erscheinen.

Ersteindruck: Grafikstil im Anime- und Comic-Look. Wir sind gespannt!

Neues EA-Rennspiel

Need For Speed Unbound angekündigt: Das NFSU, auf das viele…

EA kündigt Need for Speed Unbound an. Das neue Rennspiel wagt einen frischen Look und könnte die Reihe mit alten Stärken wieder auf Kurs bringen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Marvel's Midnight Suns

Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Diese Spiele erscheinen im Dezember und darüber hinaus

Welche Spiele erscheinen 2022? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.

Pokemon Event

Alle Infos

Pokémon GO: Día de Muertos Event im November

Im November wartet ein neues Event in Pokémon GO, das den Tag der Toten zelebriert. Beim Día de Muertos gibt es viele Belohnungen und Pokémon zu…

Star Wars Spiele

EA, Ubisoft, Respawn, Quantic Dream & Co

Star Wars: Alle aktuellen & kommenden Videospiele

Star-Wars-Fans dürfen sich auf jede Menge neue Spiele von diversen Studios freuen. Wir listen alle Titel auf, sortiert nach Genre und Release-Datum.

Elden Ring

Das sagen Presse & Fans

Elden Ring in Tests: Top-Wertungen zum Release

Zum Release von "Elden Ring" erhält das Spiel einen der besten Metascores aller Zeiten. Das sagen die Wertungen von Presse & Fans über das Soulslike.

Pokemon Gen 9

Neuer Hauptteil

Pokémon Karmesin & Purpur: Alle Infos zur 9. Generation

Nintendo kündigte mit "Pokémon Karmesin" und "Pokémon Purpur" die 9. Generation an. Das neue Pokémon-Spiel erscheint noch 2022, wir haben alle Infos.