Die Notebook-Falle

Spioniert Ihr Notebook Sie aus? Software telefoniert heimlich

23.3.2010 von Redaktion pcmagazin und Tim Kaufmann

Alle großen Notebook-Hersteller liefern Geräte mit Spionage-Software aus, die heimlich den Standort des Gerätes per Internet nach Kanada verrät. Ist auch Ihr Notebook betroffen?

ca. 1:55 Min
Ratgeber
  1. Spioniert Ihr Notebook Sie aus? Software telefoniert heimlich
  2. Teil 2: Spioniert Ihr Notebook Sie aus? Software telefoniert heimlich
Spionageabwehr
Spionageabwehr
© Peter Schnoor

Ob Acer, Asus, Dell, Fujitsu, HP, Lenovo, Panasonic oder Toshiba: Alle großen Notebook-Hersteller liefern Geräte mit Spionage-Software, die den Standort des Gerätes alle paar Stunden per Internet verraten. Ist auch Ihr Notebook betroffen?

Spionageabwehr
© Peter Schnoor

Die kleine Firma Absolute Software aus dem kanadischen Vancouver ist nur Insidern bekannt. Sie hilft, gestohlene Notebooks via Internet aufzuspüren. Doch ihre Software namens Computrace, die sich auf Notebooks aller namhaften Hersteller findet, eignet sich auch dazu, Nutzer zu überwachen.

So funktioniert Computrace

Computrace nimmt via Internet regelmäßig Kontakt zu den Servern von Absolute Software auf. So erfährt das Programm, wenn der Laptop auf dem es läuft als gestohlen gemeldet wurde. Außerdem gibt es eine Statusmeldung ab, die den aktuellen Standort des Gerätes (ermittelt aus den verfügbaren WLANs, der öffentlichen IP-Adresse des Internet-Anschlusses oder mit Hilfe eines UMTS-/GPS-Empfängers im Notebook) beinhaltet. Ebenfalls Teil der Statusmeldungen sind Infos zur installierten Soft- und Hardware, Benutzer- und Computernamen. Meldet der Besitzer den Verlust des Notebooks, dann installiert Absolute Software bei der nächsten Kontaktaufnahme einen Keylogger und einen Trojaner auf dem Gerät, um weitere Spuren zu sammeln. Unter anderem schießt der Keylogger mit der Webcam Fotos vom neuen Besitzer, ohne dass deren Status-LED dabei aufleuchtet. Mit den gesammelten Infos kann die Polizei dann die Ermittlungen aufnehmen. Außerdem löscht Absolut Software auf Wunsch die auf dem Notebook gespeicherten Daten, so dass vertrauliche Informationen einen gewissen Schutz genießen, selbst wenn das Gerät nicht wiederbeschafft werden kann.

So gelangt Computrace auf den Rechner

Computrace ist eine gewöhnliche Software, die man nach Abschluss eines Abonnements bei Absolute Software herunterladen und auf dem Notebook installieren kann. Außerdem haben alle großen Notebook-Hersteller Geräte im Programm, die bereits mit vorinstalliertem Computrace geliefert werden. Das blöde an dieser Lösung: Formatiert der Dieb die Festplatte, dann geht auch Computrace mit unter. Deswegen finden Sie zum Beispiel bei Notebooks von Dell einen Schalter im BIOS, über den sich Computrace aktivieren lässt. Diese Funktion sorgt dafür, dass die Windows-Software im Falle einer Beschädigung der Installation oder einer Neuinstallation des Rechners automatisch wieder eingerichtet wird.

Partner von Absolute Software
Auf der Partner-Liste von Absolute Software finden Sie alle namhaften Hersteller der Notebook-Branche.
© Archiv

So finden Sie Computrace auf Ihrem Notebook

Mit wenigen Handgriffen überprüfen Sie, ob Computrace auch auf Ihrem Rechner aktiv ist. Sie müssen dazu lediglich den Windows Taskmanager starten und auf den Reiter "Prozesse" wechseln. Ein laufendes Computrace erscheint hier unter dem Namen "rpcnet.exe". Einen weiteren Anhaltspunkt bietet die Website von Absolute Software. Hier finden Sie eine nach Herstellern sortierte Liste von Notebooks, deren BIOS mit der Computrace-Funktion ausgestattet wurde.

Wie sich Computrace heimlich auf einem Dell-Notebook einnistete steht auf Seite 2...

zm_timkaufmann

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.