Die schlechtesten Veröffentlichungen

Jahresrückblick 2021: Die 12 größten Spiele-Release Fails

21.12.2021 von Laura Pippig

Schlechte Spiele gibt es viele, doch welche Titel haben es zu Release richtig verpatzt? Wo gab es Server-Probleme und welche waren einfach nur schlecht? Hier sind 12 Release-Fails.

ca. 8:30 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
BF2042
Battlefield 2042 verärgerte dieses Jahr viele Fans.
© Electronic Arts

Spiele-Releases sind eine spannende Angelegenheit, denen meist mit hohen Erwartungen entgegen gefiebert wird. Manchmal wird die Veröffentlichung eines Videospiels aber auch zum Debakel, das die Community spaltet und dem Ruf des Entwicklers oder des Publishers nachhaltig schadet.

Im Jahr 2021 gab es wieder einige Kandidaten für den imaginären "Release-Fail des Jahres"-Preis. Bei einigen Spielen gab es auch nur auf einer bestimmten Plattform massive Probleme. Vor allem die großen Publisher scheinen aber dafür prädestiniert zu sein, ihre Fans zu verärgern.

Einige Titel haben es glücklicherweise noch geschafft, nach ihrem offiziellen Release die Kurve zu bekommen und durch einige Mühen und Patches wieder spielbar zu werden. Wir verraten Ihnen, welche Titel zum Launch so einige Probleme gemacht haben und wie es dazu kommen konnte.

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood

Release: 4. Februar 2021

Im Jahr 2021 sollte eigentlich der heiß erwartete Titel "Vampire: The Masquerade - Bloodlines 2" erscheinen. Zur großen Enttäuschung aller Fans wurde dieser aber auf nächstes Jahr verschoben. Stattdessen bekamen wir ein anderes Spiel, das die "World of Darkness"-Lizenz nutzte, auf der auch Bloodlines basiert. Darin geht es zwar um Werwölfe und nicht um Vampire, aber das ist im Grunde zweitrangig.

Viel schwerwiegender ist nämlich, in welchem Zustand "Werewolf: The Apocalypse - Earthblood" zu Release erschien. Mit einer Optik, die bestenfalls an frühe PS2-Zeiten erinnerte, repetetiven Missionen und anstrengend dummen Dialogen war dieses Spiel alles andere als ein guter Ersatz. Stattdessen servierte das Entwicklerstudio bestenfalls ein trashiges Spiel für einen Abend und schlimmtensfalls eine Enttäuschung auf ganzer Linie.

Harvest Moon: One World

Release: 2. März 2021

"Ein Spiel, das die Welt nicht braucht" oder auch "Es gibt Browserspiele mit mehr Inhalt und Charme" schrieben die Kollegen von PC Games zum Release von "Harvest Moon: One World". Die langjährige Spielereihe ist eigentlich ein Garant für angenehmes Farming-Gameplay gewesen, lieferte dieses Jahr aber nur faules Obst ab.

Eine langweile, leere Welt, ermüdendes Gameplay und schlechtes Gamedesign sind die großen Kritikpunkte am Spiel. Außerdem fehlen versprochene Inhalte wie beispielsweise die Möglichkeit, gleichgeschlechtliche Beziehungen einzugehen. Dafür gibt es aber einen Season Pass mit vielen DLCs, die die Welt noch weniger braucht als das Hauptspiel.

One World wurde schlichtweg an den Spielerwünschen vorbei entwickelt und dementsprechend zu Release abgestraft. Das könnte vor allem daran liegen, dass die eigentlichen Entwickler der "Harvest Moon"-Reihe gar nicht mit am Werke waren, sondern längt mit "Story of Seasons" eine eigene Marke gestartet haben. Und diese kommt auch deutlich besser bei den Fans weg, weil sie viel mehr bietet.

Apex Legends: Origin-Download, installieren und spielen
Apex Legends feierte am 4. Februar 2019 seinen ersten Release. Im März 2021 kam es dann auch für die Switch raus.
© EA

Apex Legends (Nintendo Switch)

Release: 9. März 2021

Schreckliche Grafik, Bugs und Abstürze. Das ist eine gefährliche Mischung, die schnell zu einem verpatzten Release führen kann. So ist es auch Apex Legends passiert, das im März 2021 seine Portierung für die Nintendo Switch erhielt. Die sowieso schon nicht ganz so leistungsstarke Handheld-Konsole bekam somit ein Multiplayer-Spiel in den Katalog, das einiges zu wünschen übrig ließ. Viele nannten es zu Release sogar "unspielbar".

Dementsprechend schnell fielen die Wertungen für Apex Legends in den Keller. Entwickler Respawn nahm die Kritik aber ernst und kümmerte sich recht schnell um Patches, die den Titel wieder einigermaßen spielbar machten. Dennoch ist Apex Legends auf der Switch bis heute die schlechteste Version des sonst so vorzeigbaren Titels.

Apex Legends: Download, installieren und spielen

Battle-Royale-Shooter

Das macht Apex Legends besser als Fortnite, PUBG,…

Apex Legends ist eine Alternative zu Fortnite und PUBG und sagt gerade Shooter-Spielern zu. Warum? Das macht Apex Legends besser als die Konkurrenz!

Balan Wonderworld

Release: 26. März 2021

Die ersten Eindrücke des Jump&Run-Spiels "Balan Wonderworld" waren positiv und weckten die Vorfreude auf das Spiel. Als die Demo-Version im Januar 2021 veröffentlicht wurde, änderte sich dieser Eindruck abrupt. Sowohl die Geschichte als auch das Gameplay standen in der Kritik. Square Enix versuchte dann, mit einem Patch einige der Probleme zu beheben. Doch es war bereits zu spät, um das grundlegende Spiel zu verbessern.

Balan Wonderworld erschien im März und erhielt stark negative Kritiken. Bemängelt wurde so gut wie alles: die Präsentation, die Geschichte, das Gameplay, die Steuerung, das Leveldesign und technische Probleme. Das Spiel wirkte veraltet und viel zu simpel, in einem Modus kann man es sogar mit nur einer einzigen Taste durchspielen. In einem Bosskampf kamen dann noch blinkende Lichter hinzu, der bei entsprechend anfälligen Personen epileptische Anfälle auslösen könnte.

Wenig überraschend also, dass Balan Wonderworld ein kommerzieller Misserfolg war. Kurz nach der Veröffentlichung des Spiels, nahm Square Enix die Demo vom Markt und der namhafte Programmierer Yuji Naka, der zuvor an Sonic gearbeitet hatte, verließ Square Enix zwei Monate später.

Elite Dangerous: Odyssey

Release: 19. Mai 2021

Elite Dangerous ist eines der wenigen Spiele, das vor allem durch seine Community lebt. Und das schon seit insgesamt sieben Jahren! In diesem Zeitraum werden die meisten anderen Spiele schon längst abgeschaltet. 2021 erschien dann aber eine neue Erweiterung namens "Odyssey", die leider alles andere als gut bei den Fans ankam.

Laut Spielerinnen und Spielern kam es nach Release immer wieder zu Abstürzen, Performance-Problemen, fehlerhaften Missionen und anderen Schwierigkeiten bei Elite Dangerous. Das führte zu einem Review-Bombing auf Steam, das die vorher so gute Bewertung des Spiels nach unten zog. David Braben von Frontier Developments entschuldigte sich öffentlich bei der Community und gelobte Besserung. Seitdem steht der Titel wieder bei "Größtenteils positiv".

Pokemon Legenden Arceus

Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Diese Spiele erscheinen im Januar und darüber hinaus

Welche Spiele erscheinen 2022? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.

Spielcharakter aus Biomutant vor malerischer Landschaft
Biomutant ist seit dem 25. Mai 2021 für PC, PS4 und Xbox One verfügbar.
© Experiment 101 / THQ Nordic

Biomutant

Release: 25. Mai 2021

Eigentlich sollte ein Spiel wie Biomutant nicht in dieser Liste landen. Denn an sich ist es nicht annähernd so schlecht wie andere Kandidaten in dieser Liste, scheiterte aber an zu hohen Erwartungen sowie dem eigenen Marketing. Was als große Open-World-Hoffnung begann, endete somit in jeder Menge Enttäuschung zum Release.

"Eine Open World für die Biotonne" schrieb die GamePro in ihrem Test zum Spiel und traf damit den allgemeinen Ton in der Community. Denn diese erhoffte sich aufgrund der Trailer und zahlreicher Versprechungen mindestens das beste Rollenspiel des Jahres. Stattdessen gerät Biomutant immer mehr in Vergessenheit und war ein großer Flop.

Spielcharakter aus Biomutant vor malerischer Landschaft

Postapokalyptisches Open-World-RPG

Biomutant im Test: Nur frischer Wind reicht nicht

Biomutant bringt frischen Wind in das Genre der Open-World-RPGs. Was das Spiel besonders macht und warum es sich dabei übernimmt, verrät unser Test.

The Ascent

Release: 29. Juli 2021

"The Ascent" ist ein Top-Down-Shooter im Cyberpunk-Setting. Aber leider ist es auch ein weiteres Spiel in einer langen Reihe von Titeln, die in ihren Trailern so vielversprechend aussahen, nur um dann zum Launch von technischen Problemen geplagt zu werden. In diesem Fall waren die Probleme so schwerwiegend, dass einige Spielmodi (wie etwa der Koop-Modus) geradezu unspielbar waren.

Diese Probleme betrafen nicht nur die Community, sondern auch diverse Testerinnen und Tester. Diese verloren teilweise ihren kompletten Spielfortschritt und mussten noch einmal neu anfangen. Hinzu kamen zahlreiche Bugs und Performance-Probleme. Die Entwickler reichten Verbesserungen per Patch nach, doch einige dieser Updates brachten nur noch mehr Probleme. Besonders die im Xbox-Game-Pass enthaltene Version wurde erst sehr spät wieder spielbar.

Wir zeigen, welche Spiele im Game Pass warten.

Spiele-Flatrate für Xbox Series, One, 360 und PC

Xbox Game Pass Spiele: Neue Spiele ab Januar 2022

Regelmäßig bekommt der Game Pass neue Spiele. Welche neuen Games Besitzer von Xbox Series X/S, One, Xbox 360 und PC aktuell bekommen, verrät dieser…

eFootball 2022

Release: 15. September 2021

Nur die schlechtesten Spiele schaffen es in der Regel, die Wertung "Äußerst negativ" auf Steam zu erreichen. Konamis Sportspiel "eFootball 2022" erreichte genau das zum Release im September 2021. Zur Vorgeschichte: Die "Pro Evolution Soccer"-Reihe, wie sie vor dem Namenswechsel zu "eFootball" hieß, stand ursprünglich mal für gute Fußball-Spiele abseits von FIFA. Nun ist sie aber nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Das neue Spiel erschien als "free to play"-Titel - wahrscheinlich, weil niemand für so etwas zahlen würde. In-App-Käufe gibt es aber jede Menge, genau wie zahlreiche Bugs, schlechte Texturen, fehlende Inhalte - die Liste an Kritikpunkten ist lang. Statt eines fertigen Spiels erhalten Fans eine reine Baustelle. Nicht mal die Funktion, online mit Freunden zu spielen, funktionierte zu Release. Vorbestellen lässt sich aber bereits ein Zusatzpaket für 40 Euro, dessen Inhalte erst im November freigeschaltet werden sollten. Aber kein noch so umfangreiches Update kann uns dieses Debakel so schnell vergessen lassen.

New World
Das Amazon-MMORPG "New World" erschien im September 2021.
© Amazon

New World

Release: 28. September 2021

Das MMORPG von Amazon sollte groß werden und ganz neue Maßstäbe setzen. Und auch wenn New World spielerisch an vielen Ecken überzeugen konnte, lief einiges alles andere als glatt. Zur Beta kamen beispielsweise die ersten Meldungen über zerstörte Grafikkarten, die durch das Spiel zu heiß liefen. Zum Release war dann auch noch die Server-Auslastung teilweise so groß, dass Fans den ganzen Tag nur in Warteschlangen verbrachten, um endlich spielen zu können.

Immerhin arbeiteten die Entwickler schnell daran, neue Server bereit zu stellen, um mehr Spieleinnen und Spieler auf die Welt loszulassen. Diese legten dann innerhalb kürzester Zeit das Währungssystem lahm - eine waschechte Wirtschaftskrise! Nur zwei Monate nach Release mussten die ersten Server übrigens wieder abgeschaltet werden, weil die wenigsten vom ursprünglichen Andrang beim Spiel geblieben sind. Schade drum.

Battlefield 2042 Keyart mit Soldat
Battlefield 2042 erschien am 19. November 2021 für PC, Playstation und Xbox.
© Electronic Arts

Battlefield 2042

Release: 22. Oktober 2021

Battlefield 2042 ist der bislang am schlechtesten bewertete Battlefield-Titel der gesamten Reihe. Auf Metacritic hat es derzeit einen Kritiker-Score von nur 68 Punkten (von 100), während der User-Score bei vernichtenden 2,2/10 Punkten liegt. Auch bei den Spielerzahlen stürzte das Spiel kurz nach Release in den Keller. Doch woran liegt das?

Die größten Kritikpunkte beziehen sich auf die Technik. Denn BF 2042 wurde zum Start übermannt von diversen Bugs, Performance-Problemen und Matchmaking-Schwierigkeiten. Außerdem ließ die spielerische Umsetzung einiges zu wünschen übrig: zu große Maps, zu wenig Waffen, schlechtes Balancing, fehlender Voice-Chat, ein unübersichtliches Interface und das neue Klassen-System sind nur einige davon.

Dice lieferte zwar Updates hinterher, scheint aber damit die Fans nur noch mehr zu verärgern. Das letzte Update im Jahr 2021 hielt sich mit den falschen Problemen auf, so die Fans, und brachte stattdessen ein merkwürdiges Winter-Event ins Spiel. Hoffen wir, dass es 2022 besser für Battlefield läuft.

Battlefield 2042 im Test

Hätte, hätte, Fahrradkette

Battlefield 2042 im Test: Oh, wie schön wäre Panama ...

Battlefield 2042 wurde mit zahlreichen Vorschusslorbeeren bedacht, muss im Test aber diverse Federn lassen. Wir klären auf.

GTA The Trilogy: The Definitive Edition

Release: 11. November 2021

Es hätte alles so schön sein können. Rockstar Games wollte drei ältere GTA-Spiele, genauer gesagt GTA 3, GTA Vice City und GTA San Andreas, in moderner Optik und mit einigen Komfort-Verbesserungen neu veröffentlichen. Beauftragt wurde damit ein externes Studio, das der Aufgabe anscheinend nicht gewachsen war.

Die GTA Trilogy erschien zum Release voller Bugs, schlecht aufgelöster Texturen, fehlender Level-Elemente, verformten Charakter-Modellen und vielen weiteren Problemen. Einige Fans waren sich einig, dass diese Version sogar noch schlechter aussieht als das Original.

Auf dem PC war die Remaster-Reihe zeitweise nicht einmal verfügbar aufgrund von Lizenzproblemen mit einigen Musikstücken. Rockstar schenkte betroffenen PClern die Original-Spiele, ansonsten wurde diese Versionen aber aus allen Stores entfernt. So geht Remaster definitiv nicht!

GTA 3

Gerüchte um Rockstar Games

GTA Trilogy: Remaster von GTA 3, San Andreas und Vice City

Während Fans weiter auf News zu GTA 6 warten, erscheint erst eine Remaster Trilogy von GTA 3, San Andreas und Vice City. Wir haben alle Infos.

FF7 Remake PS5
Final Fantasy 7 erschien im Dezember für den PC.
© Square Enix

Final Fantasy VII Remake (PC-Version)

Release: 16. Dezember 2021

Final Fantasy VII ist ein großartiges Spiel, und das Remake ist eigentlich auch sehr gut gelungen. Doch bereits vor Release der PC-Version machte sich das Spiel sehr unbeliebt bei den Fans. Denn der Titel löst eine hitzige Preisdebatte aus, die sich auch um den Wert von Videospielen generell dreht.

Der Grund: FF7 sollte auf dem PC für 80 Euro erscheinen. Und das, obwohl das Spiel schon 2020 für PS4 und PS5 erschienen ist, weshalb sich diese Versionen preislich eher um die 20 bis 30 Euro bewegen. Anzumerken ist hier, dass bei der PC-Version bereits der Story-DLC names "Intergrade" dabei ist. Das rechtfertigt aber noch lange nicht den hohen Aufpreis und verärgert viele, die sich auf die PC-Version gefreut haben. Zu Release war das Spiel dann für 70 Euro erhältlich.

Der Preis war aber leider nicht der einzige Kritikpunkt. Hinzu kamen noch starke Performance-Probleme auf vielen Systemen. Bei einigen Spieldurchgängen fiel die Framerate immer wieder unter 30 und es gab teils absurde Grafikfehler, die den gesamten Bildschirm ausfüllen. Außerdem fehlen wichtige Einstellungsmöglichkeiten in den Grafikoptionen, die für PC-Spiele eigentlich Standard sein müssten. Hier muss Square Enix nochmal ran, um eine gute Portierung zu liefern.

Witcher 3 Next Gen

Nicht mehr dieses Jahr

Witcher 3 und Cyberpunk 2077: Next-Gen-Versionen verschoben

Die Next-Gen-Upgrades für The Witcher 3: Wild Hunt und Cyberpunk 2077 wurden verschoben. CD Projekt teilt den Fans das kommende Jahr als neuen Termin…

Forspoken Sony

PS5-Highlight

Forspoken: Alle Infos zu Release, Story, Gameplay & mehr

Forspoken ist eine ganz neue Geschichte und könnte für PS5-Spieler sehr interessant sein. Wir sammeln alle Infos zum Spiel, inklusive Release, Story…

Game Awards 2021

Game Awards Recap

Game Awards 2021: Sieger, Ankündigungen, Highlights &…

Die Game Awards 2021 fanden in der Nacht vom 9. auf den 10. Dezember statt. Wir haben alle Highlights, Gewinner, neue Spiele und Trailer in der…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Pokemon Legenden Arceus

Für PC, Playstation, Xbox und Switch

Diese Spiele erscheinen im Januar und darüber hinaus

Welche Spiele erscheinen 2022? Alle bestätigten Highlights für PC, PS5, Xbox und Switch gibt es bei uns als übersichtliche und aktuelle Liste.

Hogwarts Legacy

Harry Potter als Rollenspiel

Hogwarts Legacy: Alle Infos zu Release, Story, Gameplay und…

Hogwarts Legacy ist ein Rollenspiel im "Harry Potter"-Universum, auf das viele Fans gespannt sind. Wir sammeln alle Infos zu Story, Gameplay und…

Suicide Squad Koop Spiel

Aktuelle Spiele für Duos und Teams

Spiele mit Koop-Modus: Diese Games haben lokal/online Koop

Wir sammeln alle relevanten Spiele mit lokalem oder online-Koop-Modus in dieser Liste und geben Empfehlungen für die besten Koop-Games.

Top Ten Games 2021

Diese Titel kamen gut an

Jahresrückblick 2021: Die 10 besten Spiele-Launches des…

Das waren die besten und erfolgreichen Videospiel-Releases im Jahr 2021 auf dem PC und allen Konsolen.

Suicide Squad

Infos zum DC-Spiel

Alles Wissenswerte zu Suicide Squad: Kill the Justice League

"Suicide Squad: Kill the Justice League" ist ein Next-Gen-Spiel mit DC-Lizenz, in dem wir im Singleplayer oder Koop gegen die Justice League kämpfen.