Haltbarkeit von Speichermedien

Festplatten als Datenspeicher

20.6.2018 von Stefan Schasche

ca. 0:50 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Lebensdauer von Festplatten, DVDs, CDs, & Co. im Überblick
  2. Audio und Video auf Band: Von Kassetten bis VHS
  3. Erste digitale Medien: Disketten mit 3,5 und 5,25 Zoll
  4. Optische Speichermedien: CDs, DVDs und Blu-rays
  5. Festplatten als Datenspeicher
  6. Flashspeicher: USB-Sticks und SSDs zur Archivierung
  7. Die Cloud als Langzeitspeicher
  8. Gegen den Daten-GAU: Speichermedien prüfen und sichern
hardware, speichermedien, pc
Ein Stoß und das Herunterfallen gefährden hauptsächlich die Datensicherheit bei Festplatten.
© Hersteller/Archiv

Externe Festplatten mit USB- oder Firewire-Anschluss eignen sich vorzüglich als Langzeitspeicher. Sie sind inzwischen sehr preiswert und speichern problemlos riesige Datenmengen bei sehr geringem Platzbedarf. Im Betrieb überleben Festplatten in den allermeisten Fällen zwar nur wenige Jahre, als Backupmedium, das nur selten aktualisiert werden muss, ist eine Festplatte allerdings durchaus zehn und mehr Jahre überlebensfähig.

Auch hier sollte auf die richtige Lagerung geachtet werden, außerdem sind Disk-Medien und Festplatten im Gegensatz zu optischen oder Flashspeichern sehr anfällig gegen Erschütterungen. Während eine DVD einen Sturz vom Schreibtisch im Normalfall problemlos übersteht, kann eine Festplatte dadurch komplett zerstört werden. Bei der Langzeitlagerung ist zudem auf eine nicht zu hohe Luftfeuchtigkeit zu achten, weil die mechanischen Teile schlicht rosten können. Außerdem können Magnetfelder, die Daten beschädigen oder gar zerstören.

Vor- und Nachteile von Festplatten

Pro

  • Niedriger Preis: Der Preis pro GByte ist bei einer Festplatte unschlagbar niedrig.
  • Einfache Handhabung: Im Grunde kann man hier nichts falsch machen: USB-Stecker anstöpseln, Daten hinüberschieben – fertig

Contra

  • Lebensdauer begrenzt: Festplatten sind anfällig gegenüber äußeren Einflüssen sowie Stößen.

Fazit

Festplatten sind sehr preiswert und speichern riesige Datenmengen. Doch wer hat noch nicht mit Festplattendefekten zu tun gehabt?

Wenn Sie mit der Platte sorgsam umgehen und diese gut lagern, spricht aber wenig gegen eine Langzeitlagerung. Mit der richtigen Software sichern Sie Verzeichnisse oder auf Wunsch auch nur bestimmte Dateien. Mit speziellen Adaptern können auch ältere Festplatten noch gesichert werden. Dennoch: Auch wenn es jetzt noch Adapter für alte Schnitsttellen gibt, bleibt die Frage: Gibt es sie auch noch in 50 Jahren?

hardware, speichermedien, pc
Daten von einer SCSI-Platte auf den Rechner sichern; Falls noch Daten auf einer alten SCSI-Platte lagern und Sie diese wiederherstellen möchten, sollten Sie sich eventuell zunächst überlegen, ob Sie derart alte Daten überhaupt noch benötigen - denn die Wiederherstellung wird teuer. Adapter von SCSI auf USB werden aktuell nicht angeboten, Sie müssten sich also auf dem Gebrauchtsmarkt einen Adapter wie den USB2Xchange von Adaptec besorgen, mit dem Sie alte SCSI-Platten direkt an einen USB-Port Ihres Rechners anschließen können. Das Problem: Der Preis ist meist hoch.
© Hersteller/Archiv
hardware, speichermedien, pc
Daten von der ISA-Platte auf den Rechner sichern; Sie besitzen noch Daten, die auf alten Festplatten mit ISA-Anschluss lagern und möchten diese wiederherstellen? Dann ist der USB 2.0 IDE und SATA-Adapter von Digitus die richtige Wahl für Sie. Der Adapter kostet im Handel etwa 16 Euro und ermöglicht es, betagte IDE- oder aktuelle SATA-I- oder SATA-II-Festplatten über USB an den Rechner anzuschließen. So können Sie ohne große Mühe auf alten Daten zugreifen und diese in kürzester Zeit auf Ihren Rechner kopieren. Einer Treiberinstallation bedarf es dabei nicht.
© Hersteller/Archiv

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Daten von der SSD gelöscht? Mit den richtigen Tools kann die Rettung noch gelingen.

Datenrettung bei Flash-Speichern

Gelöschte Dateien von SSD und Flash Laufwerken…

Flash- Speicher sind klein, schnell und praktisch. Haben Sie jedoch versehentlich Daten darauf gelöscht, wird es tückisch. Handeln Sie sofort: Mit den…

Comodo Mobile Device Management

Comodo Mobile Device Management

Sicherheit bei Integration in Unternehmensnetze

Durch die neue Software Comodo Mobile Device Management sollen sich private Android- und Apple-iOS-Mobilgeräte sicher in Unternehmensnetze eingliedern…

Spähaffäre: Chaos Computer Club verklagt britischen Geheimdienst GCHQ

Spähaffäre

Chaos Computer Club verklagt britischen Geheimdienst GCHQ

Der Chaos Computer Club (CCC) hat eine Klage gegen den britischen Geheimdienst Government Communications Headquaters (GCHQ) eingereicht.

Palo Alto Networks zeigt Sicherheitsrisiken im Android-Speicher

Android-Smartphones unsicher

Sicherheitsrisiken im internen Android-Speicher

Untersuchungen des Sicherheitsunternehmens Palo Alto Networks zeigen ein hohes Sicherheitsrisiko bei über 90 Prozent der Android-Apps.

NAS Grafik

Software & Lösungen für NAS-Backups

So machen Sie Sicherungskopien per Netzwerkfestplatte

Mit der NAS automatisieren Sie Backups im Heimnetz - Wir haben Lösungen für NAS zu NAS, Windows-PC / -Laptop zu NAS und auch Smartphone zu NAS.