Haltbarkeit von Speichermedien

Gegen den Daten-GAU: Speichermedien prüfen und sichern

Um die Haltbarkeit optischer Datenträger zu optimieren, muss man einige grundlegende Dinge beachten. Zunächst einmal sollte man die Silberlinge immer am Rand anfassen und Fingerabdrücke vermeiden, da empfindliche Abspielgeräte unter Umständen bereits dadurch nicht mehr in der Lage sind, die Scheibe abzuspielen. Eine verschmutzte CD oder DVD sollte mit einem weichen Tuch und, bei hartnäckiger Verschmutzung, mit warmer Seifenlauge abgewaschen werden.

© Hersteller/Archiv

Nero Discspeed testet gebrannte CDs, DVDs und Blu-ray-Scheiben auf fehlerhafte Sektoren. Intakte Daten stellt das Programm in Grün dar - beschädigte Bereich sind gelb und Rot zeigt Fehler.

Das Tuch sollte dazu von innen nach außen und nicht an der Datenspur entlang geführt werden. Silberlinge werden in Plastikboxen wesentlich besser gelagert als in Papphüllen, da hier beim Ein- undAusschieben Kratzer entstehen können. Über die passende Temperatur, Luftfeuchte und eine möglichst dunkle Aufbewahrung wurde oben gesprochen. Ebenso wichtig ist jedoch die passende Speicherstrategie: Fertigen Sie regelmäßig mehrere Backups Ihrer wichtigsten Datenträger an! Rohlinge sind preiswert.

Nutzen Sie also die Möglichkeit, sehr viele Daten für verhältnismäßig wenig Geld zu sichern, und gehen Sie dabei strategisch vor. Zunächst einmal sollten Sie die Datenträger am besten nicht direkt beschriften, sondern besser die Pappeinlagen. Notieren Sie dort den Inhalt sowie das Datum, an dem Sie die Sicherung angefertigt haben. Brennen Sie nicht nur eine einzige Scheibe, sondern besser deren zwei oder gar drei und testen Sie nach dem Brennvorgang unbedingt, ob alle Daten wie gewünscht vorhanden und der Silberling sich korrekt lesen lässt.

Alte CDs und DVDs auf Fehler prüfen mit Nero DiscSpeed

Sie finden das Tool Nero DiscSpeed auf nero.com. Installieren und starten Sie das Programm, legen Sie die CD oder DVD mit den gesicherten Daten ein, und klicken Sie auf "Disk prüfen". Nero DiscSpeed führt nun einen ausführlichen Oberflächen-Scan durch: Gute Sektoren werden grün markiert, beschädigte gelb und fehlerhafte rot.

Selbst wenn auch nur ein einziger Sektor gelb markiert ist, empfiehlt es sich, sofort eine Kopie der Scheibe anzulegen! Ein einziger fehlerhafter Sektor kann bereits auf eine Beschädigung der Speicherschicht hinweisen, die sich ausweiten und sämtliche Daten zerstören kann.

Lesetipp: USB-Stick Partitionen löschen

Testen Sie Ihre Scheiben einmal im Jahr und fertigen Sie auch immer eine neue Kopie der Daten an. Das wiederholen Sie jährlich. Nach einigen Jahren besitzen Sie dann eine Reihe von Kopien mit unterschiedlichem Lebensalter, die ältesten Exemplare können Sie dann naturgemäß entsorgen. Bewahren Sie am besten jeweils die jüngsten fünf auf.

Und noch eins: Verwenden Sie am besten Rohlinge unterschiedlicher Hersteller oder zumindest aus verschiedenen Herstellungschargen, um möglichen Produktionsfehlern ganz sicher aus dem Weg zu gehen. Übrigens: Blu-rays eignen sich besser zur Datensicherung als CDs oder DVDs. Sie haben eine wesentlich höhere Kapazität und haben nach Herstellerangaben eine höhere Lebensdauer.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Datenrettung bei Flash-Speichern

Flash- Speicher sind klein, schnell und praktisch. Haben Sie jedoch versehentlich Daten darauf gelöscht, wird es tückisch. Handeln Sie sofort: Mit den…
Comodo Mobile Device Management

Durch die neue Software Comodo Mobile Device Management sollen sich private Android- und Apple-iOS-Mobilgeräte sicher in Unternehmensnetze eingliedern…
Spähaffäre

Der Chaos Computer Club (CCC) hat eine Klage gegen den britischen Geheimdienst Government Communications Headquaters (GCHQ) eingereicht.
Android-Smartphones unsicher

Untersuchungen des Sicherheitsunternehmens Palo Alto Networks zeigen ein hohes Sicherheitsrisiko bei über 90 Prozent der Android-Apps.
Software & Lösungen für NAS-Backups

Mit der NAS automatisieren Sie Backups im Heimnetz - Wir haben Lösungen für NAS zu NAS, Windows-PC / -Laptop zu NAS und auch Smartphone zu NAS.