Anleitung

Songs am PC mitschneiden mit Apowersoft Free Audio Recorder

30.3.2016 von Andreas Frank

Mit dem Apowersoft Free Audio Recorder 2.3.4 zeichnen Sie den PC-Sound auf und damit alles, was Sie am Computer hören.

ca. 0:50 Min
Ratgeber
Free Audio Recorder
Der Free Audio Recorder teilt die Lieder in einzelne Dateien und benennt sie.
© Weka/ Archiv

1. Installieren Sie den Free Audio Recorder – etwa von der Heft-DVD 4/2016 der PCgo im Tool-Paket "Streaming-Tools". Ändern Sie die Sprache im Menü unter Tools/Languages. Über einen Klick auf ... bei Ausgang bestimmen Sie, wo die Aufnahmen auf Ihrem Computer gespeichert werden.

2. Unter Audio-Eingang definieren Sie, was Sie aufnehmen wollen: das Mikrofon, den System-Sound oder beides. Wählen Sie hier die Einstellung System-Sound.

3. Wechseln Sie zu Optionen unter dem Menüpunkt Tools. Aktivieren Sie Automatisch teilen..., wenn für jeden Song eine einzelne Datei erstellt werden soll. Über Format bestimmen Sie zudem, welchen Audiocodec das Programm bei der Aufzeichnung verwenden soll.

4. Klicken Sie jetzt auf Aufnehmen. Das Programm startet die Aufzeichnung, sobald Musik wiedergegeben wird. Bei der Aufnahme erkennt der Audio Recorder automatisch Song und Künstler, benennt die Audio-Dateien und ergänzt die ID-Tags. Das erspart manuelles Nacharbeiten.

WICHTIG: Bitte aktualisieren Sie die Freeware Apowersoft Free Audio Recorder 2.3.4 nicht. Der Anbieter hat alle nachfolgenden Programmversionen zugunsten einer kostenpflichtigen Kaufversion im Funktionsumfang drastisch eingeschränkt.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

MediaMonkey

Audio- & MP3-Player

MediaMonkey - Download

MediaMonkey ist die Software für alle Musikliebhaber mit Anspruch. Den kostenlosen Musikplayer gibt's hier zum Download.

Magix Music Maker Basic Edition

Audio-Editoren

Magix Music Maker Basic Edition Download

Mit Music Maker Basic Edition komponieren Sie in wenigen Minuten professionell klingende Songs und ganze Soundtracks.

Streaming, Dienst, Musik, Preis, Test, vergleich, kostenlos, Leistung, Abo

Musik-Streaming-Dienste im Test

Spotify, Rdio, Simfy und Deezer im Vergleich

Im Test zeigt sich. welcher Musik-Streaming-Dienst im Vergleich von Preis und Leistung am besten ist.

Spotify

Musik-Streaming

Spotify: 5 Web-Apps für Playlists, Musik-Tipps und mehr

Auch ohne Spotify Premium das Optimum heraus holen: Wir zeigen Ihnen Web-Apps, mit denen Sie den Streaming-Dienst mit seinen 20 Millionen Songs…

Magix Musicmaker 2016 Screen

Musik-Software

Magix Music Maker 2016 Live im Test

90,0%

Mit dem Magix Music Maker 2016 Live erstellen Sie mit wenigen Klicks eigene Songs. Wir haben die neue Version im Test.