Frühjahrsputz: YouTube mit neuem Look und neuen Funktionen

So sieht das neue YouTube aus - neuer Look und neue Funktionen

7.4.2010 von Redaktion pcmagazin und Tim Kaufmann

Die Video-Plattform YouTube startet mit einem Relaunch in das Frühjahr. Magnus führt Sie durch die neuen Funktionen und zeigt, wo sich was ändert.

ca. 2:10 Min
Ratgeber
YouTube Symphonieorchester
YouTube Symphonieorchester
© Archiv

Die Video-Plattform YouTube startet mit einem Relaunch in das Frühjahr. Magnus führt Sie durch die neuen Funktionen und zeigt, wo sich was ändert.

YouTube-Relaunch
Nützliche Funktionen wie die Suchvorschau finden sich überall im neuen YouTube.
© Archiv

Seit Jahren präsentiert sich YouTube im vertrauten Look. Damit ist jetzt Schluss, denn die neu gestaltete Website ist seit kurzem online. Ziel des Relaunches: YouTube will mehr Videos zeigen. Mit dem alten Look lag der Schnitt nämlich nur bei einem Clip je Besuch, während für das neue Design freigeschaltete Testpersonen es im Januar auf fast 1,1 Videos brachten.

YouTube wird übersichtlicher

Auf den ersten Blick wirkt das neue YouTube-Design übersichtlicher als die alte Optik. Über dem gerade abgespielten Video stehen dessen Name, der des dahinterstehenden Nutzers und ein "Abonnieren"-Knopf, über den man alle Videos dieses Nutzers abonnieren kann.

Unter dem Video gab es bisher unzählige Kästchen, die prall gefüllt waren mit verschiedenen Funktionen und Informationen. Künftig sieht es unter den Videos fast schon spartanisch aus. Es gibt ein paar Knöpfe, über die sich das Video twittern und per Facebook bzw. E-Mail weiterleiten lässt. MySpace und Digg sind verschwunden. Die bisherige Bewertungsfunktion mit fünf Sternen wurde durch ein einfaches "Mag ich / Mag ich nicht" ersetzt. Und über den "Speichern"-Knopf kann man das Video nach Wahl in die Favoriten-Liste oder eine selbst angelegte Playlist befördern. Überarbeitet wurden auch die Kommentare. Diese erscheinen jetzt einfach der Reihe nach unter dem Video, wobei Text- mit Videoantworten gemischt werden. Die am besten bewerteten Kommentare zeigt das neue YouTube in einem eigenen Abschnitt über dem übrigen Feedback. Das ist ziemlich cool, weil man so die wertvollen Tipps sofort von unnützem Gelaber unterscheiden kann.

YouTube-Relaunch
YouTubes neue Kommentarfunktion trennt interessante von nervigen Beiträgen.
© Archiv

YouTube wird schneller

Mit dem Redesign wird YouTube schneller. Viele Informationen erscheinen jetzt nämlich, ohne dass man dazu die ganze Webseite neu laden muss.

Beispiel Suchfunktion: Einfach einen Suchbegriff eintippen. Die Treffer erscheinen wie bei Googles Websuche in einer ausklappenden Liste unter dem Suchfeld. Je mehr Stichwörter man eintippt, um so kürzer wird die Trefferliste. Auswählen kann man einen Treffer dann entweder mit den Pfeiltasten und der Eingabetaste oder per Maus. Beispiel Video-Abrufe: Unter jedem Video steht die Zahl der bisherigen Abrufe. Klickt man auf den kleinen Knopf rechts daneben, dann fährt ein neuer Bereich auf, der sogar eine grafische Darstellung der Zugriffe in den letzten Monaten enthält. Beispiel Kommentare: Zeigt man mit dem Mauszeiger auf einen Kommentar, dann erscheinen dahinter Knöpfe, über die man den Eintrag bewerten, ihn als Spam bewerten bzw. beantworten kann. Alle diese Aufgaben lassen sich innerhalb der aktuellen Seite erledigen - ganz ohne zeitraubendes, erneutes Laden.

YouTube-Relaunch
Die Zahl der Knöpfe unter den einzelnen Videos ist deutlich geschrumpft, der Funktionsumfang aber nahezu gleich geblieben.
© Archiv

Fazit

Geht man nach den Kommentaren auf Twitter, dann spaltet YouTubes neues Design die Nutzergemeinde. Insbesondere die verschwundenen Sterne der Bewertungsfunktion erregen die Gemüter. Wir glauben, dass das nur übergangsweise ein Problem sein wird. Schon bald wird man sich an das neue, übersichtlichere und schnellere YouTube-Design gewöhnt haben - und dann vielleicht wirklich mal ein Video extra gucken.

YouTube-Relaunch
Links das große Video, rechts passende andere Beiträge - das neue YouTube ist deutlich übersichtlicher geworden.
© Archiv

zm_timkaufmann

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.