Kostenloses Webcam-Tool für Windows und Mac

Snap Camera: So nutzen Sie Spaß-Filter und -Effekte in Skype, Zoom und Co.

Witzige Filter und Effekte für Skype, Zoom, Teams und mehr: Mit dem Freeware-Tool Snap Camera bringen Sie kostenlos Stimmung in fade Videokonferenzen.

© Snapchat / Screenshot: PC Magazin

Mit dem kostenlosen Webcam-Tool "Snap Camera" fügen Sie Ihren Videochats leicht Effekte und Filter hinzu.

Ob Chat mit Freunden und Familie oder Besprechung im Home-Office: Videkonferenzen mit Skype, Zoom, Microsoft Teams und Co. gehören in der Corona-Krise derzeit bei vielen Deutschen zum Alltag.

Doch wussten Sie, dass Sie Ihr Webcam-Bild mit Effekten und Filtern versehen können wie bei Snapchat und Co. am Smartphone? Möglich macht das unter anderem die kostenlose Freeware Snap Camera.

So funktioniert Snap Camera

Snap Camera ist ein kostenloses Webcam-Tool von Snap, der Firma hinter Snapchat. Die Freeware bringt die aus der Smartphone-App bekannten Filter und Effekte auch auf Windows-PCs und Macs.

Die Einbindung in andere Videochat-Programme ist dabei ganz einfach. Wählen Sie in Skype, Zoom, Microsoft Teams, Twitch und Co. statt Ihrer Webcam einfach Snap Camera als Videoquelle aus. Das Tool schaltet sich dann als "virtuelle Webcam" zwischen Videoanruf und Webcam und fügt die gewünschten Filter und Effekte live ein.

Snap Camera | Snapchat Lenses for Desktop

Quelle: Snap
0:30 min

Um Snap Camera zu nutzen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Laden Sie Snap Camera kostenlos herunter.
  2. Öffnen Sie die Installationsdatei und folgen Sie den Anweisungen.
  3. Öffnen Sie das gewünschte Videochat-Programm (z.B. Skype, Zoom, Teams...)
  4. Wählen Sie in den Einstellungen Ihres Videochat-Programms "Snap Camera" als Videoquelle aus.
  5. Fertig!

Welche Filter oder Effekte aktiv sind, wählen Sie in Snap Camera aus. Dort werden diese analog zu Snapchat "Lenses" genannt. Sie können das Sortiment durchsuchen und sich Favoriten mit dem Stern-Button merken.

Tipp: In Snap Camera finden Sie auch von der Community erstellte Filter und Effekte​. Diese können geübte Nutzer mit Lens Studio​ selbst erstellen.

Snap Camera: Voraussetzungen für PC und Mac

  • Betriebssystem
    • Windows 7 SP1 (64 bit) oder neuer; MacOS 10.11 oder neuer
  • Hardware
    • Mindestens Intel Core i3 2.5Ghz oder AMD Phenom II 2.6Ghz
    • 4 GB RAM
    • Intel HD Graphics 4000 / Nvidia GeForce 710 / AMD Radeon HD 6450
    • Bildschirmauflösung ovn 1280x768 oder höher

Mehr zum Thema

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Schnelleinstieg für Laien

Unsere Anleitung für Skype: Wie Sie das Desktop-Programm installieren, Ihr Profil einrichten, Kontakte hinzufügen und Videokonferenzen führen.
Ohne Anmeldung, Download und Installation

"Kostenlos Besprechung erstellen" anklicken und los geht's: Skype Meet Now bietet Videkonferenzen einfach ohne Installation und Registrierung.
Update 8.59 für Windows, Linux, Mac und Web

Neue Funktion nach Skype Update: In Videoanrufen können Sie nun den weichgezeichneten Hintergrund durch eigene Bilder ersetzen. Wie geht das?
Für Videokonferenz, Streaming und Co.

Warum für viel Geld eine Webcam kaufen, wenn das Smartphone oder die Digitalkamera den Job genauso gut erledigen? Wir zeigen die passenden Apps dafür.
So geht’s:

Sicherheitslücken, Zoombombing, Datenklau - die weit verbreitete Videokonferenz-Software Zoom hat ihre Schwächen. Wir zeigen, wie Sie Zoom sicher…