Skyrim: Mods laden und installieren

Skyrim Mods: Installation und Download mit Vortex

© Screenshot: WEKA MEDIA PUBLISHING

Vortex können Sie über die Seite des Herausgebers Nexusmods herunterladen. Dort finden Sie auch die Mods für Skyrim.

Für alle, die etwas tiefer in das Thema "Skyrim Modding" einsteigen möchten, empfiehlt sich die Verwendung eines Mod-Managers. In der Geschichte des Spiels sind bereits so einige dieser Manager veröffentlicht worden - jeder mit seinen ganz eigenen Vor- und Nachteilen.

Die derzeit am häufigsten verwendeten Mod-Manager sind ModOrganizer 2, Wrye Bash und Vortex. Insbesondere der ModOrganizer 2 wird von vielen erfahrenen Moddern des Spiels empfohlen.

Wir haben uns im Folgenden allerdings für die Verwendung des Vortex-Managers entschieden. Nicht nur ist dieser der offizielle Mod-Manager der Seite Nexusmods, von der wir später unsere Mods beziehen. Auch ist der Einstieg in das Programm deutlich einfacher und komfortabler und eignet sich daher unserer Meinung nach am besten für Neulinge.

Download des Mod-Managers Vortex

Um den Mod-Manager herunterzuladen, begeben Sie sich auf Nexusmods. Legen Sie sich dort ein Nutzerkonto an, indem Sie in der rechten Ecke "Register" auswählen. Laden Sie dann den Manager über den Button "Manual" herunter.

Auf der folgenden Seite wählen Sie die erste unter "Main Files" angezeigte Version aus. Nexusmods stellt für den Download daraufhin zwei Möglichkeiten zur Auswahl: Den kostenfreien "Slow Download" und den "Fast Download" für zahlende Mitglieder. Die kostenlose Variante ist für uns aber völlig ausreichend.

Hinweis: Sollten Sie an einer Stelle auf Probleme mit dem Vortex-Mod-Manger stoßen, bietet Nexusmods eine FAQ-Seite in englischer Sprache an, die die häufigsten Fragen beantwortet.

Skyrim-Mods: Vortex richtig installieren

Nachdem wir den Mod-Manager heruntergeladen haben, installieren wir das Programm, indem wir die .exe-Datei starten. Achten Sie darauf, dass Sie Vortex weder in Ihrem Spiel-Ordner "Skyrim", noch in dem Ordner einer etwaig vorhandenen anderen Modding-Software installieren.

Nach der Installation öffnet sich Vortex und wir können mit der Einrichtung beginnen.

Hinweis: Vortex ist standardmäßig auf Englisch eingestellt. Sie können Vortex auch auf Deutsch nutzen. Gehen Sie hierfür auf den Reiter "Settings" und wählen Sie ganz oben die gewünschte Sprache aus. Wir empfehlen aber die Verwendung der englischen Originalversion. Dadurch lassen sich Anweisungen, die Modder zur Verwendung ihrer Mods geben, leichter nachvollziehen.

© Screenshot: WEKA MEDIA PUBLISHING

Den Mod-Manager Vortex können Sie auch auf Deutsch umstellen. Wir empfehlen aber die englische Originalversion.

Mod-Manager Vortex für Skyrim einrichten

Bevor Sie mit dem Modden so richtig loslegen können, müssen Sie sich zuerst in Vortex anmelden und diesem dann mitteilen, um welche Spiele er sich kümmern soll - in unserem Fall Skyrim.

Um sich in Vortex anzumelden, nutzen Sie Ihr zuvor bei Nexusmods angelegtes Konto. Der Mod-Manager stellt dann eine Verbindung zwischen der Seite und Vortex her, was Mod-Downloads deutlich vereinfacht.

Wählen Sie nun den Reiter "Games" an und scrollen Sie durch die alphabetisch sortierte Liste verfügbarer Spiele, bis Sie zu Skyrim kommen. Achten Sie darauf, die korrekte Version ("SSE" oder "Classic") zu wählen und fügen Sie das Spiel über "Manage" hinzu.

© Screenshot: WEKA MEDIA PUBLISHING

Um das Spiel über den Mod-Manager Vortex zu verwalten, müssen Sie es erst hinzufügen. Das ist schnell erledigt.

Weiterlesen:

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Playstation-Spiele ohne Konsole nutzen

Mit der Gaming-Flatrate PS Now bietet Sony über 700 Titel zum Streamen über PS4 und PC an. Diese Titel sind im September 2020 neu bei PS Now!
Modding für Anfänger

Mit Mods lässt sich Minecraft grenzenlos erweitern. So installieren Sie Mods einsteigerfreundlich mit MultiMC und Forge. Inklusive unseren…
Video
Trailer zur Grafik-Mod "Natural Vision Evolved"

Die Grafik-Mod "Natural Vision Evolved" lässt derzeit GTA 5 in neuem Glanz erstrahlen. Macht die Mod das Spiel am Ende schöner als GTA 6?
Aktuelle Nachrichten

News-Überblick in Kurzform: Wir fassen aktuelle Nachrichten aus den Bereichen IT, Sicherheit, Streaming, Gaming und mehr kurz zusammen.
Raid-Guide

Der Eisdrache Kyurem ist ein mächtiger Raid-Boss. Unser Pokémon GO Raid-Guide verrät die besten Konter und erklärt das Wichtigste zu Attacken und Co.