Maskenball der Downloader

SimonTools CyberGhost VPN

Unsichtbar im Tunnel

Die Software SimonTools CyberGhost VPN anonymisiert die Internetverbindung mithilfe eines sogenannten virtuellen privaten Netzwerks (englisch: Virtual Private Network, kurz: VPN). Wie ein VPN genau funktioniert, lesen Sie im Absatz "Info: So bleibt's anonym". CyberGhost VPN leitet die Internetverbindung des Anwender-PCs über seine eigenen Rechner um, die CyberGhost-Server.

Dabei ist die Kommunikation zwischen Anwender-Rechner und den Servern durch das VPN besonders geschützt. Zunächst erfolgt der Verbindungsaufbau, bei dem eine besonders starke Verschlüsselung zum Einsatz kommt. Anwender-Rechner und Server handeln beim Verbindungsaufbau einen Code aus, der die eigentliche Datenübertragung schützt.

Alle Daten werden mit dem Code verschlüsselt, bevor sie übertragen werden. Sie fließen wie unsichtbar durch einen Tunnel, und ein Knacken der Verschlüsselung ist nahezu unmöglich. Doch CyberGhost VPN baut nicht nur einen Tunnel für die Datenübertragung auf.

Nebenbei ersetzt die Software auch die vom Provider zugeteilte IP-Adresse durch eine andere. Die CyberGhost-IP-Adresse teilt sich jeder Nutzer mit anderen Nutzern der Software. Durch dieses Verfahren ist gewährleistet, dass die IP-Adresse nicht einem einzelnen Anwender zuzuordnen ist.

Weil der Anwender-PC eine neue IP-Adresse erhält, haben Programme wie CyberGhost VPN noch einen interessanten Nebeneffekt: Ländersperren für bestimmte Internetinhalte werden vollautomatisch umgangen! Etliche YouTube-Videos, Webradio-Sendungen oder ganze Websites lassen sich mit bestimmten IP-Adressen aus Deutschland nicht aufrufen. CyberGhost VPN vergibt aber Adressen, mit denen alle Inhalte abrufbar sind.

CyberGhost VPN gibt es in einer kostenlosen und mehreren kostenpflichtigen Versionen.

Bildergalerie

Galerie

Nach der Installation klicken Sie auf "Jetzt kostenlosen Account einrichten".

Anonyme Alternativen

Zwei weitere nützliche Tools fürs anonyme Downloaden sind Hotspot Shield und JAP. Hotspot Shield stellt völlig kostenlos eine VPN-Verbindung her, über die unbegrenzt viele Daten übertragen werden können. Erstaunlicherweise ist der Dienst trotz zahlreicher Nutzer weltweit recht flott.

Die notwendige Software gibt es für Windows und andere Betriebssysteme, leider aber nicht auf Deutsch. Allerdings ist das Programm so leicht zu bedienen, dass auch Anwender ohne umfangreiche Englischkenntnisse damit gut zurechtkommen dürften.

Auf Deutsch verfügbar ist das Programm JAP. Es nutzt ein ziemlich kompliziertes, sehr effektives Verfahren der Anonymisierung. Dabei werden mehrere anonyme Proxys kombiniert - siehe "Info: So beibt's anonym". Leider hat das Verfahren einen Nachteil: Die Download-Geschwindigkeit leidet teilweise erheblich. Dennoch lohnt ein Ausprobieren.

Geschicktes Management

© PCgo

Einfach auswählen und los geht's: DownThemAll kann viele Dateien zugleich herunterladen.

Ist die Anonymität gewährleistet, braucht man nur noch die richtigen Saughelfer, die für sichere, stabile und schnelle Downloads sorgen. "Nur noch" ist leicht gesagt, wäre die Auswahl an Download-Managern und Beschleunigern nicht so unüberschaubar. Leider taugen nicht alle Tools für jeden Zweck - und manche sind gar völlig unbrauchbar.

Der Free Download Manager und DownThemAll sind zwei allgemeine Download-Manager. Mithilfe dieser Tool können Sie jede Art von Dateien einfach, sicher und schnell aus dem Internet herunterladen. Beide Tools bieten die wichtigsten Grundfunktionen aller Download-Manager.

So können sie abgebrochene Downloads automatisch oder auf Anweisung des Nutzers hin fortsetzen, mehrere Dateien gleichzeitig herunterladen oder etwa Downloads zeitgesteuert starten. Der Free Download Manager arbeitet als eigenständiges Programm, an das Browser Download-Links übergeben können.

Eines seiner Highlights: Durch das gleichzeitige Laden ein und derselben Datei aus mehreren Quellen kann er die Download-Geschwindigkeit enorm steigern. DownThemAll ist kein eigenständiges Programm, sondern eine Erweiterung für den beliebten Firefox-Browser. Wie Sie das Add-on nutzen, zeigt der Mini-Workshop auf.

Ein weiterer Download-Manager ist der Download Accelerator Plus, kurz DAP. Wie sein Name schon sagt, verspricht das Tool vor allem eine Beschleunigung der Downloads (englisch: Acceleration). Bis zu 400% schnellere Downloads sagen die Hersteller von DAP voraus.

Wie beim Free Download Manager soll die großartige Geschwindigkeitssteigerung durch das gleichzeitige Saugen aus mehreren Quellen möglich werden. Zusätzlich werden die gewünschten Dateien automatisch in mehrere Teile zerlegt, die dann einzeln geladen werden. Auch das soll für viel Speed sorgen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.
G-Mail, Doc, Drive & Authenticator

Wir haben sieben Tipps für Google-Apps. Lernen Sie, wie Sie G-Mail, Google Docs, Google Drive und die Authenticator App richtig nutzen.
Windows 10 Browser

Wir schicken den Windows 10 Browser Edge in den Dreikampf mit Firefox und Chrome. Wir vergleichen Features und schauen uns Benchmark-Testergebnisse…
Firefox, Chrome und Internet Explorer

Egal ob Firefox, Chrome oder Internet Explorer - auch aktuelle Browser haben immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Wir haben Lösungen für 11 gängige…
Meta-Cloud

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.