Doppelt blitzt besser

Seculine Twinlink T2D

18.6.2010 von Redaktion pcmagazin und Sabine Schneider

Mehr Funksicherheit bietet der Blitzauslöser "Twinlink" von Seculine. Das Set nutzt zum Auslösen simultan Funk plus Infrarot. Im Test steuerte das Set einen externen Blitz zuverlässig mit einer Reichweite von mehr als 30 m beziehungsweise 100 m (draußen) - auch ohne direkten Sichtkontakt.

ca. 0:50 Min
Ratgeber
image.jpg
© Archiv

Mehr Funksicherheit bietet der Blitzauslöser "Twinlink" von Seculine. Das Set nutzt zum Auslösen simultan Funk plus Infrarot. Im Test steuerte das Set einen externen Blitz zuverlässig mit einer Reichweite von mehr als 30 m beziehungsweise 100 m (draußen) - auch ohne direkten Sichtkontakt.

Zum Set gehören ein Sender- und ein Empfänger. Beide besitzen eine abnehmbare Stabantenne und ein kleines Display, das über 16 Kanäle, Batterieladestatus und Abschaltzeiten informiert. Gut die Befestigungsmöglichkeiten: Der Sender wird in den Blitzschuh geschoben. Alternativ gibt es einen externer Mon-tageschuh mit PC-Anschlusskabel zur Befestigung etwa an einer Blitzschiene.

Der Empfänger besitzt einen Blitzschuh zur Montage. Zusätzlich lässt sich daran ein Clip mit Magnetpolen und Gewinde für die Anbringung auf ein Stativ montieren. Energie liefern AAA-Akkus, Batterien oder Netz. Zudem ist er mit einem Ein/Ausschalter sowie Auto-Abschaltmodus ausgestattet. Kostenintensiver der Sender: Zum Einsatz kommen zwei Einwege-Knopfbatterien. Er besitzt aber lediglich einen Auto-Abschaltmodus, und der wird frühestens nach 5 min aktiv.    

Fazit: Wenig störanfällig, da das System per Funk und Infrarot auf insgesamt 16 Kanälen sendet. Gute Befestigungsmöglichkeiten und platzsparend. Stromversorgung des Senders aber mit begrenzter Laufzeit und kostenintensiv.

Download: Tabelle

www.kaiser-fototechnik.de

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die ColorFoto-iPad-App

FAQs zu den iOS-Apps der ColorFoto

Support-Hinweise und Antworten zu häufigen Fragen

Sollten Sie Fragen zur iPhone- oder iPad-App der ColorFoto haben, an einem Punkt nicht weiter kommen oder uns einen Fehler mitteilen wollen, nutzen…

Kamera kaufen Shopping Ratgeber

Ratgeber Internetkauf

Kameras online kaufen: Was Sie beachten sollten

Beim Online-Shopping können Sie schnell, bequem und preisgünstig einkaufen. Wir erklären, worauf Sie beim Kamerakauf achten sollten.

ColorFoto Leserreise

Drei ColorFoto-Leserreisen mit DIAMIR

Was das Fotografenherz begehrt

Die ColorFoto-Leserreisen schicken Sie mit der Kamera nach Island, Vietnam und Kambodscha oder Tansania und Sansibar. Alle Informationen finden Sie…

Lightroom

Bildbearbeitung

Virtuelle Kopien mit Lightroom

Erzeugen Sie virtuelle Kopien Ihrer Fotos, dann zeigen Sie die Varianten mit anderen Größen und Korrekturen. Sie brauchen nicht mehr Speicherplatz als…

Testverfahren Colorfoto

So testen wir

Neues Testverfahren für SLRs und Systemkameras

In regelmäßigen Abständen überarbeiten wir unsere Testverfahren. Hier stellen wir unsere neuen Messmethoden vor.