Home und Mobile Entertainment erleben
Filmen in 3D

Sechs Tipps für gelungene 3D-Szenen

Beim Filmen mit einer 3D-Kamera muss man oft alle bisher gültigen Filmregeln über Bord werfen. Wir geben Tipps, worauf Sie achten müssen.

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Andreas Greil

Sony HDR-TD30

Tipp 1: Schneiden Sie Köpfe nicht ab

Vor allem nicht, wenn der Gefilmte weniger als drei Meter entfernt steht. Sonst würde er in der Wiedergabe aus der Mattscheibe hervortreten. Wenn die Stirn oder das Kinn abgeschnitten ist, entsteht ein Paradoxon, weil diese Körperteile hinter der Scheibe stecken müssten.

Tipp 2: Nutzen Sie zufällige Effekte

Bisweilen entstehen gerade durch schnelle Schwenks und überraschend in den Vordergrund geratene Objekte schöne Effekte. Keine Scheu mehr vor Zufälligem, auch nicht vor hässlichem temporären Vordergrund. Filmen Sie ruhig aus der Hand - aber nicht hektisch. Das Auge braucht Zeit, um sich im Raum orientieren zu können.

In der video 09/2013
Teil 1 der Serie "Filmen & Schneiden": Storyboard schreiben und Clips sichten

Tipp 3: Sperren Sie Menschen nicht mehr aus

Lassen Sie Passanten im Vordergrund durchs Bild laufen.

Tipp 4: Verbinden Sie den Vordergrund mit dem Hintergrund

Baumalleen, überhaupt Straßen aus dem fahrenden Auto, Meeresdünung, die sich von der Linse bis an den Horizont zieht, sind die eigentlichen Träger der 3D-Information.

Kaufberatung: Die besten 3D-Camcorder

Tipp 5: Arrangieren Sie möglichst viele Bildebenen

Mehrere Vorder-, Mittel und Hintergründe machen die Aufnahme interessant.

Tipp 6: Filmen Sie nicht bei Regen

Vermeiden Sie unbedingt Wassertropfen auf einer Linse. Das ungleiche Bildelement, das nur auf einer der beiden Optiken auftaucht, stört als 3D-Brecher beim Betrachten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

4K-Videos

Das Filmen mit vierfacher HD-Auflösung ist schon recht weit entwickelt. Wir schauen hinter die Kulissen.
Kaufberatung

Das nächste Urlaubsvideo in 3D drehen? Kein Problem mit den kleinen Camcordern, mit denen Sie selbst Filme in dritter Dimension aufnehmen können. Wir…
Actioncams

Garmin kommt mit den beiden Actioncams Virb und Virb Elite auf den Markt. Beide Kameras filmen in 1080p mit 30 Bildern und machen Fotos mit bis zu 16…
Günstige Spezialkamera

Entwickler präsentierten den Prototypen einer neuartigen 3D-Kamera. Das "Nano-Kamera" getaufte Spezialgerät soll besonders günstig und vielseitig…
CES 2014

Der Mitteklasse-Camcorder Panasonic HC-V550 ist der Nachfolger des HC-V520 und mit neuen Funktionen ausgestattet.