Wie Sie ein RGB-Bild in den Graustufen-Modus umwandeln

Schwarzweiß Bilder aus Farbvorlagen

14.7.2008 von Redaktion pcmagazin und Maximilian Weinzierl

Die wenigsten Digitalkameras besitzen die Möglichkeit, direkt im Schwarzweiß-Modus zu fotografieren. Doch manchmal, z. B. bei künstlerischen Aufnahmen, stört die Farbe. Wie beim Porträt in diesem Beitrag ist dann die Abwesenheit von Farbe dem Motiv zuträglicher. In Photoshop gibt es mehrere Möglichkeiten, um Farbbilder in SW, respektive in Graustufen umzuwandeln. Bei den raffinierteren Methoden helfen die Informationen aus den drei Farbkanälen, die Schwarzweißtöne bei der Umwandlung gezielt zu steuern. Hier erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Bilder optimieren können.

ca. 0:00 Min
Ratgeber