Digitale Fotografie - Test & Praxis
Fotopraxis

Schlechtwetter-Aufnahmen

Denken wir an Urlaub und Reisen, dann haben wir meist blauen Himmel und Sonnenschein vor unserem geistigen Auge. Doch hin und wieder sind auch ein paar Regentage hinzunehmen. Das ist noch lange kein Grund, in diesem Fall die Kamera auf dem Hotelzimmer zu lassen, ganz im Gegenteil. Maximilian Weinzierl zeigt an einigen Beispielen, dass manchmal gerade beim sogenannten schlechten Wetter die interessantesten Bilder entstehen können.

© Maximilian Weinzierl

Als wir uns am Morgen von unserer Unterkunft, einer Holzbaracke im Amazonas-Regenwald in Ecuador, aufmachen, um den Dschungel zu Fuß zu erkunden, herrscht noch eitel Sonnenschein. Dann, am späten Vormittag, ein heftiger Schauer. Nichts Ungewöhnliches im Regenwald, das findet mehrmals täglich statt, dagegen ist man gewappnet mit Regenponcho, Gummistiefeln und wasserdichter Kameratasche. Erfahrungs gemäß ist das Spektakel in 20 bis 30 Minuten wieder vorbei. Diesmal nicht. Wir, drei Fotografen und ein heimischer Führer, haben glücklicherweise am Rande eines Huaorani-Dorfes einen leidlich überdachten Lagerplatz als Unterstand erreicht und sitzen nun hier auf dem Boden und warten ab. Es gießt schon seit vier Stunden wie aus Kübeln, und sonst tut sich gar nichts, kein Vogel, kein Insekt, kein Mensch ist zu sehen - drei Fotografen ohne Motive im Regenwald. Dann plötzlich öffnet sich in einer entfernten Wellblechhütte der Eingang, und ein rot gekleidetes Mädchen tritt heraus, um den Weg entlang zu gehen. Als Regenschutz balanciert es einen großen Kochtopfdeckel auf dem Kopf.

Download: Beitrag als PDF downloaden

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Fotopraxis

Mit ein wenig Übung und Geschick gelingen köstliche Food-Fotografien: 8 Tipps zu Vorbereitung, Aufnahmetechnik und Nachbearbeitung.
Anleitung zur richtigen Retusche

Retusche und Objektivkorrektur: Mit unserer Anleitung entfernen Sie Objekte, Sensorstaub, Vignettierung und Verzerrungen aus Ihren Bildern.
Foto- und Filmrecht

Beim Fotografieren und Filmen müssen Sie viele Vorschriften beachten – umso mehr, wenn Sie Aufnahmen veröffentlichen wollen. Ein Überblick.
Tipps & Tricks

Wie fotografiere ich Sterne, Mond und Milchstraße? Astrofotograf Bernd Weinzierl verrät die besten Tipps zu Praxis und Ausrüstung.