Digitale Fotografie - Test & Praxis
Strandgut

Sammeln Sie mit der Kamera, was Sie am Strand finden

Zu einem gelungenen Urlaub am Meer gehören auch diese langen Spaziergänge am Strand. Und dabei gibt es Erstaunliches zu entdecken, was das Meer nach intensiver Bearbeitung durch Salzwasser und Wellengang so alles ans Ufer gespült hat. Angesichts der vielfältig geformten Muschel- und Schneckengehäuse, der bizarren Korallenskelette, der bunten Steine, Pflanzen- und Wurzelstücke erwacht schnell der Sammeltrieb. In vielen Gegenden ist das Einsammeln dieser Fundsachen zwar erlaubt, das Mit-nach-Hause-Nehmen von Muschel- und Korallenstücken, selbst wenn es sich um abgestorbene Teile handelt, ist jedoch oft - wie etwa hier in Ägypten - streng verboten.Kein Problem, da Sie als Fotograf selbstverständlich auch beim Strandspaziergang Ihre Kamera dabei haben: Sammeln Sie doch einfach das fotogene Strandgut mit Ihrer Kamera ein!

Strandgut

© Maximilian Weinzierl

Strandgut

Mehr zum Thema

Vegetarisches Food-Foto
Fotopraxis

Mit ein wenig Übung und Geschick gelingen köstliche Food-Fotografien: 8 Tipps zu Vorbereitung, Aufnahmetechnik und Nachbearbeitung.
A3 Papier
Tintendruck

Sie wollen Fotos im A3-Format selbst ausdrucken? Wir geben zehn Tipps, damit der A3-Druck ohne Probleme und Fehler gelingt.
Mit dem Smartphone Videos drehen
Planung, Zubehör und Apps

Immer mehr Hobbyfilmer greifen zum Smartphone, wenn sie mal eben schnell ein Video drehen wollen. Mit richtigem Zubehör und unseren Tipps gelingt's!
Smartphone-Fotografie
Foto-Ratgeber

Auf die Auflösung achten, den besten Aufbau des Bildes bestimmen, bessere Selfies aufnehmen: Acht Tipps, damit Sie bessere Smartphone-­Fotos machen.
Welche Folgen hat die DSGVO für Fotografen?
Zusammenfassung

Egal ob private Fotos oder Fotos von öffentlichen Veranstaltungen - die DSGVO verunsichert viele Fotografen. Fachanwalt Mathias Straub klärt auf.