Datenschutz

Daten auf einem USB-Stick verschlüsseln

4.2.2014 von Andreas Maslo, Frank-Michael Schlede und Yvonne Göpfert

Manchmal hat man wichtige oder sehr persönliche Daten auf einem USB-Stick dabei, die man gern vor fremden Blicken schützen würde. Mit USB Safeguard können Sie Ihre Daten auf dem Stick verschlüsseln und so vor fremder Neugier bewahren.

ca. 0:55 Min
Ratgeber
Datenverschlüsselung auf USB-Sticks,USB-Stick,Software,FreewareHardware
Datenverschlüsselung auf USB-Sticks,USB-Stick,Software,FreewareHardware
© Hersteller/Archiv

USB Safeguard ermöglicht eine AES-Verschlüsselung mit einer Länge von 256 Bit. Um Ihren Stick zu schützen, laden Sie einfach die 92 KByte große Datei usbsafeguard.exe herunter, kopieren sie in das Hauptverzeichnis Ihres USB-Sticks und rufen sie anschließend auf.

Ist der Stick mit FAT32 und NTFS formatiert, können Sie sofort das Passwort für die Verschlüsselung der Daten eingeben und das Laufwerk mit einem Klick auf Lock sperren. Bei FAT16-Stick ist eine vorherige Initialisierung notwendig.

Um ein gesperrtes Laufwerk zu entriegeln, rufen Sie das Tool erneut vom USB-Stick auf. Die Tastenkombination Strg+Alt+F sperrt den Stick wieder. Über den Menüpunkt Einstellungen können Sie außerdem festlegen, dass der Stick gesperrt werden soll, wenn Sie den PC herunterfahren oder wenn der Bildschirmschoner aktiv wird.

Die besten Tipps für ein sicheres Passwort

Sollten Sie das Passwort vergessen haben, hat der Hersteller eine kleine Hilfe eingebaut, die das erste Zeichen des Passworts verrät. Sie können aber auch beim Festlegen des Passworts den Recovery Key auf Ihren PC speichern und damit die Dateien öffnen. Nur unterwegs hilft Ihnen dieser Kniff nicht weiter.

Die kostenlose Variante verschlüsselt Sticks bis maximal 2 GByte. Für größere Speichermedien bis zu 2 TByte benötigt man die 19 Euro teure Kaufversion.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

software,freeware,tools,dattenrettung,workshop

Datenrettung

Dateien wiederherstellen - so geht's

Schnell hat man aus Versehen eine Datei gelöscht oder eine DVD ist nicht mehr lesbar. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Daten retten können und was Sie dazu…

Daten von der SSD gelöscht? Mit den richtigen Tools kann die Rettung noch gelingen.

Datenrettung bei Flash-Speichern

Gelöschte Dateien von SSD und Flash Laufwerken…

Flash- Speicher sind klein, schnell und praktisch. Haben Sie jedoch versehentlich Daten darauf gelöscht, wird es tückisch. Handeln Sie sofort: Mit den…

Forscher entdecken eine schwere Sicherheitslücke in USB-Sticks.

Schwere Sicherheitslücke

USB-Sticks bergen hohes Sicherheitsrisiko

Experten warnen vor einer schweren Sicherheitslücke in USB-Sticks. Die Datenträger vereinfachen Hackern via BadUSB-Lücke unbemerkt das Ausspähen von…

Spam-Mails

Sicherheit

Phishing-Mails erkennen: 6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.

NAS Grafik

Software & Lösungen für NAS-Backups

So machen Sie Sicherungskopien per Netzwerkfestplatte

Mit der NAS automatisieren Sie Backups im Heimnetz - Wir haben Lösungen für NAS zu NAS, Windows-PC / -Laptop zu NAS und auch Smartphone zu NAS.