Fernsehen in 4K-Auflösung

RTL UHD empfangen - So geht's

Das RTL-Programm kann man seit 2018 auch in UHD empfangen. Ob Kabel, Satellit oder IPTV - wir zeigen, wie Sie die zugehörigen 4K-Sender sehen.

© RTL

So sehen Sie ausgewählte RTL-Inhalte in 4K-UHD-Auflösung.

Der Privatsender RTL lässt sich bereits seit wenigen Jahren auch in UHD-Auflösung und HDR empfangen. Nach dem Vormarsch der Ultra-HD-Fernseher in deutsche Wohnzimmer gibt es immer mehr passendes Bildmaterial auf die Bildschirme.

Das aktuelle Fernsehprogramm in Ultra HD lässt sich dabei über verschiedene Wege erreichen. Wir zeigen Ihnen die Anbieter über Kabel, Satellit und IPTV und erklären, was Sie zum Empfang der UHD-Sender brauchen.

Wie empfange ich RTL UHD per Satellit?

Um RTL UHD über Satellit empfangen zu können, benötigen Sie zusätzlich zum passenden Ultra-HD-Fernseher ein Abonnement beim Anbieter HD+. Zusätzlich zu RTL UHD können Sie sich so auch Pro Sieben UHD sowie 24 private und 40 weitere freie HD-Sender ansehen. Mit im Programm sind so unter anderem auch Fußballspiele der UEFA Europa League und der U21 in 4K-Auflösung verfügbar.

Fernseherbegriffe einfach erklärt

Sie wollen einen Fernseher kaufen und studieren die technischen Daten. Ihnen sagen bestimmte Begriffe nichts? Wir haben einen Spickzettel, der…

Das Abo für HD+ können Sie unter anderem bei Amazon erhalten. Sollte Ihr TV keine integrierte Unterstützung für HD+ besitzen, brauchen Sie das HD+-Modul, welches eine mehrmonatige Nutzung enthält und in den CI+-Slot Ihres Receivers oder Fernsehgeräts eingeschoben wird. Nach Ablauf des ersten Nutzungszeitraums gibt es Anschlusskarten, die den Empfang um 12 Monate verlängern. Bei Geräten mit vorhandenem Support für HD+ reicht eine Karte zur Verlängerung des "HD+"-Abos.

Wie empfange ich RTL UHD per Kabel?

Im Gegensatz zu Pro Sieben UHD ist RTL in Ultra HD auch per Kabel empfänglich. Hierfür gibt es den Anbieter wilhelm.tel, der mit dem HaiDTV-Paket den Sender ebenfalls in UHD-Auflösung ausstrahlt. Wie per Satellit auch, ist die Voraussetzung hierzu ein CI+-fähiges Endgerät - ob es sich hierbei um den Receiver oder den Fernseher handelt, ist für die Endnutzung nicht relevant.

Wie empfange ich RTL UHD per IPTV?

Als dritte Option bleibt Kunden die Buchung über IPTV. Wahlweise Telekom MagentaTV oder Vodafone GigaTV stehen hier zur Verfügung. Anstelle des HD+-Moduls wird hierfür ein passender 4K-fähiger Media-Receiver benötigt. Zudem ist eine schnelle Internetleitung nötig: Idealerweise sollte eine Geschwindigkeit von bis zu 100 MBit/s im Download verfügbar sein.

Lesetipp: Telekom Magenta-TV im Test

Was läuft auf RTL UHD?

Die Sendergruppe strahlt bereits seit 2018 in UHD aus. Neben Fußball laufen Serien wie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten oder Alles was zählt in 4K. Auf den Webseiten von RTL finden Sie einen Plan, was wann in 4K ausgestrahlt wird.

RTL: Alternativen, wenn HD reicht

Wer noch keinen UHD-fähigen Fernseher hat oder eine Alternative zu HD+ sucht, kann bei FreenetTV oder TV Now fündig werden. Beide Anbieter führen bisher ausschließlich HD-Inhalte in Ihren Programmen.

Die Vorgehensweise bei FreenetTV ist dabei analog zu HD+: Auch hier wird ein CI+-fähiges Endgerät benötigt, in das dann ein entsprechendes Modul eingesetzt wird. Das Anfangspaket kann wahlweise für einen, drei oder zwölf Monate gebucht werden. Im Anschluss lässt sich der Empfang bei Bedarf um ein weiteres Jahr bequem per Guthabenkarte verlängert werden.

TV Now hingegen wählt einen anderen Weg: Ab 4,99 Euro im Monat können Nutzer hier per Streaming-Dienst alle angebotenen Sender in HD-Qualität empfangen. Je nach Paket können Kunden die Programme auch auf mehreren Endgeräten zeitgleich verfolgen. Vereinzelt sind die Sendungen bereits vor der Erstausstrahlung im herkömmlichen TV verfügbar.

4K-Fernsehen

ProSiebenSat1 strahlt seit 2018 teils in UHD aus. Ab 13. August gibt es dazu den 4K-Sender ProSiebenSat 1 UHD. So empfangen Sie das Programm.
Free-TV-Sender

Wer Sky Sport News HD im Free-TV über Kabel, Satellit oder Live-Stream empfangen möchte, bekommt hier Infos zu Anbietern, Frequenz und Kanalbelegung.
Kabel, Sat, DVB-T und IP-TV

Pro 7 Maxx ist als Free-TV-Sender gestartet. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den Kanal über Kabel, Satellit, DVB-T und IP-TV empfangen können.
WM 2018 und mehr sehen

One und ZDF Info zeigen einige Spiele der WM 2018. Wir zeigen, wie Sie One und ZDF Info empfangen können. Hier warten Frequenzen, Kanalnummern und…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

4K, HDR und mehr

Wir stellen die besten TV-Angebote auf Amazon und mehr vor. Am 14. Februar 2020 warten Fernseher von LG, Philips, Xiaomi und mehr.
30 Jahre Simpsons

Zum Start der 30. Staffel zeigt der Fernsehsender ProSieben insgesamt 29 Folgen der Zeichentrickserie. Auch online sind die Episoden zu sehen.
Highlights im Festtagsprogramm

Auch in diesem Jahr hat Sky zu Weihnachten einige spannende Film- und Serien-Highlights zu bieten.
Neues Komfort-Feature

Der Pay-TV-Anbieter HD+ bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, auch laufende Sendungen der RTL-Sender neu zu starten.
4K-Fernsehen

ProSiebenSat1 strahlt seit 2018 teils in UHD aus. Ab 13. August gibt es dazu den 4K-Sender ProSiebenSat 1 UHD. So empfangen Sie das Programm.