Home und Mobile Entertainment erleben
Wissen macht den Unterschied

Roll- und Rahmenleinwand

10. Roll- und Rahmenleinwand

© Archiv

Flüssiges Tuch: Sie liefert zwar geringere Bildqualität als Leinwände, doch die auf Mauer oder Tapete auftragbare Reflektionsfläche Screen Goo kann eine unauffällige Alternative darstellen.

Wer Top-Bilder mit seinem Heimkino-Beamer erzielen möchte, kommt an einer sauber reflektierenden Fläche nicht vorbei. Im Angebot stehen Roll- und Rahmenleinwände. Die Begriffe erklären sich diesmal fast von selbst. Doch wo liegen die qualitativen Unterschiede?

Wie der Name sagt, lassen Rollleinwände ihr Tuch einfach in einem schmalen Kasten verschwinden. Das sorgt für wohnliche Atmosphäre, wenn das Licht nach der Vorstellung wieder angeht. Allerdings strapaziert häufigeres Auf- und Abrollen das Tuch. Je nach Beschaffenheit schlägt es früher oder später leichte Wellen. N Nur sehr hochwertige und damit kostspieligere Lösungen halten angemessen lange durch. Vielgucker sollten daher eher zur Alternative greifen.

Bei ihr spannt man das Tuch schlicht in einen mehr oder weniger großen Rahmen. Diese Leinwand bleibt zwar stets präsent, dafür aber stabil. Doch selbst hier gibt es einen Haken. Die ungeschützte Reflektionsfläche verschmutzt mit der Zeit. Das ist besonders in Raucherhaushalten ein Problem. In diesem Fall empfiehlt es sich, die Leinwand während der kinofreien Zeit abzudecken.

Rollleinwand: + verschwindet dezent - relativ teuer - schlägt mit der Zeit Wellen Rahmenleinwand: + einfache Installation + haltbar - ist ungeschützt und kann daher verschmutzen

RGB, sRGB, YCC, xvYCC und erweiterter Farbraum sind Fremdwörter für Sie? Nach der Lektüre der nächsten Seite garantiert nicht mehr...

Bildergalerie

Galerie
Nuancen im Heimkino -Wo genau liegt der…

Nuancen im Heimkino - wo genau liegt der Unterschied und worauf rauf muss man achten?

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Digitaler TV-Empfang

Digitales Fernsehen ist heute der Standard. Doch welche Empfangsart ist die richtige? DVB-T, DVB-C, DVB-S? Wir klären über die Unterschiede auf.
Übersicht

Sie haben einen LG-Fernseher? Im Labor haben wir die besten Einstellungen und den optimalen Sehabstand ermittelt.
Übersicht

Unsere Tester haben im Labor die beste Konfiguration der Samsung-Fernseher sowie den optimalen Sehabstand ermittelt.
Heimkino einrichten

Wer Filme wie im Kino erleben möchte, sollte sich ein Heimkino einrichten. video gibt Tipps für die richtige Planung.
News & Trends

In der Spielerstadt in Nevada entscheidet sich Anfang Januar einmal mehr, was das Technikjahr bringt. Kann die TV-Branche wieder einen draufsetzen?