Audioplayer

Rockbox - neues Leben für alte MP3-Player

20.9.2010 von Tim Kaufmann

Mangelnder Bedienkomfort, schlechte Unterstützung für Dateiformate - Gründe, einen tragbaren MP3-Player nicht zu mögen, gibt es viele. Die alternative Firmware Rockbox haucht einer Reihe von Walkman-Nachfolgern wie dem iPod,iRiver oder Sandisk-Playern neues Leben ein.

ca. 2:20 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel

Im Zeitalter alleskönnender Handys ist die Stunde der MP3-Player vorbei - heißt es. Sie finden auch, dass das nicht stimmt? Prima, dann könnte Rockbox genau Ihr Ding sein.

Rockbox ist eine alternative Firmware, d.h. eine Betriebssoftware, die es für immer mehr MP3-Player kostenlos im Netz gibt. Auf der Liste der unterstützten Geräte findet sich die Prominenz, d.h. Apples iPod und verschiedene Modelle von Archos sowie iRiver, genauso wieder wie Geräte von Olympus, Samsung, SanDisk, Toshiba und Cowon.

Darum lohnt sich Rockbox

Nun aber zum eigentlichen Punkt - den Gründen für den Wechsel auf Rockbox . Die Firmware unterstützt alle wichtigen Dateiformate und noch einige mehr. Dazu gehören natürlich MP3, Ogg Vorbis, AAC und WMA, aber auch das bei Audiogenießern beliebte FLAC, WavPack und AC3. Darüber freuen sich alle, deren Lieblingsformat ihr MP3-Player bisher die kalte Schulter gezeigt hat.

Rockbox
Auf der Rockbox-Website finden Sie zahllose Themes, mit denen Sie die Anzeige im Display Ihres Players individuell konfigurieren.
© Rockbox

Rockbox kann Musik "gapless" abspielen, d.h. ohne Unterbrechungen zwischen den einzelnen Dateien. So gibt es Live-Musik ohne Aussetzer im Applaus und Pink Floyd Alben hören sich an, wie Pink Floyd es gewollt haben. Stimmt doch mal etwas mit dem Klang nicht, dann regeln Sie das einfach über Rockbox' 5-Band-Equalizer nach. Dass Rockbox auch CueSheets und Crossfades unterstützt, versteht sich da beinahe von selbst.

Nach dem Motto "Das Auge hört mit" zeigt Rockbox Album Art auf dem Display an und über ein Plugin lassen sich auch Songtexte zur Anzeige bringen. Auch als Viewer für Bilder und Texte macht sich Rockbox nützlich. Je nach Größe des Displays lässt sich der MP3-Player so als E-Reader zweckentfremden, wenngleich er einen vollwertigen Reader natürlich nicht zu ersetzen mag.

Nun könnten wir noch endlos so weitermachen, Ihnen beispielsweise über Rockbox' Eignung als Dateimanager berichten, dank der Sie Dateien auf dem Player löschen und umbenennen können. Oder über die zahlreichen, integrierten Spiele. Oder die Aufnahmefunktion. Oder, oder, oder. Doch wer jetzt noch nicht neugierig geworden ist, dem müssen wir hier nicht noch den Rest der Feature-Liste herunterbeten.

So installieren Sie Rockbox

Viel wichtiger ist: Welche Nachteile gibt es und wie kommt man an Rockbox heran? Der größte Nachteil von Rockbox ist, dass einiges Zubehör, mit dem sich MP3-Player steuern lassen nicht mehr oder nur eingeschränkt funktioniert. Das gilt zum Beispiel für Fernbedienungen und in Autoradios integrierte Steuereinheiten. Mit welchen Einschränkungen Sie leben müssen, hängt davon ab, welchen Player Sie konkret einsetzen.

Rockbox
Über Rockbox Utility lässt sich die Firmware bequem auf unterstützten Playern installieren.
© Rockbox

Ein echter Nachteil ist das aber nicht. Rockbox wird parallel zur Original-Firmware installiert. Bei Bedarf starten Sie den Player einfach neu und wählen dabei die Original-Firmware aus. Wird die Fernbedienung nicht mehr benötigt, wechseln Sie wieder zur Rockbox. Wie das genau geht, steht in der ausführlichen Anleitung, die Sie individuell für jeden Player auf der Rockbox-Website finden.

Um Rockbox auf einen Player aufzuspielen, laden Sie zunächst das Rockbox Utility herunter. Die Software ist für Windows, Mac OS X und Linux erhältlich. Dann starten Sie das Programm, verbinden Ihren Player mit dem Computer, warten bis Rockbox ihn gefunden hat und spielen dann die Firmware auf. Klappt die automatische Erkennung nicht, dann wählen Sie Ihren Player einfach aus der in Rockbox Utility enthaltenen Liste aus. 

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.

Licht, Kälte und mehr

Fotografieren im Winter: 9 Tipps für bessere Fotos

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

PC & Laptop kühlen

BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

PC-Lüfter leiser machen: Diese 6 Tipps helfen

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.

Rainbow Six: Siege (PC, PS4, Xbox One)

PC, PS4, Xbox One & Co.

Spiele-Releases 2015 - diese Games erscheinen im Dezember

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.