Open-World-Abkürzung

Red Dead Redemption 2: Schnellreise freischalten – so geht’s

Im Open-World-Blockbuster Red Dead Redemption 2 gibt es eine Schnellreise-Funktion. Wir zeigen, wie Sie sie freischalten und nutzen können.

Red Dead Redemption 2: Screenshot

© pc-magazin.de

Red Dead Redemption 2: Screenshot

Red Dead Redemption 2 bietet scheinbar keine Schnellreisefunktion – zumindest nicht direkt zum Start. Eine solche können Sie freischalten und anschließend nutzen. Dann müssen Sie bei langen Ausritten zu Missionen oder Aufträgen nicht minutenlang dem Pferd beim Galoppieren zuschauen: auch wenn weitläufige und schön gestaltete Landschaften, Dörfer und Städte Spieler anfangs für einige Stunden entschädigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie vom jeweiligen Camp direkt zu Dörfern, Städten und mehr reisen, wenn Sie sich am virtuellen Wilden Westen sattgesehen haben.

Lesetipp: Red Dead Redemption 2 - alle Fundorte für Sammelgegenstände

In Red Dead Redemption 2 spielen Sie den Cowboy Arthur Morgan. Zusammen mit ein paar Gesetzlosen, Verbündeten und auch Familien inklusive Kindern reisen Sie von Camp zu Camp, um sich ein besseres Leben zu ermöglichen. In jedem Camp gibt es einen Schlafplatz für Arthur, an dem auch eine Karte hängt. An dieser können Sie später einen (bereits besuchten) Zielort auswählen, an den Sie inklusive Ihres Pferdes teleportiert werden. Diese Funktion müssen Sie vorher jedoch freischalten.

Red Dead Redemption 2

© pc-magazin.de

Die Schnellreise funktioniert nur im Camp - und fordert Kenntnis der Karte.

Um die Schnellreise in Red Dead Redemption 2 freischalten zu können, müssen Sie die Missionen von Leopold Strauss in Angriff nehmen. Dieser verleiht Geld und benötigt Arthur, um Schulden einzutreiben. Ist der erste Auftrag erledigt, haben Sie Zugriff auf die Spendendose des Camps und das Kontrollbuch. In diesem können Sie Verbesserungsstufen für das Lager freischalten, worunter sich auch die Schnellreise befindet. Im weiteren Spielverlauf wird die Schnellreise automatisch aktiviert und lässt sich wie beschrieben nutzen.

  • Hinweis: Sie können nur vom Camp aus Schnellreisen an einige unterschiedliche Plätze der Spielwelt unternehmen. Von beliebigen Standorten der Karte aus ist eine Schnellreise nicht vorgesehen.

RDR2: Alternative zur Schnellreise

Stört Sie weniger die Wartezeit beim Reisen, sondern vielmehr, ständig den Controller dabei betätigen zu müssen, können Sie im Verlauf des Spiels auch den Zug oder die Postkutsche nehmen. Ein Zugticket lösen Sie in den Postmeistereien, wo Sie gegebenenfalls auch Ihr Kopfgeld zahlen müssen, bevor Sie öffentliche Verkehrsmittel wahrnehmen dürfen. Alternativ steht die Postkutsche zentral in vielen Ortschaften bereit. Ein Schlosssymbol auf der Karte zeigt, wann die Kutsche verfügbar ist. Auch hier gilt, dass sie Sie nur dorthin bringen kann, wo Sie bereits gewesen sind.

Mehr lesen

Red Dead Redemption 2
Rockstar-Games-Hit

Mit unseren Tipps können Sie in Red Dead Redemption 2 schnell Geld verdienen. Dazu helfen wir mit Fundorten für Schatzkarten, die Goldbarren bringen.

Mehr zum Thema

Red Dead Redemption 2
Rockstar-Games-Hit

Mit unseren Tipps können Sie in Red Dead Redemption 2 schnell Geld verdienen. Dazu helfen wir mit Fundorten für Schatzkarten, die Goldbarren bringen.
Red Dead Redemption 2: Screenshot
Alle bisherigen Infos

Red Dead Redemption 2 bekommt den Multiplayer-Modus Read Dead Online. Wir sammeln alle Infos zu Release, Beta-Test, Crossplay und weitere Details.
Red Dead Redemption 2: Screenshot
Sammelgegenstände

Red Dead Redemption 2 bietet viele Sammelgegenstände. Wir zeigen Fundorte für Zigarettenbilder, Saurierknochen, legendäre Tiere und Fische, Gräber und…
Red Dead Redemption 2 Screenshot
Red Dead Redemption 2 im Multiplayer-Modus

Seit kurzer Zeit darf jeder Spieler Red Dead Online betreten. Entwickler Rockstar Games gibt zum Release Tipps für den Multiplayer von Red Dead…
Red Dead Redemption 2 PC Screenshot
Red Dead Redemption 2

Red Dead Redemption 2 kommt für PC. Wir fassen Release-Termine, Systemanforderungen, Vorbestellboni, Infos zu Modding sowie Crossplay und mehr…