7 Tipps

Mini-Anleitung: RAM wechseln im Notebook

RAM in ein Notebook einbauen

Der Einbau eines neuen Arbeitsspeichers in ein Notebook ist nur unwesentlich komplizierter als in einen PC. Auch dieser ist in aller Regel in wenigen Minuten erledigt.

© Shutterstock - NaMaKuKi

Notebook-RAM liegt flach und aufeinander auf dem Board.

​1. ​Fahren Sie Ihr Notebook herunter, und ziehen Sie den Netzstecker. Falls möglich, entfernen Sie nun auch den Akku. Erden Sie sich wie oben beschrieben und lokalisieren Sie die Klappe, hinter dem sich der Arbeitsspeicher verbirgt. Das Handbuch Ihres Notebooks oder die Website des Herstellers geben darüber Auskunft.​

​2. ​Nahezu alle Notebooks besitzen zwei Steckplätze für Speichermodule. Diese sitzen nicht vertikal auf dem Board, sondern sind schräg angebracht. Seitlich werden Sie mit kleinen Halteklammern aus Metall fixiert. Um den vorhandenen Speicher auszubauen, müssen Sie die Halteklammern zeitgleich nach außen drücken. Das Speichermodul kippt nach oben.​

​3. ​Das Modul sitzt nun nur noch locker im Steckplatz, und Sie können es ganz ohne Kraftaufwand herausnehmen. Um den neuen Speicher einzubauen, gehen Sie den umgekehrten Weg. Schieben Sie in den unteren der beiden Steckplätze ein Modul ein, und kippen Sie es anschließend mit etwas Kraft in Richtung Board. Die beiden seitlichen Halteklammern sollten einrasten. Nun ist der Speicherriegel fixiert.​

​4. ​Beim zweiten Speichermodul gehen Sie auf gleiche Weise vor. Sind beide Module fest eingebaut und lassen sie sich nicht mehr bewegen, schrauben Sie die Abdeckplatte wieder fest, setzen den Akku ein und starten das Notebook neu. Der neue Speicher wird automatisch erkannt und verwendet.​

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Energiesparmodus

Windows 7 und Windows 8 haben einen so genannten Hybrid-Standby. Dieser Standby-Modus vereint den Ruhemodus mit dem gewöhnlichen Standby und schafft…
Windows zu langsam?

Ein aktuelles Windows lässt sich auf einem alten PC, Notebook oder Netbook kaum noch betreiben. Wegwerfen? Nein, installieren Sie Bodhi Linux.
Tipp

Kaum haben Sie Ihr Notebook aufgeladen, schon muss es wieder an die Steckdose? Mit diesem Trick sehen Sie, ob es Zeit ist für einen Akkuwechsel.
Datenträgerbereinigung und Co.

Windows entwickelt sich mit der Zeit zu einem immer fetteren Brocken. Wir geben 7 Tipps, wie Sie unter Windows 10 Ihren Speicher bereinigen.
Aktivieren, Geräte hinzufügen und Co.

Bluetooth funktioniert nicht, findet keine Geräte oder fehlt sogar komplett? Wir geben Hilfe zu den häufigsten Bluetooth-Problemen unter Windows 10.