Übergang zur PSVR 2

Lohnt sich PSVR an der PS5? - ein kurzer Praxistest

Die PSVR gilt als dediziertes PS4-Zubehör. An der PS5 funktioniert sie genauso umständlich, aber gut. Ein dauerhafter Einsatz kommt für uns dennoch nicht in Frage.

© Montage: pc-magazin.de / Sony

Optisch passen sie immerhin zusammen, technisch nicht mehr: PS5 und PSVR.

Wer eine PSVR samt PS4 oder PS4 Pro hat, will die VR-Brille der Playstation und das komplette Zubehör natürlich mit umziehen, wenn eine PS5 ins Haus steht. Davon, dass dies ohne große Hürden möglich ist, davon haben wir uns überzeugen können. Lediglich einen Adapter für die PS4-Kamera müssen Sie bestellen und ein paar Tage warten, bis Sony ihn liefert. Denn die PS5 kommt ohne den proprietären Anschluss der Kamera aus.

Haben Sie den Adapter für die PS4-Kamera samt desselbigen an der PS5 angeschlossen, können Sie auch schon die Verkabelung der PSVR-Komponenten analog vornehmen wie bei der PS4 (Pro). Beim Modell CUH-ZVR2 heißt das: Das HDMI-Signal der Konsole muss in die Prozessoreinheit und direkt über den Port daneben an den TV, die Soundbar oder den AV-Receiver weitergeleitet werden.

Dazu kommt neben einem Netzkabel für die Stromzufuhr noch eine USB-Strippe für die Kommunikation mit der PS5. Auf der anderen Seite der Prozessoreinheit finden die Kabel zur eigentlichen Brille Anschluss: soweit bekannt und umständlich.

PSVR an PS5: Das müssen Sie beachten

Die zwei Versionen der PSVR-Prozessoreinheit (CUH-ZVR1 und CUH-ZVR2) schleifen das PS5-Videosignal an den TV weiter und unterstützen maximal 4K-Auflösungen bei 60 Hz. Nur die zweite Variante ermöglicht der Konsole, zusätzlich ein HDR-Signal weiterzugeben. Um PS5-Spiele mit Unterstützung für 120Hz zu nutzen, müssen Sie PSVR aus der Verbindungskette also wieder herausnehmen. Das war altersbedingt und an den technischen Eigenschaften abzusehen, erhöht aber den Aufwand, wenn Sie regelmäßig PSVR mit der PS5 und gleichzeitig moderne Spiele genießen möchten. Dieser Punkt setzt natürlich voraus, dass Sie den passenden TV zur PS5 nutzen.

© pc-magazin.de

Die veraltete Prozessoreinheit der PSVR bremst aktuelle Standards aus.

Da die PSVR als dediziertes PS4-Zubehör in vielen Fällen den DualShock-4-Controller benötigt, können Sie diesen also auch nicht einfach so mit der alten Konsole verkaufen oder weitergeben. Lediglich in Spielen ohne Bewegungstracking funktioniert der neue DualSense-Controller, wenn Sie PSVR nutzen. Denn die Kamera muss dann keine aktive Leuchte suchen und verfolgen.

Das heißt aber andersherum auch: Immerhin können Sie alte Move-Sticks und den Aim-Controller an der PS5 weiter verwenden, aber nur mit ausschließlich PSVR- bzw. unterstützten PS4-Spielen. Schließen Sie sie dazu einmalig per USB-Kabel an der PS5 an und schauen Sie in den Systemeinstellungen, dass sie erkannt werden. Danach funktionieren sie drahtlos und ihre hellen Leuchten werden von der Kamera erfasst.

PSVR an PS5: Gibt’s bessere Grafik?

PSVR-Spiele, die von der stärkeren PS5 profitieren, lassen sich derzeit an zwei Händen abzählen. Im Minimum profitieren aber alle Titel wenigstens von besseren Ladezeiten, die die neue SSD und auch die aktuellere Architektur der PS5 ermöglichen. Großflächig und aktiv wird an PSVR-Spielen jedoch in unseren Augen nicht mehr entwickelt.

Von Playstation 4 zu PS5

PSVR-Spiele laufen auf PS5: meist ohne Grafik-Update. Eine Liste verrät, welche PSVR-Games doch per PS5-Patch oder zumindest konsolenintern optimiert…

Gut ist immerhin, dass uns - einmal angeschlossen - keine besonderen Bugs oder Aussetzer aufgefallen sind. Das PS4-Zubehör arbeitet mit der per Adapter angeschlossenen PS4-Kamera tadellos zusammen. Wer den Aufwand also nicht scheut, kann PSVR ohne Probleme an der PS5 weiterverwenden. Dass Kamera und Prozessoreinheit jeweils einen von maximal vier USB-Anschlüssen belegen, könnte aber schnell für Ärger sorgen.

Fazit

Die PSVR kam mit der PS4 (Pro) und wird diese Generation nicht wirklich überdauern können, der Nachfolger zeichnet sich bereits ab (siehe unten). Es ist positiv anzumerken, dass Sony einen weiteren Betrieb der Hardware und des Zubehörs möglich macht. Wer „Next-Gen“ wirklich genießen will, muss aber einiges in Kauf nehmen. Die regelmäßig nötige Umverkabelung, um Einschränkungen bei der maximal möglichen Bildqualität bzw. -Performance der PS5 zu vermeiden, sowie ein Zerpflücken des PS4-Lieferumfangs stören uns.

PSVR-Kamera nicht kompatibel

Auf der PS5 funktioniert Playstation VR nur mit offiziellem Zubehör. Wir verraten, wie sie den PSVR-Adapter kostenlos erhalten.

Dass immerhin ein paar PSVR-Spiele ein PS5-Update erhalten, ist den Entwicklungsstudios positiv anzurechnen. Auch das eine oder andere PSVR-Spiel wird zudem noch erscheinen. Doch die Weichen stehen bei Sony bereits auf PSVR 2. Diese wird vermutlich in mehr als einem Jahr die Power der PS5 nutzen, sichtbar machen (!) und soll vor allem bei der Verkabelung einiges vereinfachen.

Daher kommen wir zu folgenden Schlüssen, die für Sie die Frage beantworten sollen, ob sich die PSVR an der PS5 lohnt:

  • Wer nicht umsteigt, belässt die PSVR natürlich an seiner PS4 (Pro)
  • Wer kann, sollte die PSVR weiter an seiner PS4 (Pro) statt der PS5 betreiben
  • Ein Einsatz an der PS5 lohnt nur, wenn diese Spiele bei Ihnen hoch im Kurs stehen
  • Wer keine PSVR aber schon eine PS5 hat, sollte auf den Nachfolger warten. Eine Neuanschaffung (die wenigstens schon den Adapter enthält) der PSVR kann sich lediglich lohnen, wenn Sie aktuelle VR-Titel auf Playstation-Konsolen unbedingt spielen möchten.

Wer eine PSVR nicht an einer PS5 betreibt, verzichtet im Normalfall nur auf bessere Ladezeiten. Dafür kann sich jedoch ein mittlerweile erschwingliches SATA-SSD-Update für die PS4 (Pro) auszahlen.

Spiele-Gadget

Der PS4-Aim-Controller feierte mit dem PS-VR-Spiel Farpoint Premiere. Wir haben alle zusätzlich unterstützten Spiele für den Zielcontroller in einer…
Spiele-Liste

Welche PS4-Spiele bekommen ein Upgrade auf eine PS5-Version? Ist das Update auf die Playstation 5 Version kostenlos? Diese Fragen beantworten wir…
Praxistipp

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Savegames von der PS4 auf die PS5 zu übertragen? Wir zeigen drei unterschiedliche Methoden, wie Sie das…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Video
Design und Spiele-Highlights aus dem…

Sony hat seine nächste Konsole inklusive einiger Spiele-Titel vorgestellt. So wird das Design aussehen und diese PS5-Games dürfen Spieler erwarten.
PSVR-Kamera nicht kompatibel

Auf der PS5 funktioniert Playstation VR nur mit offiziellem Zubehör. Wir verraten, wie sie den PSVR-Adapter kostenlos erhalten.
Game-FAQ

Horizon: Forbidden West wird heiß erwartet und ist für viele der Kaufgrund für eine PS5. Wir haben alle Infos zu Story, Gameplay, Grafik und Release.
Sony

Wer auf der Playstation 5 spielen möchte, der hat die Qual der Wahl. Welche PS5-Spiele sind denn so gut, dass es sich lohnt? Wir haben die Antwort.
Epische Fortsetzung

Der neue Ableger der "God of War"-Reihe steht schon in den Startlöchern. Was wird Kratos nächstes Abenteuer in Sachen Story und Gameplay bereithalten?…