Umbau, Garantie und mehr

PS5-SSD einbauen: Anleitung und was Sie beachten müssen

SSD-Erweiterung für PS: Aktuell im Beta-Test, finden Nutzende hier schon eine Anleitung, um die Seitenteile abnehmen und die SSD einbauen zu können.

© pc-magazin.de

Um die SSD einbauen zu könne, müssen Sie das richtige Seitenteil der PS5 abnehmen.

Bald können alle PS5-Besitzerinnen und –Besitzer mit wenig Speicherplatz für PS5-Spiele eine SSD einbauen. Wir verraten, was Sie vor dem Umbau beachten müssen, wie Sie einfach das richtige Seitenteil abnehmen können und wie Sie die SSD letztlich einbauen.

Wichtig ist, dass die Garantie seitens Sony bei einem Umbau nicht erlischt. Erst wenn Sie Siegel beschädigen oder nicht vorgesehene Umbauten durchziehen, sind Sie bei Schäden auf sich alleine gestellt.

PS5-SSD einbauen: Was Sie beachten müssen

Eine SSD-Erweiterung ist derzeit ab der PS5-Firmware 2.0-04.00.00 möglich. Um diese zu bekommen, müssen Sie sich für Sonys Beta-Programm registrieren und auf eine Freischaltung warten. Ist diese erfolgt, wird Ihnen die Beta-Software in den Update-Einstellungen der Konsole zur Installation angeboten. Dabei werden erweiterte Nutzungsdaten an Sony übertragen, um Fehler ausbügeln zu können.

© pc-magazin.de

Um jetzt eine SSD auf der PS5 zu testen, benötigen Sie die passende Beta-Firmware.

Dazu kann es vorkommen, dass Features nicht funktionieren oder instabil laufen. Wer die Beta-Firmware nutzt, sollte dies im Hinterkopf behalten. Ist der Test beendet, wird das PS5-Update global für alle Nutzende verteilt. Dann sollten Bugs Geschichte sein. Unsere folgende Anleitung funktioniert in beiden Fällen – egal ob Beta- oder im finalen Release-Programm.

Alle Infos

Sony hat für die PS5 das Firmware-Update veröffentlicht, das die heißerwartete SSD-Speichererweiterung ermöglicht. Startzeit war am Mittwochvormittag.

Wichtig: Ein Umbau der SSD sollte erst nach Installation der Beta-Firmware erfolgen. Ist schon eine SSD verbaut, wird sie laut Sony nach einem Update nicht erkannt. Wer also schon einen Speicher eingebaut hat, muss ihn vor dem Update wieder ausbauen und das passende Update installieren.

PS5: Welche M.2-SSD ist kompatibel?

Laut Sony muss die SSD PCI-Express 4.0 mit mind. 5.500 MB/s Übertragungsrate unterstützen. Das Format sind M.2-Speicher mit 250 GB bis 4 TB Kapazität sowie mit einer Breite von 22 Millimetern. Die Länge darf 30, 42, 60, 80 und sogar 110 Millimeter betragen. Entsprechende SSDs erkennen Sie an den Bezeichnungen M.2, PCIe 4 und den Format-relevanten Ziffern 2230, 2242, 2260, 2280 und 22110. Wer versucht, eine PCI-Express-3-SSD einzubauen, sieht folgende Fehlermeldung. Diese unterschlägt immerhin die Vorgabe für die Übertragungsrate.

© pc-magazin.de

Bauen Sie eine PCI-Express-3-SSD ein, quittiert die PS5 dies mit einer Fehlermeldung und bietet nur noch das Ausschalten an.

Offiziell darf die SSD samt Heatsink 11,25 Millimeter Höhe nicht überschreiten. Eine Heatsink wird zudem zwecks Kühlung dringend empfohlen. Fehlt diese bei Ihnen, können Sie eine Heatsink für rund 10 Euro nachrüsten. Sony gibt jedoch an, dass SSDs trotz Erfüllung dieser Anforderungen nicht garantiert laufen müssen. Im folgenden Artikel haben wir eine Liste von PS5-SSDs, die vom Hersteller zertifiziert ist bzw. deren PS5-Support bestätigt ist.

M.2, NVMe, PCIe 4.0 und mehr

Die PS5-Firmware, die die interne SSD-Erweiterung ermöglicht, ist seit 15. September verfügbar. Hier finden Sie kompatible M.2-NVMe-SSDs für die…

PS5: Seitenteile abnehmen

Um zum PS5-Erweiterungsslot für SSDs zu gelangen, müssen Sie das richtige Seitenteil abnehmen. Befindet sich die PS5 im aufrechten Stand und schauen Sie frontal auf die Konsole, gilt es die rechte Seite freizulegen. Diese ist mit einem einfachen Klemmmechanismus befestigt, der sich folgendermaßen lösen lässt.

Schalten Sie die PS5 aus und legen Sie sie mit der linken Seite auf eine antistatische, weiche Oberfläche. Das ggf. vorhandene UHD-Blu-Ray-Laufwerk befindet sich nun vorne links (siehe Bild ganz oben). Oben rechts fassen Sie mit der rechten Hand unter das Seitenteil. Mit der linken Hand fixieren Sie den Boden – die Unterseite – der PS5. Drücken Sie mit der rechten Hand das Seitenteil leicht nach unten, während Sie es zu sich hinziehen.

© pc-magazin.de

Links vom Lüfter der PS5 ist der Erweiterungsschacht für SSDs.

Das kann beim ersten Mal ein wenig Kraft und viel Fingerspitzengefühl erfordern. Passen Sie auf, das Seitenteil nicht abzubrechen. Im Falle eines (selbst verursachten) Schadens können Sie die Optik der PS5 mit alternativen Seitenteilen immerhin retten.

Konsolenspeicher im Vergleich

SSD-Erweiterungen für PS5 im Test: Nach Benchmarks zu WD_Black SN850, Samsung SSD 980 Pro und mehr folgen Updates mit Seagate Firecuda 530 und Crucial…

PS5: SSD einbauen

Ist das Seitenteil abgenommen, sehen Sie im linken Bereich eine Metallplatte, die mit einer kleinen Kreuzschraube gesichert ist. Lösen Sie diese mit einem Schraubendreher, legen Sie den M.2-Erweiterungsslot frei. Dieser besitzt bereits Bohrungen für kompatible SSDs. Eine Schraube zur Befestigung der SSD sitzt bereits im 110-mm-Loch. Entsprechende Schrauben liegen in der Regel der SSD bei oder Sie schauen ggf. in Ihren Mainboard-Karton.

© pc-magazin.de

Kompatible PS5-SSDs können Sie mit den passenden Bohrungen montieren.
Neue Sony-Konsole im Griff

Es gibt immer mehr PS5-Konsolen bei Spielerinnen und Spielern. Wir sammeln Tipps, damit der Start möglichst wenige Probleme bereitet und Nerven…

© pc-magazin.de

Oben links ist der Anschluss für M.2-SSDs. Setzen Sie Ihren Speicher ein und schrauben Sie ihn fest.

Setzen Sie Ihre SSD in den dafür vorgesehenen Anschluss und montieren Sie sie mit der vorhandenen Schraube. Dann bringen Sie die Abdeckung und das Seitenteil wieder an. Bei der passenden, installierten Firmware können Sie die SSD nun als erweiterten Speicher der PS5 einrichten, Spiele darauf verschieben oder installieren und je nach Modell von der gleichen Leistung profitieren, die die interne SSD der PS5 mitbringt.

Praxistipp

Zur Übertragung von Daten oder auch zur Sicherung von Spielen können Sie auf der PS5 externe Speichermedien nutzen. Wir zeigen, wie’s geht.
Übergang zur PSVR 2

Die PSVR gilt als dediziertes PS4-Zubehör. An der PS5 funktioniert sie genauso umständlich, aber gut. Ein dauerhafter Einsatz kommt dennoch nicht in…
Von Playstation 4 zu PS5

PSVR-Spiele laufen auf PS5: meist ohne Grafik-Update. Eine Liste verrät, welche PSVR-Games doch per PS5-Patch oder zumindest konsolenintern optimiert…
Sony

Wer auf der Playstation 5 spielen möchte, der hat die Qual der Wahl. Welche PS5-Spiele sind denn so gut, dass es sich lohnt? Wir haben die Antwort.
Praxistipp

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Savegames von der PS4 auf die PS5 zu übertragen? Wir zeigen drei unterschiedliche Methoden, wie Sie das…
Optimale Einstellungen

Beste Soundeinstellungen für die PS5: Dolby Atmos / DTS:x gibt es nur für (UHD-)Blu-rays und 5.1 / 7.1 immerhin für Apps und Spiele. So richten Sie es…
Spiele-Liste

Welche PS4-Spiele bekommen ein Upgrade auf eine PS5-Version? Ist das Update auf die Playstation 5 Version kostenlos? Diese Fragen beantworten wir…
Nach dem PS4-Wechsel

PS4-Spieler sehen Downloads ihrer Spiele, Apps und mehr in den Mitteilungen. Auf der PS5 ändert sich das. So können Sie Ihre PS5-Downloads anzeigen…
CFI-1016 vs. CFI-1116 und mehr

Es gibt eine neue Hardware-Revision für die PS5 Disc- und Digital Edition. Wir sammeln alle Informationen zu neuen Versionen der Playstation 5.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

PC-Hardware

Eine gute Kühlung ist die Grundlage für einen leistungsstarken und leisen PC. Ist die Wasserkühlung für Sie eine Alternative zur weit verbreiteten…
M.2, NVMe, PCIe 4.0 und mehr

Die PS5-Firmware, die die interne SSD-Erweiterung ermöglicht, ist seit 15. September verfügbar. Hier finden Sie kompatible M.2-NVMe-SSDs für die…
Sony-Vorgaben zu streng?

In einem Test mit SSDs auf der Playstation 5 zeigt sich, dass Sonys Anforderungen nicht erfüllt werden müssen. Langsame Speicher offenbaren noch kaum…
Kühler für SSDs

Mit dem passenden Kühler für Ihre M.2-SSD holen Sie noch mehr Leistung aus Ihrer Festplatte raus. Wir stellen die beliebtesten Heatsinks für Ihre…
Gratis-Software

Mit der passenden Software können Sie Ihre Grafikkarte ausgiebig benchmarken. Wir stellen eine Auswahl an passenden, kostenlosen Tools vor.