CFI-1016 vs. CFI-1116 und mehr

PS5: Neue Versionen - Hardware-Revisionen im Überblick

Es gibt eine neue Hardware-Revision für die PS5 Disc- und Digital Edition. Wir sammeln alle Informationen zu neuen Versionen der Playstation 5. Update: CFI-1100 von Gamers Nexus und Digital Foundry getestet - keine Hitzeprobleme.

© Sony

Die PS5 erschien sowohl mit als auch ohne optisches Laufwerk. Welche Änderungen kommen mit neuen Versionen?

Im November 2020 erschien die Playstation 5 als Disc- und Digital-Edition mit den Revisionsnummern CFI-1000A und CFI-1000B. Hierzulande bzw. in Europa vergibt Sony als dritte und vierte Ziffer dieser Hardware-Revisionen wie schon bei der PS4 und der PS4 Pro die „16“. „00“ steht dabei in der Regel für Konsolen in Japan, dem Herkunftsland des Herstellers.

Während bei den ersten Ausgaben der PS5 mindestens zwei verschiedene Lüfter für ein gewisses Glücksspiel für eine möglichst leise Konsole sorgen, gibt es seit Juli neue Hinweise, dass Sony mit einer ersten Überarbeitung der Hardware samt neuer Revisionsnummer plant - also offiziellen neuen PS5-Versionen.

PS5: Alles zur neuen Version CFI-1116A

Die Webseite psu.com berichtete im Juli über ein Sony-Datenblatt für eine neue PS5 Digital Edition, das ein geringeres Gewicht von 3,6 gegenüber 3,9 Kilogramm für die Originalversion der Digital Edition verspricht. Die Ausmaße und alle weiteren Spezifikationen sind jedoch identisch. Dennoch wird im Dokument für die neue PS5 Digital Edition die Revisionsnummer CFI-1100B01 genannt.

Im August tauchte das zu den Gerüchten (fast) passende Modell in Australien auf. Es wurde mit den gelisteten Änderungen bestätigt (u. a. der Schraube für den Standfuß) und wird im Handel mit der Revisionsnummer CFI-1102A geführt. Das A steht dabei für die Disc-Variante. Dazu fiel in einem weiteren Dokument auf, dass der vertikale Standfuß eine Rändelschraube bekommt, die sich einfacher aufdrehen lässt – d.h. händisch ohne obligatorisches Werkzeug.

Update vom 3. September: Hinweise auf Änderungen am Innenleben im Vergleich zur Revision CFI-1000B gab es zuerst nicht. Wie ein Youtuber später herausfand, verbaut Sony eine leichtere Heatsink - die jedoch eine leicht erhöhte Temperatur mitbringt. Dafür gibt es jedoch auch einen leiseren Lüfter. Unterschiedliche WLAN-Chips fanden sich ebenso. Eine genauere Untersuchung fehlt derzeit noch.

Update vom 10. September: Die vom Youtuber gemessene, erhöhte Temperatur bezog sich auf die Abluft, was vielerorts zu Kontroversen führte. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, dass die Abluft zwar wärmer ist, der Prozessor der PS5 selbst aber bei gleichem Stromverbrauch kühler läuft. Dafür werden durch den angepassten Kühler aber anscheinend die Flash-Speicher wärmer. Zum selben Schluss kommen MItte September auch Gamers Nexus und Digital Foundry.

Erstes Revisions-Update

Die PS5 erhält das erste Revisions-Update CFI-1100. Mittlerweile steht fest, was Sony geändert hat. Die neue Version überzeugt dabei eher wenig.

Als Start-Termin für die neue Version nannten Einzelhändler bislang den 20. Juli. Dieser wurde anscheinend um rund einen Monat verfehlt, bzw. verging die entsprechende Zeit zwischen Auslieferung und Marktstart. Seit Anfang September scheint die Version als Revision CFI-1116A auch in Deutschland angekommen zu sein, wie foraum.de nach einer Bestellung bei Otto (PS5-Übersichtsseite) berichten kann.

PS5: Neue Version - bisherige Hinweise

Das bisherige Gerücht bewahrheitet sich also, für beide Konsolen (Disc und Digital). Schon Anfang Mai tauchten erste Hinweise auf ein bald anstehendes, allgemeines PS5-Redesign auf. Demnach würde Sony bzw. AMD von 7- auf 6-nm-Fertigung umsteigen. Ende Mai wurde dann ein Sony-Patent für eine CFI-1115A (USA) gesichtet, das der Disc-Variante ein stärkeres WLAN-Modul beschert. Von 5,0/3,5 dBi soll die Antennenleistung auf 6,0/4,05 dBi steigen. Es bleibt abzuwarten, ob weitere Dokumente oder Patente (entsprechend für die jeweils andere Edition) auftauchen oder gar eine Ankündigung seitens Sony erfolgt. Wir würden eigentlich vermuten, dass beide PS5-Editionen gleichermaßen von den Verbesserungen profitieren.

PSVR-Kamera nicht kompatibel

Auf der PS5 funktioniert Playstation VR nur mit offiziellem Zubehör. Wir verraten, wie sie den PSVR-Adapter kostenlos erhalten.

In den folgenden Tabellen fassen wir nach und nach alle Erkenntnisse zusammen, die sich zu bisherigen und vor einer etwaigen Ankündigung neuer Revisionen finden lassen. Wir versuchen, die Infos sukzessive in eine Übersicht zu bringen, wie Sie sie am Ende des Artikels zur Playstation 4 finden.

PS5: Hardware-Revisionen

Revision verfügbare Infos
CFI-1016A Playstation 5 Disc Edition (mind. zwei verschiedene Lüfter)
CFI-1016B Playstation 5 Digital Edition (mind. zwei verschiedene Lüfter)
CFI-1116A neuer WLAN-Chip / leichtere Heatsink und alternative Schraube am Standfuß / leiserer Lüfter
CFI-1116B neuer WLAN-Chip / leichtere Heatsink und alternative Schraube am Standfuß / leiserer Lüfter

Die folgenden Specs für Playstation 5 Disc- und Digital-Edition beziehen sich natürlich auf die ersten Varianten, die erschienen sind. An den Daten sollte sich nichts oder nur sehr wenig ändern, bevor nach einer etwaigen PS5 Slim eine PS5 Pro auf dem Plan stehen könnte. Vage Gerüchte sehen diese als Premium-Konsole für 700 US-Dollar übrigens im Jahr 2023 für 8K-TVs anstehen. Besonders haltbar sind die Meldungen aber bislang nicht.

CFI-1000A/B Specs

PS5 Disc- & Digital-Edition Spec
CPU 8 Cores @ 3.5 GHz (variable frequency)
CPU-Architektur Zen 2
GPU 10.28 TFLOPs - 36 CUs @ 2.23 GHz (variable frequency)
GPU-Architektur Custom RDNA 2
RAM/Speicher-Interface 16GB GDDR6/256-bit
Speicher-Bandbreite 448GB/s
Internes Speichermedium Custom 825GB SSD
Datendurchsatz 5.5GB/s - 8-9GB/s (komprimiert)
Primäre Speichererweiterung NVMe SSD Slot
Externe Speichererweiterung USB-Festplatte
Optisches Laufwerk optional 4K UHD Blu-ray
Sound Tempest 3D Audio Tech

Wir werden diesen Artikel aktualisieren, sobald sich neue Informationen ergeben. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir nur spekulieren, welche Änderungen Sony an der PS5 vornimmt. Historisch dürfte eine Optimierung der Produktion und interner Komponenten anstehen. Dafür sprechen die Hinweise auf eine feinere Produktion sowie der WLAN-Chip.

PS4-Revisionen: Exkurs

Erinnern wir uns an die PS4 zurück hat Sony drei verschiedene Geräte (PS4, PS4 Slim und PS4 Pro) veröffentlicht, die pro Region auf insgesamt zehn verschiedene Revisionsnummern in rund fünf Jahren kamen. Auf das Präfix "CUH-" folgten die Zahlen 10xx, 11xx, 12xx (je PS4), 20xx (Slim), 70xx, 71xx und 72xx (jeweils Pro). Für sowohl Slim als auch die CUH-11- sowie -12xx-Konsolen gab es je nach Speicherplatz noch eine Unterscheidung zwischen A (500 GB) und B (1 TB).

  1. CUH-1016 (November 2013: Original-PS4)
  2. CUH-1116A (Mitte 2014: optimierte Produktion, neue Farben)
  3. CUH-1116B (Juli 2015: 1-TB-Festplatte)
  4. CUH-1216A (Juli 2015: matter Festplattendeckel, weniger Stromverbrauch, leiserer Lüfter)
  5. CUH-1216B (September 2015: 1-TB-Festplatte)
  6. CUH-2016A (September 2016: PS4 Slim, kleineres Design, USB-3.1-Upgrade an der Front, kein optischer Audioausgang mehr, Bluetooth 4.0 und Wi-Fi 5 GHz)
  7. CUH-2016B (April 2017: 1-TB-Festplatte)
  8. CUH-7016B (September 2016: PS4 Pro, mehr Leistung für 4K-TVs)
  9. CUH-7116B (Ende 2017: Optimierung interner Komponenten, leiser)
  10. CUH-7216B (Oktober 2018: neues Netzteil, noch einmal leiserer)

Wir haben uns für die Aufzählung der wichtigsten Änderungen in den Revisionen auf die Varianten für Europa konzentriert. Bei der PS4 Pro gab es nie eine Variante mit 500-GB-Festplatte. Folglich gibt es keine CUH-7016A, -7116A oder -7216A.

Konsolenspeicher im Vergleich

SSD-Erweiterungen für PS5 im Test: Nach Benchmarks zu WD_Black SN850, Samsung SSD 980 Pro und mehr folgen Updates mit Seagate Firecuda 530 und Crucial…
Sony-Konsole

Die Playstation 5 erschien am 19. November 2020. Wir zeigen in einer übersichtlichen Liste, welche PS5-Spiele zur Verfügung stehen und stehen werden.
Von Playstation 4 zu PS5

PSVR-Spiele laufen auf PS5: meist ohne Grafik-Update. Eine Liste verrät, welche PSVR-Games doch per PS5-Patch oder zumindest konsolenintern optimiert…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Vorbesteller-Angebote für die PS5

Die Playstation 5 ist jetzt bei den ersten Onlinehändlern vorbestellbar. Wir zeigen Ihnen, wo Sie die neue Konsole finden und kaufen können.
Stimmen aus dem Netz

Die ersten Hands-on-Tests berichten über die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X. Wir sammeln Meinungen im Netz.
Sony-Konsole

Die Playstation 5 erschien am 19. November 2020. Wir zeigen in einer übersichtlichen Liste, welche PS5-Spiele zur Verfügung stehen und stehen werden.
Game-FAQ

Horizon: Forbidden West wird heiß erwartet und ist für viele der Kaufgrund für eine PS5. Wir haben alle Infos zu Story, Gameplay, Grafik und Release.
Epische Fortsetzung

Der neue Ableger der "God of War"-Reihe steht schon in den Startlöchern. Was wird Kratos nächstes Abenteuer in Sachen Story und Gameplay bereithalten?…