Erste Schritte, Einrichtung und Einstellungen

PS4 (Pro) Tipps: Controller, USB-Speicher & Screenshots

Controller, DualShock 4, PS 4, PlayStation 4

© Sony

Der Dual-Shock-4-Controller leuchtet beim Spielen. Das dient beispielsweise zur Identifikation der Spielfigur bei lokalen Mehrspielerpartien oder für PSVR. Schonen Sie den Akku und passen Sie diese und weitere Einstellungen an.

Tipp 6: PS4-Controller einstellen und Akku pflegen

Das PS4-Menü erlaubt verschiedene Einstellungen für den Dual-Shock-4-Controller. Über Einstellungen, Geräte, Controller legen Sie verschiedene Parameter fest. Etwa wie laut der Controller-Lautsprecher sein soll. In GTA 5 beispielsweise haben Sie ein virtuelles Handy, dessen Klingelton über den Controller zu vernehmen ist. Um spätabends beim Spielen unter gewissen Umständen keinen Schock zu bekommen, sollten Sie die Lautstärke hier reduzieren.

In anderen Situationen werden Sie oder Mitmenschen dankbar sein, wenn das Controller-Licht den Raum nicht allzu sehr ausleuchtet, beispielsweise spätabends im Wohn- oder Kinderzimmer, wenn Games in virtuellen Höhlen oder Katakomben stattfinden. Stellen Sie die Helligkeit auf "Schwach". Beide Einstellungen helfen zudem, den Akku des Controllers weniger zu belasten und somit zu pflegen. Wer so wenig wie möglich den Controller laden will, kann zusätzlich auf Vibrationseffekte verzichten.

Hinweis: Die Controller-Leuchte ist u.a. für den Einsatz mit der Playstation-Kamera nötig, etwa wenn Sie mit der PSVR spielen. Eine schwache Controller-Leuchte kann bei hellem Tageslicht eine Erkennung erschweren. Tritt das auf, schalten Sie die Beleuchtung wieder einen Schritt höher.

PS4-Einsteigertipps

© PC Magazin

Unter Einstellungen, Energiespar-Einstellungen legen Sie fest, nach wie viel Minuten Inaktivität sich der Controller automatisch ausschalten soll.

Im Menü Energiespar-Einstellungen legen Sie neben der im obigen Bild erwähnten Controller-Einstellung fest, wie sich die Konsole im Ruhemodus / Standby verhalten soll. Fürs Controller-Laden empfehlen wir ein nicht ganz so starkes Smartphone-Netzteil. USB-Lademöglichkeiten braucht es im Standby also nicht. Eine bestehende Internetverbindung im Ruhemodus hilft bei langsameren Internetverbindungen, die Download-Zeiten erträglicher zu machen - geht aber womöglich zulasten des Surf-Komforts von Mitbewohnern.

Digital im Store erworbene Spiele können hohe Download-Volumen einfordern. Ähnlich wie bei Microsoft mit der Xbox One sind parallel erschienene Titel - bspw. von Xbox Game Pass oder Xbox Live - gerne mal bis zu 100 GB groß. Bedenken Sie, dass dazu oft bzw. regelmäßig verfügbare Updates für Spiele und das System eintrudeln, die nicht lange auf eine Installation warten wollen.

Tipp 7: USB-Stick oder externe Festplatte / SSD anschließen

Formatieren Sie an einem Rechner einen USB-Stick oder eine -Festplatte im Format FAT32 oder ExFat. Schließen Sie den Speicher per Kabel an die PS4 an. Eine SSD können Sie ebenso wie eine lose HDD per SATA-USB-Adapter verbinden. Im genannten Format erkennt die PS4 den leeren Speicher in der Regel problemlos.

Lesetipp: PS4 Pro mit SSD - lohnt sich das?

Wir empfehlen ExFat, weil nur so Dateigrößen über 4 Gigabyte möglich sind - später etwa für Medien. Festplatten und Speicher in ExFat formatieren funktioniert mit Bordmitteln unter Windows.

Mehr lesen

PS4: Externe Festplatte
Mehr Speicherplatz

Welche externe Festplatte eignet sich für die PS4? Unsere Kaufberatung hilft mit einer Anleitung zum Einrichten und aktuellen Produkt-Tipps.

Tipp 8: PS4-Screenshots erstellen

Mit der Share-Taste auf dem Controller können Sie ein spezielles Menü aufrufen und Screenshots oder Videoclips erstellen, die auf der PS4 gespeichert werden. Diese können Sie über soziale Netzwerke teilen oder in der "Aufnahmegalerie" auf USB-Datenträger sichern. Wer will, kann dort auch selbst live-streamen.

Updates folgen

Wir werden diesen Artikel in Zukunft mit weiteren Tipps füllen, die Konsolenneulingen und Anfängern den Einstieg erleichtern können.

Mehr zum Thema

PlayStation Plus Spiele
PS4-Spiele kostenlos

Playstation Plus bringt Mitgliedern jeden Monat Gratis-Games für die PS4. Wir verraten, welche Titel die kostenlosen PS Plus Spiele im Mai 2019 sind.
PS4 Pro
Umtausch-Deal

Gamestop startet ein heißes PS4 Pro Angebot: Wer eine gebrauchte PS4-Konsole plus Zubehör eintauscht, zahlt nur 99 Euro für eine PS4 Pro 1 TB.
Farpoint
Playstation 4

Mit Farpoint für PS4 will Sony die PSVR weiter nach vorne bringen. Der Shooter ist mit dem VR-AIM-Controller ein riesiger Spaß, doch es gibt auch…
PS4-Namen ändern
Gaming

PS4-Spieler können ihren Namen im PSN seit 11. April 2019 ändern – kostenlos zumindest einmalig. Danach werden Gebühren bis zu 9,99 Euro fällig. So…
PS4-Verkaufszahlen bei knapp 3 Millionen bis 1. Dezember 2013: Sony feiert mit der Playstation 4 weltweit einen Erfolg.
Playstation 5

Das sind die aktuellen PS5-News: Es gibt Videos zur SSD-Performance, Infos zur PS4-Zukunft, eine Bestätigung zur Abwärtskompatibilität &…