Sicherheit für Konsolen und Apps

PS4: 2FA einrichten oder deaktivieren – so geht’s

Mit dem Firmware-Update 8.0 für PS4 hat Sony u.a. eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) eingeführt. So können Sie sie einrichten und bei Bedarf deaktivieren.

© pc-magazin.de

In diesem Menü können Sie die 2-Faktor-Authentifizierung für die PS4 und Ihr Konto einrichten.

Besitzer von PS4 und PS4 Pro können auf ihrer Konsole ab sofort eine Zwei-Faktor-Authentifizierung (2FA) bzw. Zweistufige Verifizierung einrichten. Wir zeigen, wie Sie die Sicherheitsfunktion aktivieren können, um Ihr PSN-Konto, die Konsole und Ihre Daten zu schützen. Dazu erfahren Sie, wie Sie 2FA bei Bedarf wieder deaktivieren können, wenn Sie das möchten. Voraussetzung ist, dass Sie das aktuelle Firmware-Update 8.0 installieren, das Sony Mitte Oktober 2020 freigegeben hat.

PS4: 2FA einrichten und aktivieren

Auf der PS4-Oberfläche finden Sie das Menü für das Einschalten der 2FA über folgende Schritte: Öffnen Sie die "Einstellungen" im oberen Menüband. Dann geht es zum vierten Eintrag „Konto-Verwaltung“ und anschließend zu „Kontoinformationen“. Unter dem zweiten Punkt „Sicherheit“ befindet sich eine Optionsauswahl mit „Passwort“, „Sicherheitsfrage und Antwort“, Mobiltelefone und „Zweistufige Verifizierung“. Wählen Sie Letztgenanntes aus.

Sie benötigen eine Mobilfunknummer, um sich Einmalpasswörter zuschicken lassen zu können, wenn Sie sich auf der Konsole oder in der Playstation-App anmelden möchten. Die Einmalpasswörter sind sechsstellige TANs (Transaktionsnummern), die Sie per SMS erreichen.

Wählen Sie unter „Zweistufige Verifizierung“ den Knopf „Jetzt einrichten“ und folgen Sie den Anweisungen. Halten Sie Ihr Mobiltelefon bereit und geben Sie die Codes, die Sie zeitnah empfangen sollten, nach einer Aufforderung ein. Nachdem Sony Sie von Konsole(n) und Apps abgemeldet hat, können Sie sich wieder anmelden und werden zur Eingabe einer TAN aufgefordert: Voilà, die 2FA auf Ihrer PS4 8Pro) ist eingerichtet.

PS4: 2FA deaktivieren

© pc-magazin.de

2FA deaktivieren Sie auf der PS4 im selben Menü wie zuvor.

Wenn das Handling mit SMS-Codes Sie bei einer stationären Konsole nervt oder wer glaubt, die Sicherheitsfunktion nicht zu benötigen, kann Sie auch wieder deaktivieren. Sind Sie auf der PS4 angemeldet, können Sie das oben genannte Menü „Zweistufige Verifizierung“ einfach wieder aufrufen und den Status von Aktiv auf Inaktiv stellen. Danach ist der Zugang zu Ihrer Konsole wieder wie zuvor. Eine TAN-Abfrage erfolgt nicht mehr.

Gaming

PS4-Spieler können ihren Namen im PSN seit 11. April 2019 ändern – kostenlos zumindest einmalig. Danach werden Gebühren bis zu 9,99 Euro fällig. So…
Konsolenumzug

Viele PS4-Spieler werden Ende 2020 auf die PS5 wechseln. Sony verrät, welches Zubehör von Controller über PSVR bis hin zur Kamera Sie mitnehmen…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Mehr Speicherplatz

Welche externe Festplatte eignet sich für die PS4 und die Xbox One? Unsere Kaufberatung hilft mit einer Anleitung zum Einrichten und aktuellen…
PS5 (Digital), Kamera, Media Remote und mehr

Playstation 5: Aktuelle News zu Release-Date, Preis, Controller, Spiele und mehr. Update: Sprachaufzeichnungen gegen Beleidigungen
Gaming

Ende 2020 ist PS5-Release. Lohnt 2019 noch der Kauf einer PS4 (Pro)? Wir verraten, ob Sie auf die Playstation 5 warten oder zur aktuellen PS4 greifen…
Schnäppchen-Check

PS4 und PS4 Pro im Amazon-Tagesangebot: mit jeweils FIFA 20 im Bundle und für die Slim einen 2. Controller. Wie gut sind die Preise und lohnt sich ein…
PlayStation-4-Spiele gratis

Im Rahmen der Initiative "Play At Home" schenkt Sony allen PlayStation-4-Nutzern zwei Spiele. Doch die Aktion ist zeitlich begrenzt.