Gratis-Tools

PowerToys für Windows 10: So helfen die neuen Gratis-Tools

Microsoft veröffentlicht unter dem alt­ ehrwürdigen Namen PowerToys neue Gratis-Tools für Windows 10. Wir stellen die Open-Source-Programme vor. +++ Update: PowerLauncher angekündigt +++

© Microsoft

PowerToys - die Rückkehr: Jetzt gibt es die Gratis-Tools von Microsoft auch für Windows 10.

Die PowerToys für Windows haben Geschichte: Erstmals lieferte Microsoft zu Windows 95 die kostenlosen Power­Toys. Damals handelte es sich um eine Sammlung nützlicher Free­ware­-Programme, die erst später zu Standard-Funktionen wurden.

Da gab es etwa eine Kontextmenü­-Erweiterung, um per Rechts­klick eine Datei im Explorer in einen frei wählbaren Ordner zu ko­pieren oder zu verschieben. Diese Funktionalität wurde erst fast 20 Jahre später mit dem Button Kopieren nach ... in den Funktions­umfang des Windows Explorers übernommen. Das bekannteste PowerToy TweakUI ermöglichte es, die Optik der Windows­-Obe­rfläche zu personalisieren und lieferte damit die Grundlage vieler Tuning-­Tools.

Im September 2019 legte Microsoft mit zwei Open­-Source­-Tools für Windows 10 die Serie der PowerToys neu auf. Weitere kommen hinzu. Den Download der PowerToys für Windows 10 stellt Microsoft gratis auf Github bereit.

1. PowerToy: Fancy Zones

Meistens arbeitet man immer mit den gleichen Programmen und möchte diese Fenster auch immer wieder an der gleichen Stelle auf dem Bildschirm sehen. Fancy Zones erweitert den bekannten Splitscreen, der zwei oder vier Fenster automatisch auf dem Bild­schirm anordnet.

Mit Fancy Zones definieren Sie eigene Zonen auf dem Bildschirm und schieben die Fenster einfach hinein. Diese Anordnungen können gespeichert und leicht wieder aufgerufen werden. Fancy Zones funktioniert bis jetzt noch nicht auf Syste­men mit zwei Bildschirmen.

© Microsoft

Mit dem PowerToy Fancy Zones können Sie auf Ihrem Bildschirm Zonen einstellen und Fenster in diese platzieren. Diese Anordnungen können Sie speichern und laden.

2. PowerToy: Windows key shortcut Guide

Die zahlreichen Tastenkombinationen im Zusammenhang mit der Windows­-Taste auf der Tastatur sind den wenigsten Nutzern im Gedächtnis. Das PowerToy Windows key shortcut Guide blendet eine Übersicht aller aktuell verfügbaren Tastenkombinationen ein, wenn Sie die Windows-­Taste etwa eine Sekunde lang gedrückt hal­ten.

Die genaue Zeit lässt sich in den Einstellungen der PowerToys festlegen, die über einen Rechtsklick auf das PowerToys­-Symbol im Infobereich der Taskleiste aufgerufen werden.

© Microsoft

Das PowerToy Windows Key Shortcut Guide zeigt auf Tastendruck hilfreiche Windows-Tastaturkürzel an.

3. PowerToy: PowerRename

Über PowerRename lassen sich Dateien nach bestimmten Kriterien suchen und auf einen Schlag umbennenen. Unterstützt werden unter anderem reguläre Ausdrücke, Unterordner und mehr. Beispiele für Suchfilter nennt Microsoft auf seiner Github-Webseite.

Die Funktion ist sehr praktisch etwa im Zusammenhang mit Fotosammlungen. Sie starten PowerRename über den neuen gleichnamigen Eintrag im Kontextmenü des Windows Explorers, wenn sie eine oder mehrere ausgewählte Dateien per Rechtsklick anklicken.

© Microsoft

Mit PowerRename können Sie eine große Zahl von Dateien auf einen Schlag umbenennen.

Weitere PowerToys folgen

Dabei soll es nicht bleiben. Unter anderem ist ein Maximize to new Desktop Widget geplant, das ein Fenster mit einem Klick maxi­miert auf einem neuen Desktop öffnet. Ebenso sollen ein Tool zum einfachen Beenden von Windows-­Prozessen und ein Screen­-Recorder zum Auf­zeichnen animierter GIFs kommen.

Update (23. Januar 2020): Microsoft hat mit PowerLauncher das nächste PowerToy angekündigt. Der App-Launcher im Stile von Apples Spotlight soll in deiner späteren Version der PowerToys im Laufe des Jahres live gehen.

Tweet von @Niels9001

Mehr lesen

Starter-Paket als Grundausstattung

Vom Sicherheits-Tool bis zur Office-Software: Diese kostenlosen Programme gehören 2019 als Grundausstattung auf jeden neuen Windows-PC.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Tipps & Tricks

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2020 mit einfachen Befehlen und…
Direkt auf den Desktop

Die automatische Anmeldung in Windows 10 spart Zeit. Wir zeigen, wie Sie Ihren PC oder Laptop nach dem Booten ohne Passwort nutzen können.
Tool für Windows 10 / 8.1 / 7

Schluss mit dem Desktop-Durcheinander: Dieses Tool für Windows 10, 8.1 und 7 speichert die Position der Symbole und stellt sie wieder her.
Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt die Antworten und eine Übersicht der aktuellen Versionen.
Insider Preview

Die erste Insider Preview zum Windows 10 April 2019 Update ist da. Welche Neuerungen die Windows 10 Version 1903 bringt, verraten wir hier.