WLAN-Repeater Alternative

Powerline mit Access Point einrichten

Der WLAN-Empfang im eigenem Haus ist oft nicht gut, jedoch gibt es Möglichkeiten, diesen zu verbessern. Neben dem WLAN-Repeater kann man auch mit einem Powerline Adapter mit integriertem Access Point die Reichweite vergrößern und dies über das Stromkabel.

© Hersteller/Archiv

dLAN 200 AV Wireless N von devolo

Eine interessante Alternative zum WLAN-Repeater stellen Powerline-Adapter mit integriertem Access Point dar. In der Regel werden solche Geräte als Kits mit einem Powerline-Adapter für die Verbindung am Router angeboten.

Während ein WLAN-Repeater die Verbindung zum Router über WLAN herstellt, baut der Powerline-Adapter seine Verbindung zum Router über das im Haus oder in der Wohnung verlegte Stromkabel auf. Der im Kit enthaltene zweite Powerline-Adapter wird mit einem Netzwerk-Anschluss (LAN-Port) des Routers verbunden und in eine freie Steckdose möglichst in der Nähe des Routers eingesteckt.

Die Verbindung zwischen dem herkömmlichen Powerline-Adapter mit dem Router erfolgt per Netzwerkkabel. Im zweiten Schritt wird der Powerline-Adapter mit WLAN-Option an eine Steckdose in der Wohnung oder im Haus eingesteckt. Er verbindet sich über das Stromnetz mit dem Router und stellt eine WLAN-Verbindung her. Eine verschlüsselte WLAN-Verbindung mit dem Endgerät stellt der Powerline-Adapter einfach mit WPS per Knopfdruck her.

Das devolo dLAN 200 AV Wireless N ist ein Beispiel. Das Gerät bietet zusätzlich zum integrierten WLAN-Access-Point noch drei Ethernet-Ports für den Anschluss weiterer Geräte per Netzwerkkabel. So lassen sich bei Bedarf auch netzwerkfähige Blu-ray Player, Media Player, Spielkonsolen, Fernseher, Drucker oder Netzwerk-Festplatten über das Stromnetz mit dem Heimnetz (-Router) verbinden.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Empfang verbessern

Ein WLAN-Netz sollte zuhause alle Räume abdecken. Wenn die drahtlose Verbindung nicht reicht, verbessern diese 3 Lösungen den WLAN-Empfang.
WLAN einrichten

Verbinden Sie WLAN-Router mit Smartphone, Smart TV, Drucker und anderen Geräten. Wie Sie mit WPS und Co. Ihr WLAN sicher einrichten.
Mehr Sicherheit mit Tablet & Smartphone

Mit Hotspot 2.0 wollen Hersteller sicherstellen, dass mobile Nutzer mit Tablet oder Smartphone auch via WLAN bequem und sicher das Internet nutzen…
7 Tipps

Die FritzBox bietet Telefoniefunktionen, die vielen Profi-Telefonanlagen in nichts nachstehen. Wir zeigen, wie Sie sie optimal nutzen.
Kauf, Standards und Co.

Wir geben 7 Tipps zu Powerline-Netzwerken und verraten, worauf Sie beim Kauf und Einsatz der Adapter achten müssen.