Alles zu Kämpfen gegen Trainer und Teamleiter

Pokémon GO: So funktioniert ein Trainerkampf im Detail

Inhalt
  1. Pokémon GO PVP Guide: Trainerkämpfe, neue Attacke, Belohnung
  2. Pokémon GO: So funktioniert ein Trainerkampf im Detail
Pokémon GO Trainerkampf starten

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Trainerkämpfe in Pokémon GO sind nicht schwer: QR-Code scannen, Liga wählen, Team zusammenstellen und los geht es.

Was genau passiert bei einem Trainerkampf in Pokémon GO? Worauf müssen Spieler achten? Für unseren Guide haben wir ein Trainerduell in verschiedene Phasen aufgeteilt und gehen diese hier Schritt für Schritt durch.

1. Gegner herausfordern und Kampfliga wählen

Um einen Trainerkampf zu starten müssen Sie erst einen anderen Spieler herausfordern (oder herausgefordert werden). Dazu gibt es drei Möglichkeiten.

Die erste Möglichkeit: Sie fordern einen Spieler heraus, der direkt neben Ihnen steht. Dazu öffnen Sie beide den Kampf-Bildschirm, der unter "In der Nähe" neben den Ansichten für Pokémon und Raids zu finden ist. Anschließend tippt einer der Spieler auf "Trainer herausfordern" und scannt daraufhin den Battle-QR-Code des anderen Spielers.

Die zweite Möglichkeit: Spieler, die mindestens den Status "Hyperfreunde" haben, können auch gegeneinander kämpfen, ohne in unmittelbarer Nähe zu sein. Dazu öffnen Sie die Freundesliste, tippen auf Ihren Freund und dann neben den Buttons für "Geschenk schicken" und "Tauschen" auf den Button "Kämpfen".

Die dritte Möglichkeit: Wer nur Trainerkämpfe üben will und gerade keinen Kampfpartner verfügbar hat, kann auch gegen die computergesteuerten Teamleader Blanche, Candela und Spark in einem Trainingskampf antreten. Diese können Sie im unter "In der Nähe" im Kampfbildschirm auswählen. 

Egal welchen Weg man wählt, wird der Kampf angenommen, kann der Herausforderer anschließend die Kampfliga wählen, in der das Duell stattfinden soll. Dies gilt auch für den Kampf gegen die verschiedenen Teamleader.

2. PVP-Team zusammenstellen

Nun gilt es passend zu den WP-Limits der gewählten Liga ein schlagkräftiges Kampf-Team zusammenzustellen. Hier ist nun Pokémon-Wissen gefragt: Welche Pokémon sind nur schwer zu kontern? Welche Attacke-Kombination ist besonders variabel einsetzbar?

Lesetipp: Pokémon GO - beste PVP-Pokémon für jede Liga [Liste]

Dazu müssen Spieler mit der Zeit aber auch das Meta-Game beachten: Welche Pokémon sind gerade besonders beliebt? Wie kann ich diese kontern? Oder: Welche Pokémon hat mein Gegner in den letzten Trainerkämpfen eingesetzt?

Für Casual-Spieler bietet Pokémon GO natürlich auch einen Vorschlag für ein gutes Kampf-Team. Ähnlich zur automatischen Auswahl bei Raid-Kämpfen lohnt sich jedoch in der Regel ein wenig Arbeit in ein manuell zusammengestelles Team zu investieren. Wie bei Raids gilt außerdem: Die Teams können vorab erstellt und gespeichert werden.

3. Der Kampf

Nachdem beide Spieler ihre Kampf-Teams bestätigt haben, beginnt der eigentliche Trainerkampf. Die ersten beiden Pokémon der Trainer starten dabei. Was gibt es nun beim Kampf zu beachten?

pokemon go zwei spezialattacken

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Jedes Pokémon kann nun speziell für den Trainerkampf eine zweite Spezialattacke erlernen.

Steuerung: Angriff und Lade-Angriff

In Trainerkämpfen können Sie nur angreifen und in ausgewählten Momenten verteidigen. Ein Ausweichen wie bei Raid- und Arenakämpfen ist nicht möglich. Zum Angreifen tippen Sie einfach wie gewohnt schnell auf den Bildschirm. Dabei wird durch die schnelle Attacke Ihre Lade-Attacke(n) aufgeladen.

Ist eine Lade-Attacke bereit, wird diese vergrößert dargestellt und kann ausgewählt werden. Anschließend sehen Sie den Button für die Spezialattacke und Ihr Pokémon. Nun müssen Sie so schnell wie möglich den Button antippen, um die Spezialattacke aufzuladen. Anschließend wird die Lade-Attacke ausgelöst.

Steuerung: Das Schutzschild

Während der eine Spieler seine Lade-Attacke auflädt, pausiert für den anderen Spieler der Kampf für etwa 3 Sekunden. Er erhält nun zur Verteidigung die Möglichkeit, sein Schutzschild einzusetzen. Dieses blockt einmal den Schaden der kommenden Lade-Attacke.

Allerdings muss beachtet werden: Sein Schutzschild kann man pro Trainerkampf nur zwei Mal einsetzen. Man sollte sich also gut überlegen, wann der taktisch klügste Moment ist. Wie viele Schutzschilde man noch verfügbar hat, wird oben im Kampfbildschirm angezeigt.

pokemon go trainerkampf schutzschild

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Pro Trainerkampf können Spieler zweimal ein Schutzschild einsetzen, um eine gegnerische Lade-Attacke zu blocken.

Steuerung: Pokémon wechseln

Ist ein Pokémon besiegt, kann der jeweilige Spieler auswählen, welches Pokémon aus seinem Kampf-Team als nächstes kämpfen soll. Im Kampf können Sie den Wechsel-Bildschirm über den Button unten rechts ansteuern. Der Wechsel ist jedoch mit einem Timer versehen, der einen ständigen Tausch des Pokémon verhindert.

4. Nach dem Kampf: Belohnungen, Revanche und Freundschaftsanfrage

Einen Trainerkampf gewinnt derjenige Spieler, der die drei Pokémon des Gegners besiegt. Zusätzlich gibt es jedoch ein Zeitlimit. Wird dieses erreicht, gewinnt derjenige Spieler, der noch mehr Pokémon und Lebenspunkte hat.

Dreimal pro Tag erhalten Spieler dann eine Kampf-Belohnung. Diese kann wertvolle Entwicklungsitems wie den Sinnoh-Stein enthalten. Sie kann auch über Trainerkämpfe gegen die Teamleader verdient werden.

Zudem werden nach einem Trainerkampf zwei praktische Buttons eingeblendet. Zum einen können Spieler direkt ein Revanche-Match starten, zum anderen können sie den Gegner als Freund hinzufügen.

Mehr zum Thema

Ditto fangen in Pokémon GO
Anleitung

Unsere Pokémon GO Anleitung erklärt, wie Sie Ditto fangen und seine einzigartigen Kampf-Skills richtig in der Arena nutzen.
Pokémon GO Raid-Boss Liste
Aktuelle Solo- und Gruppen-Raids

Unser Strategie-Guide für Pokémon GO Raids listet alle Raid-Bosse nach Raid-Ei und Schwierigkeitsstufe und gibt Tipps für die besten Konter.
Pokémon GO Mewtu - beste Konter
Raid-Guide

Mewtu erscheint in Ex-Raids als Raid-Boss in Pokémon GO. Unser Raid-Guide listet die besten Konter und gibt Strategie-Tipps je nach Wetter.
pokemon go shiny liste
Übersicht aller Shinies

Unsere Shiny Übersicht für Pokémon GO listet alle aktuell erhältlichen Shinies im Spiel. Dazu erklären wir, wie man Shinies findet und erkennt.
pokemon go regice konter
Attacken, WP-Werte, Wetter-Taktik & Co.

Unser Regice Raid-Guide verrät die besten Konter gegen das legendäre Golem-Pokémon und gibt hilfreiche Strategie-Tipps für den Raid-Kampf.