Alles zu Global Challenge, Bonus-Effekten und Co.

Pokémon GO Fest 2018: Event-Guide für Trainer in Deutschland

Das Pokémon GO Fest 2018 findet vom 14. bis 15. Juli in Chicago statt. Doch auch für Trainer in Deutschland gibt es Grund zum Mitfeiern. Unser Event-Guide fasst das Wichtigste zu verstärkten Pokémon-Spawns, globalen Herausforderungen, Bonus-Effekten und Co. zusammen. +++ Update: Zapdos-Tag als Bonus-Belohnung bestätigt +++

Pokémon GO Fest 2018

© Niantic

Pokémon GO Fest 2018: Plusle und Minun werden als Jubel-Pokémon vom 14. bis 15. Juli besonders häufig spawnen.

Mit der Safari Zone in Dortmund hatte Deutschland quasi sein eigenes Pokémon GO Fest. Doch das originale Pokémon GO Fest 2018 wird wie schon im Vorjahr wieder im Lincoln Park in Chicago stattfinden - und zwar am Wochenende vom 14. bis 15. Juli. Doch was müssen Spieler wissen, die nicht vor Ort in den USA sein können? Unser Event-Guide zum Pokémon GO Fest 2018 beantwortet die wichtigsten Fragen.

Hinweis: In diesem Artikel fassen wir alle im Vorfeld verfügbaren Informationen zum Pokémon GO Fest zusammen. Wir ergänzen neue Details, sobald diese bekannt werden.

Pokémon GO Fest: Neue Pokémon und Spawn-Effekte

Laut der offiziellen Ankündigung werden mit dem Start des Pokémon GO Fest 2018 die Alola-Formen von Digda und Kleinstein verfügbar sein. Damit finden dann auch deren Entwicklungen Alola-Digdri, Alola-Georok und Alola-Geowaz ihren Weg ins Spiel.

Außerdem gibt es neue Shiny-Pokémon: Die Elektro-Pokémon Plusle und Minun sollen laut Ankündigung nicht nur häufiger erscheinen und zusätzlichen Sternenstaub bringen, sondern auch in ihrer schillernden Form auftreten.

Weltweit sollen zudem bestimmte Pokémon häufiger spawnen, die auch auf dem Gelände des Pokémon GO Fest auftreten. Explizit genannt werden im Blogbeitrag zur Pokémon GO-Sommertour 2018 Knacklion und Barschwa. Das Teaserbild auf der offiziellen Webseite zum Pokémon GO Fest lässt daneben auf folgende Pokémon hoffen: Geckarbor, Flemmli, Hydropi, Loturzel, Blanas, Stolloss. Die Pokémon Qurtel und Icognito werden vermutlich nur exklusiv im Lincoln Park zu fangen sein.

Mehr lesen

pokemon go generation 4 teaser
Hinweise auf Release 2018

Nähern wir uns dem Release der 4. Generation in Pokémon GO? Niantic hat einen ersten Teaser für neue Pokémon aus der Sinooh-Region veröffentlicht.

Pokémon GO Fest: Globale Herausforderung und Event-Boni

Wie bei der Safari Zone in Dortmund wird es auch zum Pokémon GO Fest 2018 in Chicago eine globale Herausforderung geben, an der Spieler in aller Welt teilnehmen können. Einmal mehr geht es darum, dass Trainer auf allen Kontinenten verschieden viele Forschungsaufgaben erfüllen müssen, um weltweite Bonus-Effekte freizuschalten. Hier eine Übersicht:

HerausforderungWeltweiter Bonus
Pokémon GO Fest: 100.000 Forschungsaufgaben lösenBonbon-Bonus beim Fangen
Europa, Mittlerer Osten, Afrika: 5.000.000 Forschungsaufgaben lösenBonbon-Bonus beim Ausbrüten von Eiern
Amerika: 5.000.000 Forschungsaufgaben lösenBonus aus Kumpel-Distanzen
Asien: 5.000.000 Forschungsaufgaben lösenSonderbonbon-Bonus bei Raids
Spezial-Bonus
Alle obigen Herausforderungen meisternSpezial Bonus: Zapdos-Tag am 21. Juli

Gelingt es, eine der globalen Herausforderungen zu meistern, tritt der Bonus vom Montag, 16. Juli, bis Montag, 23. Juli, eine Woche lang weltweit in Pokémon GO in Kraft. Schaffen es die Spieler, alle globalen Herausforderungen zu absolvieren, dann wird am 21. Juli ein zusätzlicher Spezial-Bonus freigeschaltet.

Analog zum Arktos-Tag, der durch die Safari Zone in Dortmund freigeschaltet wurde, darf hier mit einem Zapdos- oder Lavados-Tag gerechnet werden. Der verbleibende legendäre Vogel dürfte dann zur Safari Zone in Yokosuka als ebensolcher Spezial-Bonus seinen Raid-Tag erhalten.

Update (13. Juli): Inzwischen hat Niantic den Zapdos-Tag als Belohnung bestätigt. Der Blitz-Vogel wird am 21. Juli für 3 Stunden exklusiv als legendärer Raid-Boss erscheinen - auch in seiner Shiny-Form. Dazu erhalten Spieler wie am Arktos-Tag bis zu 5 kostenlose Raid-Pässe.

Tweet von @PokemonGOdeu

Pokémon GO Fest: Was ist mit Celebi, Jirachi und Deoxys?

Im Vorfeld des Pokémon GO Fest gibt es viele verschiedene Spekulationen, ob und wenn ja welche neuen Mysteriösen Pokémon zum Pokémon GO Fest erstmals im Spiel auftreten könnten. Mittlerweile wurden laut Leaks die Grafiken von Celebi, Jirachi und Deoxys​ ins Spiel integriert. Doch ob eines dieser Mysteriösen Pokémon wirklich schon zum Event launcht, ist unklar. 

Sehr wahrscheinlich ist jedoch, dass der geheimnisvolle "Ultra-Bonus", mit einem der Mysteriösen Pokémon zu tun haben dürfte. Dieser wird offenbar freigeschaltet, sobald die Trainer alle globalen Herausforderungen der Pokémon GO Sommertour 2018 erfolgreich geschafft haben. Unsere Prognose: Analog zum Launch von Mewtu im Jahr 2017 wird nun Celebi als Boss in Ex-Raids auftreten. Wir sind gespannt, ob wir richtig liegen.

Pokémon schneller fangen - mit diesem Trick!

Quelle: PC Magazin
Der Schnell-Fang-Trick in Pokémon GO ermöglicht es, die Fang-Animation vorzeitig zu verlassen. Unsere Anleitung erklärt, wie der Trick funktioniert (1:04 min).

Mehr zum Thema

Pokémon GO Eier-Liste
Übersicht zu 2-, 5-,7- und 10-km-Eiern

In Pokémon GO kann das Ausbrüten von Eiern mächtige Pokémon hervorbringen - welche das sind, zeigt unsere Liste.
Pokémon GO Kumpel Liste
Übersicht & Tipps

Unsere Pokémon GO Kumpel-Liste zeigt für alle Monster, wie viele KM Sie mit Ihrem Pokémon-Buddy für eine Bonbon-Belohnung spazieren müssen.
pokemon go shiny liste
Übersicht aller Shinies

Unsere Shiny Übersicht für Pokémon GO listet alle aktuell erhältlichen Shinies im Spiel. Dazu erklären wir, wie man Shinies findet und erkennt.
Pokemon GO Safari Zone Event Dortmund
Pokémon-GO-Sommertour 2018

Niantic hat die Pokémon-GO-Sommertour 2018 angekündigt. Dazu gehört unter anderem ein großer Safari-Zone-Event in Dortmund. Hier alle Details.
pokemon go generation 4 pokemon liste
Wildnis, Eier, Raid-Bosse

Die 4. Generation in Pokémon GO ist da! Unsere Liste zeigt, welche neuen Pokémon jetzt in der Wildnis, in Eiern und als Raid-Bosse im Spiel sind.