Übersicht zu 2-, 5-,7- und 10-km-Eiern

Pokémon GO: Eier-Liste 2020 - diese Pokémon schlüpfen beim Ausbrüten

In Pokémon GO kann das Ausbrüten von Eiern mächtige Pokémon hervorbringen - welche das sind, zeigt unsere nach 2-km-, 5-km-,7-km- und 10-km-Eiern sortierte Liste. +++ Update Mai 2020: Liste aktualisiert +++

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO: Der spannende Moment – welches Pokémon schlüpft aus dem Ei?

Neue Pokémon kann man in Pokémon GO nicht nur in freier Wildbahn fangen, sondern auch durch das Ausbrüten von Eiern erlangen. Dazu packt man diese in eine Ei-Brutmaschine und muss dann je nach Ei 2 km, 5 km, 7 km oder 10 km laufen, bis das Pokémon schlüpft. Das entscheidende: Je länger man laufen muss, desto besser ist die Chance, seltene Pokémon auszubrüten. Aus 10-km-Eiern schlüpfen also potenziell die starken Pokémon.

Doch welche Pokémon können überhaupt beim Ausbrüten schlüpfen? Unsere drei Listen geben Übersicht und sind nach Distanz aufgeteilt und nach Pokedéx-Nummer und Pokémon-Generation sortiert. Dazu geben wir mit an, was der maximal mögliche WP-Wert beim Schlüpfen ist (Pokémon Level 20 und perfekte IVs). Im Anschluss verraten wir wichtige drei Tipps zum Eier-Ausbrüten und erklären, warum geschlüpfte Pokémon so wertvoll sind.

Liste 1: Diese Pokémon können aus 2 km Eiern schlüpfen

Die 2-km-Eier sind am schnellsten ausgebrütet - dementsprechend schlüpfen hier gewöhnliche Pokémon. Die Liste ist nach Pokédex-Nummern sortiert. Gefettete Pokémon können auch als Shiny schlüpfen.

1. Generation

  • #129 Karpador 157

2. Generation

  • -

3. Generation

  • #320 Wailmer 838
  • #333 Wablu 470
  • #370 Liebiskus 484

4. Generation

  • #387 Chelast 678
  • #390 Panflam 547
  • #393 Plinfa 614

5. Generation

  • #495 Serpifeu 485
  • #498 Floink 618
  • #501 Ottaro 597
  • #504 Nagelotz 452
  • #506 Yorkleff 523
  • #509 Felilou 441
  • #543 Toxiped 403
  • #557 Lithomith 699

Liste 2: Diese Pokémon können aus 5-km-Eiern schlüpfen

5-km-Eier gibt es noch relativ häufig an Pokéstops. Aus 5-km-Eiern können schon seltenere Pokémon schlüpfen - und zwar die folgenden. Gefettete Pokémon können auch als Shiny schlüpfen. Kursiv geschriebene Pokémon sind auf bestimmte Regionen begrenzt.

1. Generation

  • #077 Ponita 969
  • ​#088 Sleima ​785
  • #083 Porenta 706
  • #104 Tragosso 582
  • #115 Kangama 1.477
  • #123 Sichlor 1.546
  • ​#127 Pinsir 1.690
  • #128 Tauros  1.497
  • #133 Evoli 612

2. Generation

  • #207 Skorgla 1.061
  • #214 Skaraborn 1.772
  • #222 Corasonn 787
  • #227 Panzaeron 1.204

3. Generation

  • #313 Volbeat 1.012
  • #314 Illumise 1.012
  • #324 Qurtel 1.196
  • #335 Sengo 1.381
  • #336 Vipitis 1.203
  • #337 Lunastein 1.330
  • #338 Sonnfel 1.330
  • #357 Tropius 1.109
  • #366 Perlu 726
  • #369 Relicanth 1.444

4. Generation

  • #412 Burmy 279
  • #417 Pachirisu 693
  • #418 Bamelin 602
  • #420 Kikugi 542
  • #439 Pantimimi 626
  • #441 Plaudagei 1.023
  • #451 Pionskora 576
  • #453 Glibunkel 544
  • #455 Venuflibis 1.233

5. Generation

  • #511 Vegimak 546
  • #513 Grillmak 546
  • #515 Sodamak 546
  • #524 Kiesling 688
  • #535 Schallquap 479
  • #556 Maracamba 1.299
  • #568 Unratütox 571
  • #572 Picochilla 498
  • #574 Mollimorba 543
  • #577 Monozyto 781
  • #588 Laukaps 675
  • #595 Wattzapf 584
  • #616 Schnuthelm 476
  • #631 Furnifraß 1.368
  • #632 Fermicula 1.519

Liste 3: Diese Pokémon können aus 7-km-Eiern schlüpfen

Die neuen 7-km-Eier sind eine Besonderheit. Diese erhalten Sie nicht wie gewohnt durch das Drehen einer Fotoscheibe in Pokéstops, sondern nur über Geschenke von Freunden. Zudem schlüpfen aus den 7-KM-Eiern Pokémon in ihrer Alola-Form. Gefettete Pokémon können auch als Shiny schlüpfen.​

1. Generation

  • #048 Bluzuk​ 573
  • #066 Machollo ​730
  • #095 Onix ​629
  • #108 Schlurp ​806
  • #114 Tangela ​1.278
  • #123 Sichlor ​1.546
  • #127 Pinsir ​1.690
  • #131 Lapras ​1.509
  • #133 Evoli ​612

2. Generation 

  • -

3. Generation 

  • -

4. Generation  

  • -

Mehr lesen

Video
Fang-Animation überspringen

Mehr Pokémon in kürzerer Zeit fangen - das klappt mit dem Schnell-Fang-Trick in Pokémon GO. Wir erklären, wie der Trick funktioniert.

Liste 4: Diese Pokémon können aus 10-km-Eiern schlüpfen

10-km-Eier sind am seltensten zu finden. Die volle Distanz zu laufen lohnt sich dafür bei ihnen um so mehr, denn sie können einige der stärksten Pokémon enthalten. Gefettete Pokémon können auch als Shiny schlüpfen. Kursiv geschriebene Pokémon sind auf bestimmte Regionen begrenzt.​ Diese seltenen Pokémon können aus 10-km-Eiern schlüpfen:

1. Generation

  • -

2. Generation

  • -

3. Generation

  • #349 Barschwa 157
  • #359 Absol 1.443

4. Generation

  • #403 Sheinux 500
  • #443 Kaumalat 635
  • #447 Riolu 567

5. Generation

  • #531 Ohrdoch 961
  • #532 Praktibalk 751
  • #538 Jiutesto 1.464
  • #539 Karadonis 1.593
  • #554 Flampion 823
  • #561 Symvolara 1.457
  • #564 Galapaflos 850
  • #594 Mamolida 1.239
  • #597 Kastadur 537
  • #599 Klikk 546
  • #607 Lichtel 575
  • #610 Milza 782
  • #622 Golbit 679
  • #633 Kapuno 606

Mehr lesen

Fitness-Tracking via Google Fit oder Apple Health

Mit Abenteuer-Sync verbinden Sie Pokémon GO mit Google Fit und Apple Health. Wie Sie die Tracking-Funktion aktivieren und welche Belohnungen winken.

Drei wichtige Tipps zum Eier-Ausbrüten

Bevor Sie nun loslaufen, haben wir noch drei wichtige Hinweise, die Sie beim Eier-Ausbrüten beachten sollten. Zum einen muss die Pokémon GO App entweder im Vordergrund geöffnet sein, damit die Schritte sicher in den Ei-Brütmaschinen angerechnet werden. Auch der in den Einstellungen wählbare Batteriesparmodus funktioniert. Oder alternativ können Sie Adventure-Sync aktivieren, um Kilometer-Fortschritte durch Google Fit oder Apple Health zu tracken. Ist die Verbindung eingerichtet, muss die Pokémon GO App nicht laufen.

Zum anderen darf beim Ei-Ausbrüten eine Geschwindigkeit von 10,5 km/h nicht überschritten werden - andernfalls wird die zurückgelegte Strecke gar nicht auf die erforderliche Ei-Distanz angerechnet. Auto- oder Zugfahren zum Brüten geht also nicht und auch mit dem Fahrrad sollte man es sehr gemächlich angehen lassen.

© pc-magazin.de / Niantic Labs

Achtung: Wer in Pokémon GO Eier ausbrüten will, darf eine bestimmte Geschwindigkeit nicht überschreiten und muss die App geöffnet haben.

Update: Beim Launch von Pokémon GO lag die maximale Geschwindigkeit zum Eier-Ausbrüten noch bei 18 km/h. Mittlerweile hat Niantic den Wert jedoch angepasst. Das Maximum von 10,5 km/h ermittelte der redditor Beastamer mithilfe von (eigentlich nicht erlaubtem) GPS-Spoofing.

Lesetipp: Pokémon GO Level-Belohnungen und Item-Freischaltungen

Zuletzt noch der Tipp, welche Eier Sie mit welchem Inkubator ausbrüten sollten: Wenn Sie nicht zig Eier-Brutmaschinen aus dem Shop kaufen wollen, sollten Sie 2-km-Eier mit der Standard-Brutmaschine ausbrüten, die unendlich Anwendungen besitzt. Die Eier-Brutmaschinen mit begrenzten Anwendungen, die Sie durch Level-Aufstiege oder aus dem Shop erhalten haben, setzen Sie dagegen nur für die wertvolleren 5-km- und 10-km-Eier ein. Auf diese Weise verschwenden Sie keine Anwendungen.

© Pokémon Company / Niantic / Screenshot & Montage: pc-magazin.de

Pokémon GO: Diesem aus einem Ei geschlüpften Ponita attestiert der IV Calculator die perfekten IV-Werte: 15 / 15 / 15.

Warum sich das Eier-Ausbrüten lohnt

Der Lauf-Aufwand für das Ausbrüten von Eiern in Pokémon GO lohnt sich auf jeden Fall. Denn nicht nur sind 5-km- und 10-km-Eier die wohl beste Möglichkeit, um auch an seltene Pokémon zu kommen. Auch schlüpfen aus Eiern tendenziell stärkere Pokémon, für die man bei der Jagd in freier Wildbahn viel Glück und Zeit haben muss.

Zu beachten sind in diesem Zusammenhang zwei wichtige Hintergrundfakten zu Eiern, die mittlerweile als gesichert gelten:

  • Die Stärke bzw. das Monster-Level von aus Eiern geschlüpften Pokémon orientiert sich am Trainer-Level. Mit dem Trainer-Level 20 erreicht man das Maximum beim Eier-Ausbrüten. Ein Level 10 Spieler kann also maximal ein Level 10 Pokémon ausbrüten, ein Level 25 Spieler erreicht aber nur maximal Level 20. Auch für das Fangen wilder Pokémon gibt es ein solches Maximum bei Level 30.
  • Pokémon aus Eiern haben höhere Chancen auf sehr gute IV-Werte. Monster aus 5-km- und 10-km-Eiern sollten daher nie voreilig an Professor Willow verschickt werden. Was es mit den geheimen "Individual Values" auf sich hat, lesen Sie in unserem Guide "Pokémon GO: IV-Werte berechnen und Pokémon-Stärke bewerten".

Seit dem Buddy-Update gibt es einen weiteren Grund, mit Pokémon GO spazieren zu gehen: Auf diese Weise lassen sich nun nicht mehr nur Eier ausbrüten, Sie können nun auch Bonbons sammeln. Wie viele Kilometer Sie mit Ihrem Pokémon-Buddy für eine Bonbon-Belohnung laufen müssen, zeigt unsere Pokémon GO Kumpel-Liste.

Ei vs Glücks-Ei

Nicht zu verwechseln mit den 2-, 5- und 10-km-Eiern sind Glücks-Eier. Diese lassen sich nicht ausbrüten und beherbergen keine Pokémon, sondern sind ein Item, dass für eine halbe Stunde alle erhaltenen Erfahrungspunkte verdoppelt. Wie man das Eier-Ausbrüten und Glücks-Eier kombiniert, lesen Sie in unserem Ratgeber "Pokémon GO: Schnell Leveln mit Glücks-Ei Trick".

Pokémon Go: Schnelle Anleitung zu Raid-Kämpfen

Quelle: PC Magazin
Unsere Video-Anleitung zu den neuen Raid-Kämpfen in Pokémon GO (3:00 min).

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Übersicht & Tipps

Unsere Pokémon GO Kumpel-Liste zeigt für alle Pokémon, wie viele KM Sie mit Ihrem Pokémon-Buddy für eine Bonbon-Belohnung spazieren müssen.
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Welche Strategie hilft im Kampf gegen den legendären Raid-Boss Rayquaza in Pokémon GO? Unser Raid-Guide gibt Empfehlungen für die besten Konter.
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Mit Latias kehrt vorübergehend als Raid-Boss in Pokémon GO zurück. Unser Latias Raid-Guide nennt beste Konter, maximale WP-Wertem, Attacken und mehr.
Attacken, WP-Werte, Wetter-Taktik & Co.

Unser Regice Raid-Guide verrät die besten Konter gegen das legendäre Golem-Pokémon und gibt hilfreiche Strategie-Tipps für den Raid-Kampf.
Liste mit allen Terminen

Ob Ingame-Event, Community Day, Safari Zone oder Pokémon GO Fest: Unser Kalender listet alle Pokémon GO Events 2020. Neu: Daten aktualisiert.