Alles zur Alola-Form

Pokémon GO: Alola-Pokémon - Liste, Fundorte und Erklärung

Auch in Pokémon GO gibt es jetzt Pokémon in Alola-Form. Unsere Liste zeigt alle Alola-Pokémonm, wie man Sie findet und warum sie so besonders sind.

pokemon go alola form

© Niantic

Die Pokémon mit Alola-Form sind Pokémon der 1. Generation, die sich an die tropischen Gefilde der Alola-Region angepasst haben.

Seit Mai 2018 gibt es die ersten Alola-Pokémon in Pokémon GO. Dabei handelt es sich nicht um neue Pokémon, sondern nur um Sonderformen von Pokémon der 1. Generation. Unser Guide zu Alola-Pokémon erklärt, was es mit der Alola-Form auf sich hat, welche Alola-Pokémon es gibt und wie man sie findet.

Was sind Alola-Pokémon bzw. die Alola-Form?

In den klassischen Videospielen wurden Pokémon in Alola-Form in den Editionen Pokémon Sonne und Mond hinzugefügt. Dort gibt es in der Alola-Region einige tropische Inseln, die an Hawaii angelehnt sind. Verschiedene Pokémon aus der Kanto-Region (1. Generation) haben sich den klimatischen Bedingungen dieser tropischen Inseln angepasst und treten dort in anderer Form auf - der Alola-Form.

In Pokémon GO Unterscheiden sich die Alola-Formen im Aussehen, ihren Pokémon-Typen, ihren Statuswerten und auch ihren Attacken. Sie stellen jedoch keinen eigenen Pokédex-Eintrag. Alle Alola-Formen gibt es außerdem auch als Shiny Pokémon.

pokemon go alola rattfratz

© Niantic / Pokémon Company / Screenshot & Montage: PC Magazin

Die Alola-Pokémon haben keinen eigenen Pokédex-Eintrag.

Alola-Formen in Pokémon GO [Liste]

In der folgenden Tabelle haben wir alle Alola-Pokémon sowie deren Fundorte gelistet. Noch sind nicht alle Alola-Formen in Pokémon GO freigeschaltet. Wir haben verfügbare Alola-Pokémon mit Fettung hervorgehoben.

Alola-Pokémon Fundort
#019 Rattrfratz (Unlicht / Normal) Wildnis, 7-KM-Eier
#020 Rattikarl (Unlicht / Normal) Entwicklung
#026 Raichu (Elektro / Psycho) -
#027 Sandan (Eis / Stahl) 7-KM-Eier
#028 Sandamer (Eis / Stahl) Entwicklung
#037 Vulpix (Eis) 7-KM-Ei
#038 Volnona (Eis / Fee) Entwicklung
#050 Digda (Boden / Stahl) -
#051 Digdri (Boden / Stahl) -
#052 Mauzi (Unlicht) 7-KM-Ei
#053 Snobilikat (Unlicht) Entwicklung
#074 Kleinstein (Gestein / Elektro) -
#075 Georok (Gestein / Elektro) -
#076 Georok (Gestein / Elektro) -
#088 Sleima (Gift / Unlicht) 7-KM-Ei
#089 Sleimok (Gift / Unlicht) Entwicklung
#103 Kokowei (Pflanze / Drache) Wildnis
#105 Knogga (Feuer / Geist) -

Der beste Weg, um an Alola-Pokémon zu kommen, sind also 7-KM-Eier. Diese gibt es ausschließlich durch Geschenke von Freunden. Unklar ist bisher, wann die weiteren Alola-Pokémon in Pokémon GO zu fangen oder auszubrüten sein werden. Den nächsten Schwung könnte es jedoch im Rahmen der Pokémon GO Sommer-Tour geben.

Lesetipp: Pokémon GO: Tauschen, Spezial-Tausch und Tauschkosten erklärt

Alola-Form als Infografik

Gerade auf dem Smartphone ist eine Infografik oftmals sehr hilfreich. Zu den Alola-Formen empfehlen wir die folgende Übersicht von LeekDuck.


Tweet von leek Duck

Mehr zum Thema

Pokémon GO Eier-Liste
Übersicht zu 2-, 5-,7- und 10-km-Eiern

In Pokémon GO kann das Ausbrüten von Eiern mächtige Pokémon hervorbringen - welche das sind, zeigt unsere Liste.
Ditto fangen in Pokémon GO
Anleitung

Unsere Pokémon GO Anleitung erklärt, wie Sie Ditto fangen und seine einzigartigen Kampf-Skills richtig in der Arena nutzen.
Pokémon GO Raid-Boss Liste
Aktuelle Solo- und Gruppen-Raids

Unser Strategie-Guide für Pokémon GO Raids listet alle Raid-Bosse nach Raid-Ei und Schwierigkeitsstufe und gibt Tipps für die besten Konter.
Pokemon GO Rayquaza Konter Tipps
Legendäres Pokémon besiegen und fangen

Welche Strategie hilft im Kampf gegen den legendären Raid-Boss Rayquaza in Pokémon GO? Unser Raid-Guide gibt Empfehlungen für die besten Konter.
Pokémon GO Feldforschungen März 2019
Liste aller Quests und Belohnungen

Welche Pokémon GO Feldforschungen gibt es im März 2019? Unsere Liste zeigt alle Feldforschungen und Belohnungen. Neu ist Pandir mit Fellmuster #2.