Betriebssystem nach Ihren eigenem Geschmack

Plugins

Aus dem ersten Teil des Workshops haben Sie noch den Ordner "BartPE" auf der Festplatte, in dessen Unterordnern der mit dem Service Pack 3 ergänzte Inhalt der Windows-XP-Setup-CD sowie der PE Builder liegen.

Dieses Setup erweitern Sie jetzt mit Plugins um zusätzliche Funktionen. BartPE-Plugins finden Sie zuhauf im Netz, beispielsweise auf pebuilder.de.Die Erweiterungen gibt es in zwei Varianten. Bequemer sind die CAB-Dateien, denn diese können Sie einfach in BartPE öffnen (über "Plugins" und dann "Hinzufügen"). ZIP-Archive müssen Sie manuell in einen Unterordner des Plugin-Verzeichnisses von PE Builder entpacken.

Welche Plugins Sie für eine funktionsfähige Windows-Oberfläche benötigen lesen Sie auf Seite 3.

Mehr zum Thema

Mit unseren Tipps schießen Sie im Winter bessere Fotos.
Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
SEPA-Überweisungen: Fragen und Antworten zur SEPA-Umstellung.
FAQ zu IBAN, Überweisung & Co.

Die SEPA-Umstellung bringt IBAN, BIC und mehr für Überweisungen. Unser FAQ beantwortet alle wichtigen Fragen.
Netflix
Streaming

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
Tipps zum leisen PC
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
SSD Mythen Tipps
Solid State Disk

SSD-Tuning - was ist wahr, was ist falsch? Wir verraten, welche SSD-Mythen Sie vergessen können und welche Tipps wirklich helfen.