Power-Player

Plug-ins für Multimedia-Künstler

Sie sind schier grenzenlos kreativ: Plug-ins erweitern Abspieler und Audio-Tools. Selbst ein Compositing- Spezialist wie After Effects gewinnt kreatives Potenzial hinzu.

© Archiv

Plug-ins für Multimedia-Künstler

Wer das mächtige Video-Nachbearbeitungs- Programm After Effects startet, wird von der Fülle an Möglichkeiten geradezu "erschlagen". Doch obwohl so viele Funktionen bereits frei Haus mitgeliefert werden - gegenüber den zusätzlich erhältlichen Plug-ins ist das noch gar nichts. Allein unter http://toolfarm.com finden sich drei Dutzend Quellen für kostenlose Zusatzprogramme, die auf die After-Effects-Schnittstelle zugreifen.

Ähnlich wie bei Photoshop sind es auch hier häufig kommerzielle Programmentwickler, die mit kostenfreien Auskoppelungen auf sich und ihre Filterpakete aufmerksam machen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, Programme wie After Effects durch spezielle Videocodecs aufzuwerten. Davon profitieren auch andere Programme, etwa die Abspieler Windows Media Player und der beliebte Freeware-Player Winamp.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Windows 7

Mit dem Windows Media Player können Sie einfach eine Sicherheitskopie einer Musik-CD anlegen. Wir zeigen, wie es geht.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Photoshop-Alternativen

Für Privatanwender muss es nicht immer das teure Adobe Photoshop sein. Wir stellen kostenlose Alternativen für PC und Mac vor.
Anleitung

Ob Stream, Video-DVD oder Blu-ray - mit den passenden Tools lassen sich Filme im Handumdrehen kopieren. Wir zeigen, wie.
Anleitung

Wir zeigen in dieser Anleitung, wie einfach Sie mit dem Tool Any Video Recorder jeden beliebigen Stream aufnehmen können.